Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Mittwoch, 9. Oktober 2019 Seat mit starkem Wind in den Segeln

printBericht drucken

Die spanische VW-Tochter Seat konnte ihren Absatz im September um 36,7 Prozent auf weltweit 43 200 Fahrzeuge steigern. Von Januar bis September lieferte der Autohersteller insgesamt 454 800 Fahrzeuge aus – das sind 9,4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum (415 600). Dieses Ergebnis für die ersten drei Quartale ist das beste in der Unternehmensgeschichte von Seat und liegt über dem vorherigen Absatzrekord, der zwischen Januar und September 2018 aufgestellt wurde.

 

Im Zeitraum von Januar bis September verbuchten vier der neun Hauptmärkte von Seat das höchste Absatzvolumen in ihrer Geschichte. Angeführt wird die Rangliste von Deutschland mit 109 160 Neuzulassungen in den ersten neun Monaten (+13,1 Prozent im Vergleich zu 2018). Spanien ist das Land mit den zweithöchsten Absatzzahlen (86 600; +0,9 Prozent).

Frankreich (27 900; +19,1 Prozent) und Italien (20 400; +25,7 Prozent) setzen ihr Wachstum fort und erreichten ihre besten Ergebnisse seit 1996 beziehungsweise 1992. In Dänemark und Schweden erreichte Seat ebenfalls die bislang höchsten Absatzzahlen im Zeitraum von Januar bis September.
Die Auslieferung von Fahrzeugen der Marke Cupra nahm ebenfalls Fahrt auf. Von Januar bis September verkaufte die neue Marke 18 700 Fahrzeuge. Das entspricht einem Anstieg um 75,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das stärkste Absatz-Plus schaffte der Ateca.

Das Wachstum lässt sich teilweise auf die Einführung der neuen WLTP-Abgasnorm im September 2018 zurückführen, die einen steilen Anstieg der Absatzzahlen im Juli und August vergangenen Jahres, gefolgt von einem Rückgang im September zur Folge hatte. (ampnet/deg)

Artikel "Seat mit starkem Wind in den Segeln" versenden
« Zurück

306 PS im RAV4 Plug-in Hybrid
Der RAV4 Plug-in Hybrid kombiniert das Beste aus zwei Welten...
Vierzylinder-Turbo für den Toyota GR Supra
Zuwachs für den Toyota GR Supra: Die fünfte Generation des S...
2019 – ein Rekordjahr für SEAT
SEAT blickt auf ein weiteres Rekordjahr zurück: 2019 stiegen...
Neue Showrooms in der AMAG Thun
Mitte Dezember 2018 erfolgte der Spatenstich zu diversen Umb...
Neuer SEAT und CUPRA Showroom AMAG Gümligen
Die steigende Nachfrage nach SEAT und CUPRA Modellen hat die...
Chevrolet Tahoe und Suburban: Zurück zu den alten Werten
Während deutsche Politik und Autoindustrie der Vision einer ...
Opel Grandland X Hybrid4: Start in die elektrische Zukunft
Mitunter zahlt es sich durchaus aus, wenn man etwas zu früh ...
VW nach wie vor die beliebteste Automarke in der Schweiz
Gesamthaft wurden in der Schweiz im vergangenen Jahr 311’466...
Ford investiert 42 Millionen Euro im Werk Valencia
Ford gab heute eine Investition von insgesamt 42 Millionen E...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch