Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Topnews

Donnerstag, 16. Juli 2020 Modelljahr 2021 bei Skoda

printBericht drucken

Neue, aus dem OCTAVIA bekannte Lenkräder jetzt auch in allen anderen ŠKODA Baureihen Neue, aus dem OCTAVIA bekannte Lenkräder jetzt auch in allen anderen ŠKODA Baureihen

Neue Lenkräder, noch effizientere Motoren und zusätzliche Assistenzsysteme: ŠKODA geht diesen Sommer ins Modelljahr 2021 und hält zahlreiche Neuerungen für seine Fahrzeug-Palette bereit. Die aus dem ŠKODA OCTAVIA bekannten neuen Zwei- oder Dreispeichenlenkräder mit neuen Bedientasten und Rändelrädchen halten jetzt auch in allen weiteren ŠKODA Modellreihen Einzug. Ausserdem werden bis Jahresende die Verbrennungsmotoren von FABIA bis SUPERB auf die Abgasnorm Euro 6d umgestellt, bei einigen Aggregaten steigt die Leistung. SUPERB, KODIAQ und KAROQ erhalten zusätzliche Assistenzsysteme, die Kompaktmodelle SCALA und KAMIQ bekommen mit dezenten Details weiteren Feinschliff.

 

Die auffälligste Änderung bei den ŠKODA Fahrzeugen des Modelljahres 2021 sind die neu gestalteten Lenkräder, die nach ihrer Premiere im neuen ŠKODA OCTAVIA jetzt auch in allen weiteren Baureihen von ŠKODA Einzug halten. Je nach Ausstattungsvariante und Optionspaket sind sie mit zwei oder als Sport-Lenkrad mit drei Speichen ausgeführt und sind in den meisten Varianten mit Leder bezogen. Abhängig von der Fahrzeugkonfiguration sind sie auch mit perforiertem Leder, farbigen Kontrastnähten versehen und bieten Schaltwippen für die Bedienung des DSG. In den Multifunktions-Varianten sorgen neue Tasten und Rändelrädchen für eine verbesserte Bedienbarkeit.

Leistungsstärkere Top-Motoren für den ŠKODA SUPERB
Das ŠKODA Flaggschiff SUPERB erhält im neuen Modelljahr eine Leistungssteigerung für die beiden Spitzen-Motorisierungen bei gleichzeitig geringerem Verbrauch und weniger Emissionen. Der Top-Diesel 2,0 TDI aus der neuen EVO-Generation leistet künftig 200 PS (147 kW) statt wie bisher 190 PS (140 kW). Die weiterentwickelte SCR Abgasnachbehandlung mit dem sogenannten „Twindosing“-Verfahren, bei dem AdBlue® gezielt vor den zwei hintereinander angeordneten Katalysatoren eingespritzt wird, verringert den Ausstoss von Stickoxiden (NOx) um bis zu 80 Prozent. Beim Top-Benziner 2,0 TSI steigt die Leistung um 8 PS (6 kW) auf 280 PS (206 kW). Beide Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d, auf die zum Modelljahreswechsel auch die übrigen Motoren umgestellt werden. Nach dem SUPERB iV mit Plug-in-Hybridantrieb ist das Area-View-System jetzt auf Wunsch auch für alle anderen SUPERB-Modelle erhältlich. Es bietet beim Parken oder Rangieren mit einem von vier Kameras erstellten 360 Grad Bild einen Überblick über das direkte Fahrzeug-Umfeld. Ebenfalls neu im Angebot ist bei allen SUPERB-Modellen der Anhängerrangierassistent.

Vorausschauender Adaptiver Abstandsassistent für ŠKODA KODIAQ
Beim KODIAQ erweitert sich die Liste der Assistenzsysteme zum Modelljahr 2021 um den Vorausschauenden Adaptiven Abstandsassistenten. Diese optionale Variante des Adaptiven Abstandsassistenten erkennt mit Aufnahmen der Kamera an der Frontscheibe sowie Daten des Navigationssystems frühzeitig Geschwindigkeitsbegrenzungen und Kurven und kann das Tempo automatisch anpassen. Der optionale schlüssellose Fahrzeugzugang KESSY funktioniert jetzt an allen Türen, auf Wunsch ist für KODIAQ Sportline und KODIAQ RS eine Lederausstattung mit neuen klimatisierten Sportsitzen und einer Sitzflächenverlängerung erhältlich. Auch beim KODIAQ steigt die Leistung des 2,0 TDI von 190 PS (140 kW) auf 200 PS (147 kW). Genau wie dieser Motor erfüllt auch der 2,0 TDI mit 110 kW (150 PS) und 7-Gang-DSG die Abgasnorm Euro 6d. Der gleich starke 1,5 TSI wird ebenfalls auf Euro 6d umgestellt.

Neue Features für den ŠKODA KAROQ
Der ŠKODA KAROQ ist im Modelljahr 2021 auf Wunsch erstmals mit Drei-Zonen-Climatronic lieferbar, ausserdem kann er ab sofort ebenso wie der KODIAQ mit Area-View-System und Anhängerrangierassistenten ausgerüstet werden. Bei der Abgasnachbehandlung für die Euro 6d Einstufung setzt der 2,0 TDI mit 150 PS (110 kW), der mit Allrad und DSG ausgerüstet ist, auf das „Twindosing“-Verfahren. Der Einstiegsbenziner 1,0 TSI leistet künftig 110 PS (81 kW).

Feinschliff für ŠKODA SCALA und KAMIQ
Auch die Motoren der erfolgreichen Kompaktmodelle SCALA und KAMIQ werden für das Modelljahr 2021 auf die Abgasnorm Euro 6d umgestellt, ausserdem sorgen dezente Details für weiteren Feinschliff. Neu sind die optionalen silbernen 17-Zoll-Leichtmetallräder Propus und eine Multifunktionstasche unter der Gepäckraumabdeckung - beispielsweise zur Ablage eines Mantels - als weiteres Simply Clever-Feature zu zählen. Das Funksignal des optionalen schlüssellosen Fahrzeugzugangs KESSY deaktiviert sich jetzt bereits nach fünf statt wie bisher nach 15 Minuten, wenn der Schlüssel nicht bewegt wird.

Artikel "Modelljahr 2021 bei Skoda" versenden
« Zurück

Skoda Octavia 2.0 TDI Style: Komfort vom Feinsten
Mit der vierten Modellgeneration des Octavia hat Skoda wiede...
Neuerungen bei Ibiza und Tarraco
Zum Modelljahr 2021 bringt Seat neue Modellvarianten ins Pro...
Audi beim GREENTECH FESTIVAL
Audi ist Founding Partner des GREENTECH FESTIVALS von Nico R...
Kia will führende Position bei Elektroautos
Ho-sung Song, CEO und Präsident der Kia Motors Corporation, ...
Investitionen in die Skoda-Anlagen zur Plasmabeschichtung
ŠKODA AUTO hat eine neue Bearbeitungslinie zur Plasmabeschic...
Neue Antriebsvarianten für den Skoda Octavia
ŠKODA hat mit der vierten Generation des OCTAVIA neue Dimens...
50 Jahre Skoda 110 R
Vor 50 Jahren feierte das legendäre Coupé ŠKODA 110 R in Brü...
Wittmann wird neuer Managing Director bei AMAG Import
Am 1. Oktober wird Olivier Wittmann (52) bei der AMAG Import...
Mit Skoda Care Connect jederzeit sicher unterwegs
Neben dem eCall, der in der Schweiz seit 2018 in jedem Neuwa...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch