Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Sonntag, 10. Januar 2016 VW bringt Rallye-Abenteuer direkt auf das Smartphone

printBericht drucken

Volkswagen bringt Rallye-Abenteuer direkt auf das SmartphoneVolkswagen bringt Rallye-Abenteuer direkt auf das Smartphone

Volkswagen präsentiert exklusiv das neue Game „Race Anywhere" für Smartphones. Ab sofort steht die App im App Store und in Kürze bei Google Play zum kostenlosen Download zur Verfügung. Mit dem Track-Editor können die Nutzer erstmals ihren VW Polo auf einer selbst designten Strecke ins Rennen schicken. Die Bestzeit kann dann auf Facebook geteilt und gegen Herausforderer im Freundeskreis verteidigt werden.

 

Volkswagen zeigt mit der App eine völlig neue Interpretation klassischer Racing-Spiele, die ab sofort als mobile Version für iOS- und in Kürze auch für Android-Geräte bereit steht. Anders als bei bisherigen Autorennspielen bestimmen die Spieler ihr Rennabenteuer selbst. Sobald sie ein beliebiges Foto mit ihrem Smartphone aufgenommen haben, lässt sich darauf eine individuelle Rallyestrecke zeichnen. Als Untergrund wählen die Nutzer zwischen Asphalt, Schotter, Matsch und Schnee.

Zum Warmwerden bietet die App vier Practice-Strecken zum Üben. Dann geht es entweder mit dem VW Polo*, dem Polo R WRC oder dem Polo GTI** an den Start. Beim Spielen besteht die Herausforderung darin, Speedboosts und Drifts im richtigen Moment mit dem Auto auszulösen. Neben einem kühlen Kopf ist dabei vor allem eine schnelle Reaktion gefragt, um Timing und Speed optimal aufeinander abzustimmen. Nach drei Runden ist das Rennen beendet.

Mit der App von Volkswagen treffen sich die Rallyefahrer dann auf Facebook. Hier haben sie die Möglichkeit, ihr Ergebnis zu teilen und Freunde herauszufordern, gegen die Bestzeit anzutreten.

Die App „Race Anywhere" von Volkswagen ist ab sofort in vier Sprachen für iOS-Geräte und demnächst auch für Android-Geräte in den Stores erhältlich.

Artikel "VW bringt Rallye-Abenteuer direkt auf das Smartphone" versenden
« Zurück

VW will Umweltbelastung um weitere 20 Prozent senken
Volkswagen will die Umweltbelastung in der Produktion von Fa...
VW up! GTI ist eine Hommage an den Ur-GTI
41 Jahre nach dem Debüt des ersten Golf GTI schließt sich ei...
VW erhält abschliessende Genehmigung für 3.0-TDI
Die Volkswagen AG und die Volkswagen Group of America, Inc. ...
Das Königstrio fährt Opel
Starke und zuverlässige Partner, darauf kommt es nicht nur i...
Nio EP9 erzielt Rundenrekord auf der Nürburgring-Nordschleife
In nur 6 Minuten und 45,900 Sekunden hat der Nio EP9 am Frei...
Florian Gnägi vertraut weiterhin auf die Volvo Center AG
Er ist sympathisch, sportlich und vielseitig talentiert: Flo...
BMW frischt den 1er auf
BMW frischt zum Juli den 1er auf. Die Baureihe bekommt neue ...
Ford Fiesta: Europas meistverkauftes Auto im März
Der Ford Fiesta ist das meistverkaufte Auto in Europa, das e...
Classic Car Festival blickt auf japanische Sportwagen zurück
Im Mittelpunkt der 28. Auflage des Classic Car Festivals run...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren