Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Freitag, 12. Juli 2019 Mercedes-Benz weiterhin die Nummer 1 im Premiumsegment

printBericht drucken

Mercedes-Benz bleibt in einem weltweit wettbewerbsintensiven Umfeld trotz laufender Modellwechsel nach sechs Monaten weiter führend unter den Premium-Automobilmarken. Im ersten Halbjahr dieses Jahres wurden 1.134.729 Pkw von Mercedes-Benz an Kunden übergeben (-4,6%). Insbesondere die laufenden Modellwechsel im volumenstärksten Segment der SUVs wirkten sich dabei schmälernd auf den Absatz im ersten Halbjahr aus. Im zweiten Quartal hat Mercedes-Benz insgesamt 573.856 Pkw verkauft (-3,5%). Von April bis Juni konnten vor allem die neuen Kompaktwagenmodelle, darunter die neue A-Klasse Limousine weltweit sowie die neue B-Klasse und das neue CLA Coupé in Europa, Impulse beim Absatz setzen. Im Juni lag der Absatz des Stuttgarter Unternehmens mit dem Stern bei 196.230 Einheiten (-3,7%).

 

Seit Jahresbeginn behauptete Mercedes-Benz die Marktführerschaft im Premiumsegment unter anderem in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, der Schweiz, Portugal, Schweden, Dänemark, Finnland, der Tschechischen Republik, Luxemburg, Griechenland, Südkorea, Japan, Australien und Kanada.

Absatz Mercedes-Benz nach Regionen und Märkten

Im ersten Halbjahr wurden 457.595 Fahrzeuge mit dem Stern in der Region Europa verkauft (-4,0%). Im Heimatmarkt Deutschland lag der Absatz in den ersten sechs Monaten des Jahres bei 147.351 Einheiten (-2,7%). Im Juni wurden dort 24.033 Fahrzeuge mit dem Stern in Kundenhand übergeben (-6,2%). In Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland, Portugal, den Niederlanden und Dänemark konnte der Absatz im vergangenen Monat gesteigert werden. Mercedes-Benz hat zudem per Juni in Frankreich, Spanien, Polen und Dänemark eine neue Bestmarke beim Absatz setzen können.

In der Region Asien-Pazifik lag der Pkw-Absatz von Mercedes-Benz im ersten Halbjahr bei 478.254 Einheiten (-3,1%). Im Kernmarkt China verkaufte das Stuttgarter Unternehmen mit dem Stern in den ersten sechs Monaten mit 344.657 Einheiten insgesamt 1,3% mehr als im Vorjahr. Im Juni bewegten sich die Auslieferungen leicht über dem Vorjahresniveau: Insgesamt wurden 57.018 Fahrzeuge an Kunden in China übergeben (+0,1%). In Südkorea konnte der Absatz im vergangenen Monat gesteigert werden (+2,1%). In Vietnam wurde zudem ein neuer Bestwert beim Absatz per Juni erreicht.

Im Juni wurden in der Region NAFTA 30.808 Einheiten ausgeliefert (-4,1%). Im Kernmarkt USA wurden im vergangenen Monat mit 26.196 Pkw das Vorjahresniveau erreicht. Seit Jahresbeginn liegt der Absatz von Mercedes-Benz in den USA bei 147.396 Fahrzeugen
(-7,2%).

Absatz Mercedes-Benz nach Modellen

Die Kompaktwagen von Mercedes-Benz schließen das erste Halbjahr mit einem Absatzplus ab: Insgesamt wurden seit Januar mehr als 313.000 Fahrzeuge der A- und B-Klasse, CLA, CLA Shooting Brake und GLA verkauft (+4,2%). Über 57.000 ausgelieferte Kompaktwagen bedeuten dabei auch ein Plus von 13,7% im Monat Juni. Die neue A-Klasse war auch im vergangenen Monat weltweit stark nachgefragt (+47,0%), während das neue CLA Coupé im zweiten Monat nach dem Marktstart in Europa dort ebenfalls ein starkes zweistelliges Wachstum verzeichnet (+66,6%).

Von der C-Klasse Limousine und dem T-Modell wurden im ersten Halbjahr mehr als 206.000 Fahrzeuge weltweit ausgeliefert (-1,8%). Zudem wurden seit Jahresbeginn die Verkäufe der C-Klasse Limousine Langversion um 4,7% gesteigert. Der Absatz des C-Klasse T-Modells übertraf im vergangenen Monat um 23,4% das Vorjahr, per Juni verzeichnete das T-Modell ebenfalls ein Absatzplus (+3,4%).

Der Absatz der SUVs im ersten Halbjahr lag modellwechselbedingt mit rund 367.000 ausgelieferten Einheiten der Modelle GLA, GLC, GLC Coupé, GLE, GLE Coupé, GLS und der G-Klasse unter dem hohen Vorjahresniveau (-13,3%). Trotz der laufenden Modellwechsel ist auch per Juni jeder dritte weltweit verkaufte Mercedes-Benz ein SUV. Die G-Klasse konnte unterdessen in den ersten sechs Monaten des 40. Jubiläumsjahres einen neuen Absatzrekord aufstellen – im Juni konnten die Auslieferungen zudem mehr als verdoppelt werden.

smart

Im ersten Halbjahr wurden insgesamt 60.318 zwei- und viertürigen Fahrzeuge der Marke smart an Kunden übergeben (-8,1%). In Europa konnte in den ersten sechs Monaten der Absatz um 0,6% gesteigert werden. Dabei erfreut sich die Marke smart insbesondere in Deutschland großer Beliebtheit: Eine Absatzsteigerung von 12,8% bedeuten für das erste Halbjahr einen neuen Bestwert. In Frankreich und der Schweiz konnte der Absatz per Juni zweistellig gesteigert werden.

Die Daimler AG im zweiten Quartal 2019 ein Konzern-EBIT erzielt, das signifikant unter den Markterwartungen liegt. Das Konzern-EBIT beläuft sich auf minus 1,6 Mrd. € (Q2 2018: 2,6 Mrd. €).

Artikel "Mercedes-Benz weiterhin die Nummer 1 im Premiumsegment" versenden
« Zurück

Skoda Scala 1.0 TSI Style: Mehr als nur schick
Skoda ist dafür bekannt, eigene Wege zu gehen. Das gilt auch...
VW Auslieferungen steigen im November
Der Volkswagen Konzern hat im November weltweit 988.800 Fahr...
Die besten Volkswagen Händler des Jahres 2019
Zum neunten Mal in Folge zeichnete Volkswagen in der Schweiz...
Mercedes-Benz GLA: Mehr Charakter, Platz und Sicherheit
Der neue GLA komplettiert als achtes Modell die aktuelle Kom...
Toyota GR Yaris: Premiere im Januar
Ein völlig neues, rallye-inspiriertes Sportmodell, der Toyot...
VW steigert Auslieferungen im November
Die Marke Volkswagen hat im November weltweit 586.400 Fahrze...
Aston Martin nimmt neue Fabrik für den DBX in Betrieb
Auf dem ehemaligen Fliegerhorst St. Athan der Royal Air Forc...
McLaren bringt 570S GT4 in limitierter Auflage
McLaren kündigt heute den 620R an, ein Sportauto, das echte ...
Mercedes-Benz präsentiert vor 35 Jahren die Baureihe 124
Vom beliebten Youngtimer zum attraktiven, jungen Oldtimer: D...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch