Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Montag, 24. Juni 2019 Audi SQ8 TDI – Biturbo-V8 mit 435 PS

printBericht drucken

Stärkstes Diesel-Aggregat auf dem europäischen Markt – Biturbo-V8 mit 435 PS  Stärkstes Diesel-Aggregat auf dem europäischen Markt – Biturbo-V8 mit 435 PS

Audi präsentiert das sportliche Top-Modell der Q-Familie – den SQ8 TDI. Der Achtzylinder-Diesel mit Biturbo-Aufladung verleiht dem grossen SUV-Coupé überlegene Fahrleistungen bei gleichzeitig hoher Effizienz. Antriebs- und Fahrwerks-technologien wie das Sportdifferenzial, die Wankstabilisierung und die Allradlenkung sorgen für dynamisches Handling. Im Spätsommer 2019 kommt der Audi SQ8 in der Schweiz in den Handel.

 

BodyPower und Effizienz: 4.0 TDI mit elektrisch angetriebenem Verdichter
Der Biturbo-V8 im Audi SQ8 TDI ist das stärkste Diesel-Aggregat auf dem europäischen Markt. Er vereint immense Power mit hoher Ökonomie und integriert ein ganzes Paket an Hightech-Lösungen. Der Motor leistet 435 PS und entwickelt zwischen 1`250 und 3`250 Umdrehungen pro Minute 900 Nm Drehmoment. Damit beschleunigt der 4.0 TDI das grosse SUV-Coupé wie einen Sportwagen: Die 100 km/h-Marke fällt nach 4,8 Sekunden, erst bei 250 km/h erreicht der SQ8 TDI seine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit. Die Kraftübertragung erfolgt über eine Achtstufen-tiptronic und den permanenten Allradantrieb quattro.

Der elektrisch angetriebene Verdichter (EAV) ergänzt die Arbeit der beiden Turbolader beim Anfahren und beim Beschleunigen mit niedriger Drehzahl, so dass der V8 TDI seine Kraft stets spontan aufbaut. Der EAV bezieht seine Antriebsleistung aus einem 48 Volt-Bordnetz, das zugleich das Rückgrat des Mild-Hybrid-Systems bildet. Dessen Riemen-Starter-Generator kann beim Verzögern rekuperieren und Strom in die Lithium-Ionen-Batterie einspeisen. Im realen Kundenbetrieb senkt die MHEV-Technologie den Verbrauch um bis zu 0,5 Liter pro 100 Kilometer.

Highend-Features: das Fahrwerk
Serienmässig verfügt der Audi SQ8 TDI über das Fahrdynamiksystem Audi drive select und die adaptive air suspension sport mit geregelter Dämpfung. Die Luftfederung variiert die Trimmlage der Karosserie um bis zu 90 Millimeter und schafft damit Einsatzmöglichkeiten auf unterschiedlichen Terrains. Optional sorgen drei Top-Technologien für ein Plus an Fahrdynamik, Traktion sowie Stabilität – darunter das Sportdifferenzial. Bei schneller Kurvenfahrt verteilt es die Antriebsmomente aktiv zwischen den Hinterrädern und erweitert damit den quattro-Antrieb mit selbstsperrendem Mittendifferenzial. Alternativ zur serienmässigen Progressivlenkung gibt es die Allradlenkung. Bei niedrigem Tempo schlägt sie die Hinterräder gegensinnig zu den Vorderädern ein, um die Agilität zu steigern. Ab etwa 60 km/h lenken sie zugunsten der Stabilität leicht gleichsinnig mit.

Der dritte Hightech-Baustein im Bunde ist die elektromechanische aktive Wankstabilisierung. An jeder Achse befindet sich jeweils ein kompakter Elektromotor zwischen den beiden Hälften des Stabilisators. Bei Geradeausfahrt arbeiten sie weitgehend unabhängig voneinander, was die Aufbaubewegungen auf unebenen Strassen reduziert. Bei sportlicher Gangart hingegen wirken die Stabilisator-Hälften als Einheit, indem sie gegeneinander verdreht werden. Das macht das Handling des SQ8 TDI straffer und reduziert seine Seitenneigung in der Kurve deutlich.

S-spezifische Details: das Design
Imposant, sportlich, robust – so lässt sich das Design des Audi SQ8 TDI kurz beschreiben. Die charakteristischen Exterieur-Elemente sind spezifisch hervorgehoben und verdeutlichen damit den besonderen Status des Top-Modells: So wird der achteckige Singleframe von Doppellamellen strukturiert und von einem grossen matt-silbernen Rahmen eingefasst. Der Unterfahrschutz glänzt im selben Farbton und lässt Front- und Heckstossfänger noch voluminöser wirken. Stärke par excellence demonstrieren auch die deutlich konturierten Lufteinlässe, die S-spezifische Abgasanlage und die ausgeprägten quattro-Blister über den Radhäusern. Darin drehen sich serienmässig 21-Zoll-Räder, auf Wunsch gibt es exklusive 22 Zöller. Horizontale Linien – unter anderem in Form des Lichtbandes am Heck und einer prägnanten Leiste über dem schwarzen Diffusor – betonen die Breite des SUV-Coupés. Serienmässig leuchten LED-Scheinwerfer inklusive Fernlichtassistent die Strasse aus, auf Wunsch in HD Matrix-Technologie.

Typisch für ein S-Modell ist der Innenraum in dunklen Farbtönen gehalten. Die serienmässigen Sportsitze tragen eine S-Prägung und Kontrastnähte. Auf Wunsch gibt es die S-Sportsitze plus mit integrierten Kopfstützen und hohen Wangen, optional auch mit Klima- und Massagefunktion.

Artikel "Audi SQ8 TDI – Biturbo-V8 mit 435 PS " versenden
« Zurück

Audi A6 55 TFSI e quattro
Audi baut sein Angebot an elektrifizierten Modellen konseque...
Crashtest mit Lego-Autos
Um herauszufinden, ob eine Computersimulation einen realen C...
Renault mit zwei Schweizer Premieren
Mit dem Neuen Captur und dem Neuen ZOE stellt Renault an der...
Europa mit deutlichen Zuwächsen
Im September haben sich die internationalen Automobilmärkte ...
Audi A8 L 60 TFSI e quattro
Mit dem neuen A8 L 60 TFSI e quattro (Kraftstoffverbrauch ko...
Neuer Renault Koleos mit attraktiven Preisen
Zwei Jahre nach der Markteinführung in Europa baut Renault d...
CUPRA Tavascan – von der Idee bis zum SUV- Coupé
Das Elektroauto ist endgültig in der Automobilbranche angeko...
Nissan Juke: Flotter Dreier mit kleinen Schwächen
Nichts Genaues wusste man nicht bei der Pressevorstellung de...
Porsche Taycan 4S mit 463 Kilometer Reichweite
Im September erst hat der neue Elektro-Sportwagen von Porsch...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren