Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Donnerstag, 14. Februar 2019 China und Zentraleuropa bremsen Skoda ein wenig

printBericht drucken

Skoda hat im Januar global rund 1200 Autos weniger verkauft als im Vorjahresmonat. Der Rückgang um 1,1 Prozent auf 102 600 Fahrzeuge lag vor allem an der Situatuion in China und Zentraleuropa. In Westeuropa legte das Unternehmen mit 41 000 Auslieferungen um 6,2 Prozent zu. Die Neuzlassungen in Deutschland, dem größten europäischen Einzelmarkt für das Unterhmen, stiegen um 8,1 Prozent auf 13 800 Fahrzeuge.

 

Zweistellige Zuwächse gab es in den Niederlanden (2500 Auslieferungen; plus 61,0 Prozent), in Spanien (1600 Fahrzeuge; +12,3 %), in der Schweiz (1600 Einheiten; +37,0 %) und in Dänemark (1500 Stück; +29,4 %).

In Zentraleuropa ging der Absatz analog zur Entwicklung des Gesamtmarktes mit 16 500 Fahrzeugen um 11,6 Prozent zurück. Während die Verkäufe auf dem Heimatmarkt Tschechien mit 6900 Neuzulassungen um 19,7 Prozent zurückgingen, lagen die Verkäufe in Polen (6100 Fahrzeuge; +0,3 %) und Slowenien (700 Fahrzeuge; +6,9 %) über dem Vorjahresergebnis. In Osteuropa (ohne Russland) lieferte das Unternehmen im Januar 3000 Fahrzeuge (+9,2 %) aus. In Russland stieg der Absatz um 23 Prozent auf 5500 Autos.

In China sanken die Verkäufe um 11,7 Prozent auf 27 800 Fahrzeuge und in Indien um 10,6 Prozent auf 1200 Einheiten. Starke Zuwächse gab es in Israel (3700 Auslieferungen; +31,3 %) und in Algerien (1700 Autos; +418,6 %).

Bestseller im Skoda-Programm blieb der Octavia mit 32 000 Exemplaren. Einen starken Nachfrageanstieg gab es beim Karoq mit 11 800 verkauften Fahrzeugen (206,5 %). (ampnet/jri)

Artikel "China und Zentraleuropa bremsen Skoda ein wenig" versenden
« Zurück

Alpine legt im Rennsport den nächst höheren Gang ein
Alpine stellt die Rennsport-Aktivitäten der Saison 2019 und ...
China macht Skoda zu schaffen
Skoda hat im April 95 900 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. ...
Volvo holt sich Batterien aus China und Südkorea
Volvo hat mit dem chinesischen Unternehmen CATL und LG Chem ...
Audi A4: noch sportlicher und noch moderner
Der A4 steht für den Kern der Marke – nach vier Jahren Bauze...
Innovative Licht-Technologie im Skoda Superb
ŠKODA wird beim Update seines Flaggschiffs SUPERB erstmals i...
Skoda steht zum 27. Mal als offizieller Hauptsponsor auf dem Eis
Bei der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft, die vom 10. bis 26...
Opel Grandland X Hybrid4 mit 300 PS und Allradantrieb
Der sportlich-elegante Grandland X Hybrid4 führt künftig das...
Ford Ranger Raptor: Auf der Suche nach Strand und Dünen
Pick-ups haben es hier zu Lande nicht ganz so einfach wie in...
Hyundai N-Modelle: Direkt nach oben
Die Unruhe in der deutschen Autoindustrie ist eine schöne St...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren