Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Donnerstag, 12. September 2019 Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse

printBericht drucken

Im Jahr 2020 wird Ford ein vom Ford Mustang inspiriertes, rein Batterie-elektrisches SUV als Teil einer umfassenden Reihe elektrifizierter Modelle auf den Markt bringen. Eine kürzlich von den Kölnern in Auftrag gegebene Umfrage ergab, dass die meisten Studienteilnehmer künftig ein elektrifiziertes Fahrzeug besitzen möchten, wobei fast die Hälfte der Befragten (45 Prozent) angibt, dass die Unabhängigkeit von herkömmlichen Kraftstoffen ein Vorteil von rein Batterie-elektrischen Fahrzeugen ist.

 

Eine neue, interaktive Funktion auf der Internetpräsenz von Ford bietet allen interessierten Seitenbesuchern die Möglichkeit, ihre täglichen Fahrstrecken einzugeben. Die Funktion ermittelt wie lange und wie weit sie fahren können, bis der Akku aufgeladen werden muss. Die Angaben erfolgen auf Grundlage des geplanten, rein Batterie-elektrischen Ford-SUV, welches über eine Reichweite von bis zu 600 Kilometern verfügen wird.

Die von Ford erwähnte Umfrage zum Thema Elektromobilität wurde im Juni 2019 vom globalen Marktforschungsinstitut PSB in Europa, den USA sowie in China durchgeführt. Die europäische Stichprobe umfasste jeweils 200 Befragte aus Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Spanien und Italien. Der Umfrage zufolge sind 84 der Besitzer von Hybrid- und Elektrofahrzeugen vom Fahrspaß überzeugt. Mit 92 Prozent sind die Chinesen am meisten am Kauf von Elektrofahrzeugen interessiert, gefolgt von Europäern (73 Prozent) und Amerikanern (53 Prozent). Fehlende Ladestationen sind das Hauptbedenken der Befragten (49 Prozent). (ampnet/deg)

Artikel "Ford macht dem Hengst bald Beine und Anschlüsse" versenden
« Zurück

Mit Skoda sicher und bequem in den Skiurlaub
Geräumig, variabel und bestens gerüstet für winterliche Stra...
Mazda CX-30 Skyactiv-D: Nach 3 und vor 5 kommt 30
CX-5 und dem CX-3 sind die gefragtesten Mazda-Modelle. Da gi...
Neuer SEAT und CUPRA Showroom AMAG Gümligen
Die steigende Nachfrage nach SEAT und CUPRA Modellen hat die...
Chevrolet Tahoe und Suburban: Zurück zu den alten Werten
Während deutsche Politik und Autoindustrie der Vision einer ...
AMAG: Pioniergeist – das Fundament des Erfolgs
Seit ihrer Gründung vor 75 Jahren hat die AMAG eine kontinui...
Ford S-MAX Hybrid und Ford Galaxy Hybrid
Der Ford S-MAX Hybrid und der Ford Galaxy Hybrid kommen Anfa...
Ford investiert 42 Millionen Euro im Werk Valencia
Ford gab heute eine Investition von insgesamt 42 Millionen E...
VW T-Cross 1.0 TSI Style: Klein und fein
Er ist vielleicht bald der grösste Konkurrent für den VW Pol...
Ford Puma: Eine paar Ideen weiter
Nach ersten Ablegern wie Fiesta Active und Focus Active hat ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch