Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Dienstag, 11. Juni 2019 Range Rover Velar SVA Dynamic Edition: Der gibt 83% mehr

printBericht drucken

Range Rover Velar SV Autobiography Dynamic Edition.  Foto: Auto-Medienportal.Net/Land RoverRange Rover Velar SV Autobiography Dynamic Edition. Foto: Auto-Medienportal.Net/Land Rover

Aus dem Kundenwunsch heraus, die luxuriösen Vorzüge eines Range Rover LWB Autobiography mit den sportlichen Vorzügen eines Range Rover Sport SV zu verknüpfen, entstand bei Land Rover der Range Rover SVA(utobiography). Dieses Konzept hat die Abteilung Special Vehicle Operations der Briten nun auf den Velar übertragen. Herausgekommen ist der SV Autobiography Dynamic Edition, der das komfortablere Pendant zum Jaguar F-Pace SVR bildet. Beide teilen sich die Plattform und den Motor, haben aber ein unterschiedliches Set-up.

 

Das neue Velar-Flaggschiff setzt trotz des dynamischen Anspruchs den gepflegten Auftritt der Baureihe fort. Auffällige Sportlichkeit trägt der SVA Dynamic Edition allenfalls mit den mächtigen, nahezu quadratischen Doppelendrohren der Auspuffanlage und den roten Bremssätteln zur Schau. Der Heckdiffusor beispielsweise aber hält sich vornehm und im geglätteten Stil des Gesamtdesigns zurück. Das trägt der F-Pace SVR deutlich dicker auf. Kenner des Velar werden an der Front die größeren Kühleröffnungen wahrnehmen, die dem Antrieb ausreichend Luft zuführen. Unter der Haube des Range Rover SVA Dynamic steckt der bekannte 5,0-Liter-V8 mit Kompressoraufladung. Damit katapultiert sich das Modell in eine hierzulande bislang unbekannte Velar-Dimension. 550 PS (405 kW) sind 250 Pferdestärken bzw. 83 Prozent mehr Leistung als bei der bisherigen Vier-Zylinder Topmotorisierung P300. In anderen Ländern, wo es den Velar auch mit Sechs-Zylinder-Triebwerken gibt, beträgt das Leistungsplus auch immer noch mindestens 170 PS. Beim Drehmoment legt der Dynamic 280 Newtonmeter drauf.

So befeuert sprintet der elegante Dressman in 4,5 Sekunden von null auf 100 km/h. Zudem pfeift der Athlet auf political correctness und lässt sich nicht bei Tempo 250 künstlich einbremsen. 274 km/h stehen als Endgeschwindigkeit im Datenblatt. Das alles erreicht der neue Range Rover auf ebenso komfortable wie sportive Art. Druck und Klang des Super-Charged-Motors, der aus tiefer Kehle röhrt, beeindrucken auch hier. Die Abgasanlage mit ihrer Klappensteuerung ist sieben Kilogramm leichter als das herkömmliche System. Und wer will, kann per Tastendruck auf das die Mittelkonsole dominierende Touchpad-Display den Sound in noch höhere Sphären treiben. Gleich darunter befindet sich ein „Helm“-Symbol, mit dem der Fahrer den „Dynamic“-Modus in den Bereichen Lenkung, Dämpfung, Motoransprechverhalten und Automatikabstimmung anpassen kann. Dabei hält sich Land Rover ebenfalls auffallend zurück: In allen vier Settings kann immer nur zwischen „Dynamic“ oder „Comfort“ gewählt werden.

Lumpen lässt sich der Velar hingegen auf anderem Gebiet nicht. Als Land Rover darf er trotz Luxus- und Sportanspruch im Gelände nicht patzen – und tut es auch nicht. Dank Terrain-Response-System meistert das Luxus-Sport-SUV allerlei Untergründe und Hindernisse. Der höhere Komfort- und Sportanspruch geht übrigens auch nicht zu Lasten einer anderen Disziplin: Der SVA Dynamik darf mit 2,5 Tonnen 100 Kilogramm mehr Zuggewicht auf den Haken nehmen als der P300 und genauso viel wie die beiden V6-Diesel.

Für das stimmige Gesamtpaket hat die SVO-Abteilung die Luftfederung modifiziert, um sowohl den Komfort als auch die Straffheit zu erhöhen. ABS, Lenkung und Torque Vectoring sowie weitere Fahrwerkseinstellungen wurden dem dynamischen Anspruch angepasst. So zeigt das ESP einen sehr weiten Toleranzbereich. Während die neu abgestimmte Acht-Gang-Automatik aus dem Hause ZF ihre Arbeit gewohnt souverän erledigt, fühlt sich die elektromechanische Servolenkung etwas künstlich an. Das ändert aber nichts an der äußerst präzisen Umsetzung der Befehle über das exklusive Sportlenkrad, während es sich die Mitfahrer in den Sitzen mit perforiertem und gestepptem Windsor-Leder bequem machen – Kühl- und Massage- sowie Memoryfunktion auch für wechselnde Beifahrer inklusive. Das tastenlose Bedienkonzept ohne haptische Rückmeldung und die kaum eine Rasterung aufweisenden beiden Dreh-Drücksteller sind hingegen etwas gewöhnungsbedürftig und noch nicht der Weisheit letzter Schluss.

Der Normverbrauch des Range Rover Velar SV Autobiography Dynamic Edition beträgt 11,8 Liter je 100 Kilometer. Auf ersten Ausfahrten flossen laut Bordcomputer im Schnitt zwischen 15,2 und 12,9 Liter aus dem 82-Liter-Tank. Zu haben ist das Spitzenmodell für 110 960 Euro. Das sind 28 100 Euro Aufschlag gegenüber dem bisherigen Top-Benziner – oder anders ausgedrückt: 34 Prozent mehr. (ampnet/jri)

Artikel "Range Rover Velar SVA Dynamic Edition: Der gibt 83% mehr" versenden
« Zurück

Wechsel an der Spitze der Jaguar Designabteilung
Callums preisgekrönte Entwürfe für Limousinen, Sportwagen un...
Evolution und Revolution: Der beste Clio aller Zeiten
Mit dem Neuen Renault Clio startet im Herbst dieses Jahres d...
Der Dynamiker: Sechste Opel Corsa-Generation
Die sechste Generation des Opel Corsa drückt aufs Tempo: Wen...
Spider-Man: Far From Home mit Audi e-tron
Noch vor der offiziellen Weltpremiere im Sommer veröffentlic...
Opel Grandland X: Mehr geht immer
Ein cooler Offroad-Look, modernste Technologien, viel Platz ...
Hungrig auf Kurven: Porsche 718 Spyder / 718 Cayman GT4
Die 718-Familie bekommt Verstärkung: Mit dem neuen 718 Spyde...
Seat senkt die Umweltauswirkungen der Produktion um 34%
Im Kampf gegen den Klimawandel sind alle dazu aufgefordert, ...
Skoda: Zweiten Doppelsieg in der WRC 2 Pro-Saison 2019
Feierstunde auf dem Podium im wunderschönen Hafen von Algher...
BMW X3 M und X4 M: Der Sportwagen-Schreck
Dass die BMW M GmbH eine Überraschung auf Lager hat, wurde d...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren