Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Montag, 28. Oktober 2019 Auto Zürich präsentiert sich 2019 vitaler denn je

printBericht drucken

Die Auto Zürich ist einmalig in der internationalen Messelandschaft. Der grösste
automobile Event der Deutschschweiz muss dieses Jahr keine Absagen
hinnehmen. Im Gegenteil: Nach einem Jahr Pause kehren die beliebten Marken
BMW, Mercedes und Mini wieder in die Messehallen nach Zürich-Oerlikon zurück.
Dazu kann die Auto Zürich im 33. Jahr ihres Bestehen Rekordzahlen an
Schweizer Premieren und Ticketvorbestellungen verzeichnen.

 

Bemerkenswert ist in diesem Jahr nicht nur die Rekordzahl von 43 Schweiz-Premieren
an sich, sondern auch der Umstand, dass die Mehrheit dieser Modelle mit
elektrifiziertem bzw. rein-elektrischem Antriebsstrang erhältlich sind. Hier zeichnet sich
ein Trend ab, den die Veranstalter ausdrücklich begrüssen und künftig noch mehr
forcieren werden. Und das gilt in diesem Fall nicht nur für Automobile: Mit der LiveWire
feiert die erste elektrische Harley-Davidson ihre Schweizer Premiere auf der Auto
Zürich.
Ein weiteres Elektro-Highlight ist der Formel-E-Renner von BMW, mit dem Max Günther
und Alexander Sims die Saison 2019/2020 in Angriff nehmen. Aber die Highlights an
der Auto Zürich stehen nicht nur unter Strom, sondern fahren auch weiterhin mit Benzin.
Einer der absoluten Top-Hingucker ist ein Sportwagen der alten Schule: Der Huayra
Roadster aus der italienischen Edel-Schmiede Pagani. Der messerscharfe Zweisitzer ist
ein Supersportwagen der Superlative und jedes Fahrzeug ein von Hand hergestelltes
Einzelstück, das in den norditalienischen Werkshallen produziert wird. Lediglich 100
Exemplare werden zu Stückpreisen ab rund 2,5 Millionen Franken an den
ausgewählten Kundenkreis ausgeliefert. Dieser Pagani ist ein Wunderwerk des
Automobilbaus.

Artikel "Auto Zürich präsentiert sich 2019 vitaler denn je" versenden
« Zurück

VW nach wie vor die beliebteste Automarke in der Schweiz
Gesamthaft wurden in der Schweiz im vergangenen Jahr 311’466...
Dacia Tage, vom 16. bis 18. Januar 2020 – es lohnt sich!
Die Dacia Tage könnten in diesem Jahr fast „Duster Tage“ hei...
Konnektivitäts-Technologie warnt Autofahrer
Im Straßenverkehr kann es mitunter nützlich sein, wenn man w...
Seat ist Unternehmen des Jahres 2019
Bereits vor zwei Jahren wurde SEAT mit dem Pionier Award 201...
Skoda: Mit Profi-Tipps sicher durch den Winter
Ob bei Nässe oder Schnee: Autofahren in den Wintermonaten er...
Groupe Renault: Verkaufsergebnisse 2019 in der Schweiz
Mit 2’081 verkauften ZOE, Kangoo Z.E. und Master Z.E. verdop...
Volkswagen Konzern 2019 mit Auslieferungsplus
Der Volkswagen Konzern hat seine weltweiten Auslieferungen i...
Maserati präsentiert Sonderserie Royale
Von der Royale Serie werden bei Maserati nur 100 Stück gefer...
Toyota steigert sich um gut fünf Prozent
Toyota hat in 2019 erneut ein starkes Wachstum gezeigt. Insg...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch