Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Zulieferer-News: Bridgestone

Freitag, 12. April 2019 Audi S6 und S7 erstmals als TDI-Modelle

printBericht drucken

Beeindruckende 700 Newtonmeter Drehmoment durch Kombination von elektrisch angetriebenem Verdichter, 48-Volt-Hauptbordnetz und V6 TDI-MotorBeeindruckende 700 Newtonmeter Drehmoment durch Kombination von elektrisch angetriebenem Verdichter, 48-Volt-Hauptbordnetz und V6 TDI-Motor

Sportlichkeit trifft Effizienz – die neuen Audi S6 und S7-Modelle gehen mit einem drehmomentstarken V6 TDI-Motor an den Start und bieten damit für Kunden in Europa die idealen Performance-Modelle für die Langstrecke. Erstmals kombiniert Audi dazu einen elektrisch angetriebenen Verdichter mit einem 48-Volt-Hauptbordnetz. Das S-Sportfahrwerk mit Dämpferregelung, die Dynamik-Allradlenkung und die Keramik-Bremsanlage lassen auch in puncto Kurvendynamik und Verzögerung keine Wünsche offen. Das markante Design im hochwertigen S-Modell-Look verleiht den sportlichen Oberklasse-Modellen eine ganz besondere Präsenz.

 

„Drehmoment-Kick“: elektrisch angetriebener Verdichter und 700 Nm Drehmoment
Das enorme Drehmoment von maximal 700 Newtonmeter, das von dem Fahrer jederzeit abrufbar ist und konstant in einem Drehzahlbereich zwischen 2.500 und 3.100 Umdrehungen zur Verfügung steht, bildet die ideale Basis für Performance-orientierte Kunden in Europa.

Die S TDI-Modelle bieten besonders für die Langstrecke beides – hohe Fahrdynamik und Effizienz. Mit den S6 und S7 TDI-Modellen entwickelt Audi damit das erfolgreiche Antriebskonzept des SQ7 TDI (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,6 – 7,2*; CO2-Emission kombiniert in g/km: 199 – 189*) konsequent weiter: Erstmals kombinieren die Audi-Ingenieure einen elektrisch angetriebenen Verdichter mit einem 48-Volt-Hauptbordnetz. In Summe leistet der Dreiliter-V6-TDI 349 PS. Die Kraftübertragung übernimmt das Achtgang-Automatikgetriebe tiptronic, immer in Verbindung mit dem permanenten Allradantrieb quattro.

Spontaner Helfer: der elektrisch angetriebene Verdichter
Der elektrisch angetriebene Verdichter bietet hohe Anfahrperformance. Neben einer sehr kraft-vollen Beschleunigung ermöglicht der elektrische Lader auch eine wiederholbare Boost-Funktion beim Beschleunigen. Damit eliminiert der EAV schon im Ansatz jedes Turboloch und ermöglicht reaktionsschnelles Ansprechverhalten und kraftvolle Beschleunigung in jeder Fahrsituation.

Die Reaktionszeit des EAV beträgt weniger als 250 Millisekunden, seine Peakleistung liegt bei sieben Kilowatt, die Maximaldrehzahl bei 70.000 Umdrehungen pro Minute. Die Boost-Funktion des elektrischen Turboladers reicht bis zu einer Motordrehzahl von 1.650 Touren. Durch die zweifache Aufladung, also die Kombination des EAV mit dem Abgas-Turbolader, bieten die Oberklasse S-Modelle im Drehzahlbereich zwischen 2.500 und 3.100 Umdrehungen pro Minute ein konstant anliegendes Drehmoment von 700 Newtonmeter. Der EAV unterstützt den Turbolader des TDI immer dann, wenn ihm das Abgas zu wenig Energie für einen spontanen Drehmomentaufbau bereitstellt – beim Anfahren und beim Beschleunigen mit niedriger Last bei geringer Motordrehzahl.

Optisch einem konventionellen Turbolader ähnlich, ist der EAV in der Ansaugluftstrecke hinter dem Ladeluftkühler direkt am Motor montiert. In den meisten Betriebszuständen wird er durch einen Bypass umgangen. Wenn jedoch die Lastanforderung durch das Gaspedal hoch und zugleich das Energieangebot auf der Turbinenseite niedrig ist, schließt die Bypassklappe und lenkt die Ansaugluft zum EAV. Die so verdichtete Luft gelangt direkt in den Brennraum.

Das Ergebnis: Spontanes Ansprechverhalten und ein beeindruckendes Durchzugsvermögen beim Herausbeschleunigen, beim Überholen und bei Lastwechseln. Die geballte Power des 3.0 TDI-Motors steht damit sofort bereit, wenn der Fahrer es wünscht. Im Fahralltag erspart die Technologie viele Rückschaltungen des Getriebes, hält so das Drehzahlniveau niedrig und „schüttet das Turboloch“ eines konventionellen Abgasturboladers zu.

Der EAV ermöglicht eine beeindruckende Anfahrperformance. So beschleunigt der V6-TDI samt EAV die neue S6-Limousine in 5,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h, beim S6 Avant und S7 Sportback dauert der Standardsprint eine Zehntelsekunde länger. Die elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h erreicht.

„Saubere Leistung“ – bis zu 40 Sekunden segeln: das 48-Volt-Mildhybrid-System
Während der EAV die Performance steigert, hilft das Mildhybrid-System (MHEV) den Verbrauch zu senken. Das 48-Volt MHEV-System besteht aus einem Riemenstarter-Generator (RSG) und einer Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 10 Ah im Fahrzeugboden unterhalb des Kofferraums. Der RSG ist mit der Kurbelwelle verbunden. Beim Verzögern kann er bis zu 8 kW Leistung rekuperieren und den gewonnenen Strom in den Lithium-Ionen-Akku einspeisen.

Die Grundpreise in der Schweiz betragen: CHF 98‘250 für die S6 Limousine, CHF 101‘350 für den S6 Avant und 107‘800 Euro für den S7 Sportback.

Artikel "Audi S6 und S7 erstmals als TDI-Modelle" versenden
« Zurück

Mehr als 13,6 Millionen verkaufte Corsa in 37 Jahren
Ein Kleinwagen zur Mobilisierung breiter Gesellschaftsschich...
BMW, MINI und Rolls-Royce Absatz von 183.487 Einheiten
Die BMW Group hat im Juli ihren positiven Absatztrend fortge...
Toyota steigert Absatz, Umsatz und Gewinn
Die Toyota Motor Corporation (TMC) hat heute die Finanzergeb...
Audi durch WLTP-Sondereffekte beeinflusst
Audi hat im vergangenen Monat weltweit rund 155.350 Automobi...
Neue Motoren und mehr Assistenz im Nissan X-Trail
Nissan bietet für den X-Trail zwei neue Motoren an. Als Eins...
Audi e-tron 50 quattro
Audi bringt eine neue Leistungsstufe seines elektrisch anget...
Hyundai kommt mit dem neuen i10
Hyundai wird als einziger asiatischer Volumenhersteller auf ...
Mégane R.S. Trophy-R erzielt Rundenrekord in Spa
Der Renault Mégane R.S. Trophy-R hat mit 2:48.338 Minuten ei...
BMW Einstiegsmodell für den Kundensport
Vor wenigen Wochen hat BMW M Motorsport seine Zukunftspläne ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerexpspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Bridgestone)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Bridgestone diskutieren