Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Dienstag, 22. März 2016 ZF steigert Konzernumsatz

printBericht drucken

Die ZF Friedrichshafen AG hat im Jahr 2015 einen Konzernumsatz von 29,2 Milliarden Euro erwirtschaftet. Darin sind 8,9 Milliarden Euro Umsatz von ZF TRW als neue Division „Aktive & Passive Sicherheitstechnik“ seit der Übernahme am 15. Mai 2015 enthalten. Zum Umsatzplus trugen auch Währungseffekte und organisches Wachstum mit fünf Prozent bei. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug 1,6 Milliarden Euro, was einem Zuwachs von 498 Millionen Euro und einer EBIT-Marge von 5,5 Prozent entspricht.

 

Der Umsatzanteil in Nordamerika stieg von 20 auf 28 Prozent, gleichzeitig reduzierte sich der Anteil Europas von 56 auf 47 Prozent. In der Region Asien-Pazifik erzielte ZF einen Umsatzanteil von 22 Prozent. Während die Märkte Nordamerika und Asien-Pazifik stark und Europa leicht zulegten, war die Region Südamerika von einer weiterhin rückläufigen Marktentwicklung geprägt.

Die Ergebnisgrößen des Konzerns sind durch Sondereffekte beeinflusst. Das EBIT betrug im Geschäftsjahr 2015 knapp 1,6 Milliarden Euro, die EBIT-Marge beläuft sich auf 5,5 Prozent. Bereinigt um Sondereinflüsse liegt die EBIT-Marge 2015 bei 5,4 Prozent und damit über dem Vorjahreswert von 4,6 Prozent. Das EBITDA erhöhte sich auf 3,4 Milliarden Euro, die EBITDA-Marge lag bei 11,5 Prozent. Das Ergebnis nach Steuern betrug 1,0 Milliarden Euro (+347 Millionen Euro).

Der um Sondereffekte bereinigte operative Free Cash Flow lag zum Ende des Geschäftsjahres bei knapp 1,4 Milliarden Euro, 800 Millionen Euro über dem Vorjahr. Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass ZF TRW erstmalig seit der Übernahme am 15. Mai 2015 mit 7,5 Monaten in den Konzernabschluss von ZF einbezogen wurde. (ampnet/nic)

Artikel "ZF steigert Konzernumsatz" versenden
« Zurück

ZF und Faurecia werden strategische Partner
ZF und Faurecia werden künftig in einer strategischen Partne...
Porsche steigert operatives Ergebnis um acht Prozent
Porsche ist mit Steigerungen in allen wichtigen Bereichen in...
Volkswagen-Konzern steigert Umsatz
Mit einer Umsatzsteigerung um 10,3 Prozent auf 56,2 Milliard...
Toyota steigert Absatz um 3,1 Prozent
Toyota hat im ersten Quartal einschließlich seiner Marken Le...
Renault Gruppe steigert Verkäufe und Umsatz
Die Renault Gruppe ist hervorragend ins Jahr 2017 gestartet ...
Volkswagen steigert Auslieferungen im März
Die Marke Volkswagen Pkw hat im März 2017 ihre weltweiten Au...
Cadillac steigert im März weltweiten Absatz um 22,1 %
Mit dem weltweiten Verkauf von 27.406 Fahrzeugen im März 201...
Continental steigert Umsatz auf 40,5 Milliarden Euro
Continental hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 3,4 Pro...
Doppelkupplungsgetriebe 8DT von ZF mit Hybridmodul
Gemeinsam mit Porsche hat ZF auf Grundlage seines neuen Acht...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren