Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Zulieferer-News: Johnson Controls

Donnerstag, 19. April 2007 Johnson Controls liefert Interieurprodukte für Mercedes C-Klasse

printBericht drucken

Erstmals in der Grossserienfertigung ist ein Knieairbag integriert, für den unterhalb der Lenksäule eine lasergeschwächte Sollbruchstelle zur Entfaltung vorgesehen ist. Foto: Auto-ReporterErstmals in der Grossserienfertigung ist ein Knieairbag integriert, für den unterhalb der Lenksäule eine lasergeschwächte Sollbruchstelle zur Entfaltung vorgesehen ist. Foto: Auto-Reporter

Johnson Controls steuert zahlreiche Interieurprodukte für die Mercedes-Benz C-Klasse bei und hat bei der Zusammenarbeit einige neue Produktionsprozesse mitentwickelt. Zum Lieferumfang von Johnson Controls in der C-Klasse zählen der Dachhimmel samt Sonnenblenden und Haltegriffen, die Struktur der Rücksitzlehne, die Instrumententafel, Sitzkomponenten sowie der integrierte Garagentoröffner HomeLink und die Anzeige für die Einparkhilfe, die beide optional erhältlich sind.

 

Johnson Controls betrat bei der Produktion des Dachhimmels technologisches Neuland: Mit einer neuen Rundtischanlage konnte das Unternehmen nicht nur die Fertigungseffizienz steigern, sondern gleichsam auch die Qualität optimieren. Auch für den Sitzbereich hat das Unternehmen ein neues Verfahren entwickelt: Lasergeschweisste Rücksitzlehnen. Als Pionier bei der so genannten Laser-Remotetechnik realisierte Johnson Controls auch bei der Produktion der Sandwichstrukturen für die Rücksitzlehne eine Neuerung: Das Verfahren bewährte sich bereits bei anderen Bauteilen in Kombination mit klassischen Schweisstechniken. Nachdem die Spezialisten die Rücksitzlehne lasergerecht designt hatten, konnte die Laser-Remotetechnik erstmals allein für ein Grossserienbauteil eingesetzt werden. Bei diesem Verfahren wird der energiereiche Laserstrahl zunächst in eine Scannerbox geleitet und von dort blitzschnell über Spiegel an die einzelnen Schweissstellen des Bauteils umgeleitet. Weil dafür nur die Spiegel - und keine schweren Schweisszangen mechanisch bewegt werden müssen, geht dies bis zu sechsmal schneller als beim klassischen Widerstandsschweissen. Zu den weiteren Vorteilen der neuen Technologie zählt laut Auto-Reporter eine bis zu 25 Prozent höhere Festigkeit der Schweissnaht.
Bei der Instrumententafel kennzeichnen bewährte Verfahren die Produktion. Aufgrund der hohen Qualitätsanforderungen kommen spritzgegossene Trägerwerkstoffe mit einer Poly-Urethan Sprühhaut zum Einsatz. Erstmals in der Grossserienfertigung ist ein Knieairbag integriert, für den unterhalb der Lenksäule eine lasergeschwächte Sollbruchstelle zur Entfaltung vorgesehen ist.

Artikel "Johnson Controls liefert Interieurprodukte für Mercedes C-Klasse" versenden
« Zurück

Peugeot 208 GT Line PureTech 130: Eine Klasse für sich
Wenn das kein gelungener Einstand ist: Gleich nach seinem Ma...
Bestnote für den ID.3: Fünf Sterne im Euro NCAP-Test
Traumstart mit fünf Sternen: Beim Sicherheitstest Euro NCAP ...
Renault Mégane R.S. Trophy-R: Für Alltag und Rennstrecke
Das leistungsstärkste Serienfahrzeug von Renault – der Mégan...
Mercedes-Benz erneut wertvollste Luxus-Automobilmarke
Mercedes-Benz gehört erneut zu den begehrtesten Marken der W...
Leidenschaft für Qualität: Audi e-tron GT
Liebe zum Detail, maximale Präzision und höchste Qualität: D...
Skoda Schweiz nimmt an Pilotprojekt für KI teil
Mit dem „Sound Analyser“ testen bei ŠKODA AUTO die Abteilung...
Mercedes-AMG GT Black Series: Das Maximum herausgeholt
Eindrucksvoller kann ein Auftritt kaum sein: Er ist direkt v...
Mercedes-Benz setzt auf Elektromobilität und höhere Gewinne
Mercedes-Benz hat in Stuttgart die neue Unternehmensstrategi...
Pirelli P ZERO TROFEO R für den schnellsten McLaren
Pirelli stattet exklusiv den neuen McLaren 765LT mit Reifen ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerexpspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Johnson Controls)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Johnson Controls diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch