Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Freitag, 12. Januar 2018 BMW bleibt weltweit führender Premium-Autohersteller

printBericht drucken

Die BMW Group hat 2017 ihren besten Jahresabsatz aller Zeiten erzielt und damit zum siebten Mal nacheinander einen neuen Jahresrekord aufgestellt. Dieser Erfolg erstreckte sich quer über das Unternehmen: Die Absatzzahlen der Marken BMW und MINI erreichten neue Bestwerte. Auch BMW M und BMW i verzeichneten genauso wie BMW Motorrad jeweils einen Rekordabsatz. Mit diesem Absatzergebnis bestätigt die BMW Group erneut ihre Position als der weltweit führende Premium-Automobilhersteller.

 

Rekordabsatz für BMW

Die BMW Kernmarke des Unternehmens steigerte ihre Verkaufszahlen um 4,2% auf 2.088.283 Einheiten und erreichte damit beim Absatz einen neuen Höchstwert. BMW X Fahrzeuge waren dabei weiterhin ein signifikanter Wachstumstreiber: Ihr Absatz legte gegenüber dem Vorjahr um 9,6% zu – und das trotz beschränkter Verfügbarkeit des BMW X3 aufgrund der Markteinführung der neuen Generation im November. Nach ihrem Modellwechsel 2017 erreichte die neue BMW 5er Limousine im Dezember ein Wachstum von 55,2% (30.359). Im Gesamtjahr 2017 stieg der Absatz der weltweit führenden Premium Business Limousine um 6,3% auf 291.856 Einheiten. Zu den weiteren Modellen, die 2017 zum Wachstum der Marke beigetragen haben, gehören unter anderem die BMW 1er Reihe (201.968 / +14,7%) und der BMW 7er (64.311 / +4,5%).

Ziel übertroffen: 2017 mehr als 100.000 elektrifizierte Fahrzeuge abgesetzt. Spitzenrolle der BMW Group in Premium-Elektromobilität bestätigt

Im Dezember feierte die BMW Group die Auslieferung des 100.000sten elektrifizierten Fahrzeugs im Jahr 2017. Insgesamt wurden vergangenes Jahr 103.080 elektrifizierte Fahrzeuge an Kunden übergeben. Der Zuwachs um 65,6% unterstreicht die führende Position des Unternehmens in der Elektromobilität. Die BMW Group hat 2017 in Europa mehr elektrifizierte Fahrzeuge verkauft als jeder andere Premium-Hersteller und ist auf dem Weltmarkt außerordentlich stark positioniert. Vier Jahre nach seiner Markteinführung legte der Absatz des BMW i3 2017 um 23,3% auf weltweit 31.482 Fahrzeuge zu. Auch die Beliebtheit der BMW iPerformance Fahrzeuge mit Plug-in-Hybrid-Antrieb steigt weiter: Ihr Absatz verdoppelte sich 2017 nahezu auf 63.605 Einheiten. Der im Juni 2017 in den Markt eingeführte MINI Countryman Plug-in-Hybrid leistete mit weltweit 5.799 Kundenauslieferungen ebenfalls einen signifikanten Beitrag zur Steigerung des elektrifizierten Absatzes der BMW Group. Die BMW Group erwartet beim elektrifizierten Absatz im Jahr 2018 ein deutliches zweistelliges Wachstum. Bis Ende 2019 will das Unternehmen mindestens eine halbe Million elektrifizierter BMW Group Fahrzeuge auf die Straßen gebracht haben.

Kraftvolles Wachstum bei der BMW M GmbH

Die High-Performance BMW M Fahrzeuge erzielten 2017 ebenfalls einen Rekordabsatz. Der Absatz von BMW M und BMW M Performance Fahrzeugen nahm im Vergleich zum Vorjahr um 19,1% zu und ließ die Auslieferungen erstmals die Marke von 80.000 übersteigen. In seinem ersten kompletten Jahr im Markt war der BMW M2 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,5-7,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 199-185 g/km. Die Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden auf Basis des EU-Testzyklus ermittelt, abhängig vom Reifenformat.) mit 12.293 Einheiten der stärkste Wachstumstreiber. Die BMW M Performance Varianten des neuen BMW 5er leisteten ebenfalls einen wichtigen Beitrag zum gestiegenen Absatz. Mit der Markteinführung des neuen BMW M5 im Frühjahr steht BMW M bereit, seine kraftvolle Erfolgsgeschichte auch 2018 fortzuschreiben.

Beste Absatzzahlen aller Zeiten für MINI

Die Marke MINI erzielte 2017 mit 371.881 weltweiten Kundenauslieferungen und einem Zuwachs von 3,2% gegenüber dem Vorjahr einen neuen Absatzrekord. Der neue MINI Countryman verzeichnete einen Absatzsprung um 30,0% (84.441). Einen weiteren wichtigen Beitrag zum Absatzerfolg der Marke leistete das MINI Cabrio mit einem Zuwachs um 12,0% (33.317).

Rolls-Royce

Die Luxusmarke aus Goodwood lieferte 2017 weltweit 3.362 Automobile (-16,2%) an Kunden in fast 50 Ländern aus. Dieses Ergebnis wurde trotz der Tatsache erzielt, dass der Phantom im gesamten Jahr durch den Modellwechsel nicht verfügbar war und sich der wichtige Markt im Mittleren Osten unbeständig zeigte. Der neue Phantom wurde im Juli in London erfolgreich der Weltöffentlichkeit vorgestellt und verzeichnet bereits eine hohe Anzahl an Vorbestellungen. Erste Kunden werden den neuen Phantom im Januar 2018 erhalten.

Artikel "BMW bleibt weltweit führender Premium-Autohersteller" versenden
« Zurück

BMW M850i xDrive startet mit 530 PS
BMW schlägt ein neues Kapitel in der faszinierenden Sportwag...
Honda CR-V bleibt der Allrounder unter den SUV
Die neue Generation des Honda CR-V erweist sich als besonder...
BMW X5 Nummer vier kommt im November
BMW bringt im November die vierte Generation des X5 auf den ...
BMW Z4 in den Startlöchern
Lange Motorhaube, kurze Überhänge, tiefer Schwerpunkt, Texti...
BMW M3 CS: Krönender Abschluss
Am BMW M3 gab es es eigentlich nichts zu verbessern. Mit ein...
BMW steigert elektrifizierten Absatz im April um 52%
Nach ihrem besten Absatzresultat für ein erstes Quartal stei...
BMW M5 Competition startet mit 625 PS
Die neue Hochleistungs-Limousine BMW M5 Competition kombinie...
BMW Group mit gutem Start
Die BMW Group ist mit einem guten ersten Quartal in das Gesc...
BMW i8 Roadster: Nachschlag für die Fans
Als BMW 2013 den i8 herausbrachte, abgeleitet von einem Conc...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren