Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Freitag, 26. Oktober 2018 Honda HR-V startet ab 24‘900 Franken

printBericht drucken

Honda führt den neuen HR-V mit Anpassungen am Design und zukunftsweisenden Technologien einHonda führt den neuen HR-V mit Anpassungen am Design und zukunftsweisenden Technologien ein

Honda führt in der Schweiz das 2019er-Modell des HR-V ein. Der moderne Kompakt-SUV wartet mit einem überarbeiteten Aussendesign, einer moderneren Innenausstattung sowie zukunftsweisenden Technologien auf.

 

Zu den Neuerungen am eleganten Aussendesign zählen die Überarbeitung des für Honda typischen «Solid Wing»-Designs und die Integration von neuen, getönten Chrom-Verkleidungen über dem Kühlergrill. Der vordere Stossfänger verfügt über tiefer angeordnete Aussparungen für die Luftzufuhr und integrierte Nebelscheinwerfer.



Neu geformte serienmässige LED-Tagfahrlichter unterstreichen den eigenständigen Charakter des neuen HR-V. Je nach Ausstattung kommen optimierte Scheinwerfer mit getrenntem Abblend- und Scheinwerferlicht in einem modernen Design oder FULL LED-Scheinwerfer zum Einsatz.



Die über die Heckklappe verlaufende, in dunklem Chrom gehaltene Zierleiste des neuen HR-V übernimmt die Designsprache der Front. Die dunkle Einfassung der hinteren LED-Leuchten wertet das Heck zusätzlich auf.



Honda bietet den neuen HR-V in sieben verschiedenen Farben an, darunter Midnight Blue sowie Platinum Weiss (mit Perleffekt) als neue Wahloptionen. Zu den anderen verfügbaren Farben gehören Lunar Silver, Crystal Black (mit Perleffekt), Modern Steel,

Milano Red und Brilliant Sporty Blue.



Vielseitig, mit noch mehr Komfort

Der neue HR-V büsst nichts von seiner Vielseitigkeit ein, was durch die Übernahme des innovativen Magic Seat®-Systems aus dem Hause Honda unterstrichen wird. Die für Fahrer und Beifahrer neu gestalteten Sitze umfassen Verbesserungen an Sitzpolstern und Rückenlehne, die insbesondere im Schulterbereich eine optimierte Stützfunktion übernehmen.



Die Sitzpolsterung der Standardausführung besteht nun aus einem qualitativ hochwertigeren Material, während höher ausgestattete Modelle eine Stoff-Leder-Kombination mit Doppelziernähten bieten und damit für einen noch ansprechenderen Look sorgen.



Der neue HR-V verfügt über den hocheffizienten 1,5 Liter i-VTEC-Saugmotor mit 130 PS (96 kW) und einem maximalen Drehmoment von 155 Nm bei 4’600/min. Der neu abgestimmte Benzinmotor besticht durch seine Balance zwischen Leistung und Effizienz bei moderatem Verbrauch. Je nach Version steht der neue HR-V mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder mit der stufenlosen CVT-Automatik im Angebot.



Der 1,5 Liter i-VTEC verfügt über eine geringere innere Reibung, indem die Zylinder mit einer «Super-Plateauhonung» bearbeitet wurden und eine dementsprechend reibungsarme Oberfläche verfügen. Die Führungen der Steuerketten sind mit einer spezifischen, reibungsarmen Beschichtung versehen, die ebenfalls zu einer höheren Energieeffizienz bei verringertem Verschleiss führen.



Besondere Sorgfalt wandte Honda auch bei den optimierten Isolierungen an, die das gesamte Fahrzeug einschliesslich Stirnwand und Radläufe sowie Kofferraumstruktur und Vorder- bzw. Hecktürverkleidung umschliessen. Daraus resultiert eine höhere Laufruhe im Fahrzeuginnern.



Je nach Ausstattungsvariante verfügt der neue HR-V erstmals über das Active Noise Cancellation (ANC)-System. Dieses erfasst über zwei im Fahrzeuginnern eingebaute Mikrofone die beim Fahren entstehenden Niedrigfrequenzgeräusche und neutralisiert diese durch gezielt erzeugte Audio-Signale.



Die ersten Auslieferungen der neuen HR-V 1,5 Liter i-VTEC-Modelle erfolgen in der Schweiz ab Oktober 2018. Ab Frühjahr 2019 erweitert sich die Palette durch einen noch leistungsfähigeren 1,5-Liter VTEC Turbomotor.

Artikel "Honda HR-V startet ab 24‘900 Franken" versenden
« Zurück

Honda HR-V 1.5 i-VTEC: Feinschliff im Detail
Mit dem HR-V hat Honda ein besonders vielseitiges Auto ohne ...
Skoda Fabia 1.0 TSI: Simply Clever
Mit neuen Designmerkmalen und fortschrittlichen Technologien...
Formel 1: Alfa Romeo startet unter neuem Namen
Neuer Name, bekannte Mannschaft: Aus Alfa Romeo Sauber F Tea...
Honda schließt in zwei Jahren sein britisches Werk
Honda wird sein britisches Werk Swindon 2021 schließen. Dort...
Honda gewährt erste Einblicke in sein Elektrofahrzeug
Honda hat erste Bilder seines neuen, kompakten elektrobetrie...
BMW Group steigert weltweiten Absatz im Januar
Die BMW Group ist mit einem Absatzplus in das Jahr 2019 gest...
Alpina startet mit dem B7 durch
Mit dem neuen 7er von BMW startet auch bei Alpina der B7 im ...
Audi startet mit rund 144.650 verkauften Automobilen
Die AUDI AG hat im Januar weltweit rund 144.650 Autos an Kun...
Daimler steigert Absatz und Umsatz
Der Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2018 ein EBIT in Höhe ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren