Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Dienstag, 22. März 2016 SEAT erzielt zum ersten Mal seit 2008 Gewinn

printBericht drucken

SEAT schloss das Jahr 2015 mit einem Gewinn nach Steuern von sechs Millionen Euro ab, in 2014 lag das Ergebnis nach Steuern noch bei einem Verlust von 66 Millionen Euro. Ein Anstieg des Absatzes und ein Produktmix mit höheren Deckungsbeiträgen waren die grundlegenden Faktoren für diesen Wandel. Insgesamt konnte SEAT einen Umsatzerlös von 8,3 Milliarden Euro verbuchen, ein Zuwachs von 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dies ist der höchste Umsatz in der Geschichte des Unternehmens, der sich somit im Vergleich zu 2009 verdoppelt hat. Der durchschnittliche Ergebnisbeitrag pro Fahrzeug erhöhte sich um 3,5 Prozent.

 

Der erneute Zuwachs der Auslieferungen an Kunden im dritten Jahr in Folge, durch den die Zahl von 400.000 jährlich verkauften Fahrzeugen überschritten wurde, ist insbesondere auf die Erholung auf den südeuropäischen Märkten wie Spanien und Italien, das seit fünf Jahren anhaltende Wachstum in Deutschland - dem Hauptabsatzmarkt von SEAT - sowie den Erfolg der Marke in Mexiko zurückzuführen.

2015 beliefen sich die Investitionen und Forschungs- und Entwicklungskosten auf 586 Millionen Euro, was einer Steigerung um 28 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Der von SEAT in diesen Bereichen in den letzten fünf Jahren getätigte Aufwand beläuft sich auf insgesamt 2,7 Milliarden Euro. Der Vorstand für Finanzen, IT und Organisation des Unternehmens, Holger Kintscher, sagte: „SEAT hat seine Kompetenz weiter erhöht, Ressourcen zur Selbstfinanzierung von Investitionen zu schaffen und das Unternehmen aus finanzieller Sicht zu konsolidieren. Nach Jahren kontinuierlicher Verbesserungen setzte das letzte Jahr einen weiteren bedeutenden Meilenstein auf dem Weg hin zu nachhaltiger Rentabilität".

SEAT erwartet für 2016 ein anhaltendes Wachstum. Zu den diesjährigen Highlights zählt die Markteinführung des Ateca, das erste SUV der Marke. Das jüngste Modell des Unternehmens wird ab Sommer 2016 im Handel erhältlich sein. (dpp-AutoReporter/wpr)

Artikel "SEAT erzielt zum ersten Mal seit 2008 Gewinn" versenden
« Zurück

Seat Arona 1.0 Eco TSI: Gelungener Einstieg
Er ist zwar der kleinste, war dafür aber der erste im Kreise...
Nissan steigert Nettogewinn auf 746,9 Milliarden Yen
Nissan hat im am 31. März 2018 abgelaufenen Geschäftsjahr 20...
Toyota fährt 19,18 Milliarden Euro Gewinn ein
Toyota hat heute die Ergebnisse für das abgelaufene Geschäft...
Polestar vom Nordpol zum Pluspol
Mit eiskaltem Rückenwind reist der Polestar 1 zur Auto China...
Jaguar XE Sport: Zum Marktstart gegen Speed Skater
Pünktlich zum Marktstart hat sich der neue Jaguar XE 300 Spo...
Mercedes-Benz A-Klasse: Vom Halbstarken zum Yuppie
Alte Zöpfe wollte Mercedes-Benz 2012 bei der A-Klasse abschn...
BMW mit Rekordabsatz im ersten Quartal
Die BMW Group hat mit insgesamt 604.629 ausgelieferten BMW, ...
Aston Martin Vantage: Tretet beiseite!
Mit arabischen und italienischen Investoren im Rücken hat da...
Audi erzielt neuen Bestwert für erstes Quartal
Audi hat das beste erste Quartal seiner Unternehmensgeschich...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren