Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Freitag, 13. Dezember 2019 Honda Civic Sport Line mit Design-Elementen des Type R

printBericht drucken

Bestellungen sind ab Dezember möglich. Preis: ab CHF 22’400.-Bestellungen sind ab Dezember möglich. Preis: ab CHF 22’400.-

Honda erweitert die Civic-Modellreihe 2020 mit der neuen Version Sport Line, die sich optisch am Design des Type R orientiert. Der Civic Sport Line ist in zwei Ausführungen erhältlich: als Comfort und als Top-Version Executive. Dder Civic Sport Line vereint das dynamische Design mit erstklassigen Fahreigenschaften und den praktischen Qualitäten, die alle Civic Modelle auszeichnen.

 

Aussergewöhnlich sportliches Design

Das unverwechselbare Design des Civic wurde beim Sport Line durch die Ergänzung von Front- und Seitenschwellern, einem Heckdiffusor sowie einem dezenten Heckspoiler nochmals unterstrichen. 17-Zoll-Leichtmetallfelgen mit klassisch schwarzer Lackierung dienen als weiteres Alleinstellungsmerkmal dieses Modells. Die Ergänzung von LED-Frontscheinwerfern sowie LED-Tagfahrleuchten tragen zur Realisierung der Designvorgabe bei, die auf schlichtere Formen setzt und sich durch die gesamte Civic Modellfamilie zieht.



Dank einer attraktiven neuen Lackierung in Obsidian Blue für sämtliche Civic-Modelle, wird die Farbauswahl des Sport Line nochmals erweitert.



Neue Designelemente im Innenraum

Genau wie bei der Aussengestaltung wurde auch der Innenraum der neuen Sport Line-Modellvarianten einigen gestalterischen Neuerungen unterzogen. Sitze, Lenkrad, Schaltmanschette sowie Türverkleidungen des Sport Line sind erstmals mit roten Ziernähten versehen, während die gebohrten Alu-Pedale ganz im Zeichen der langen Motorsport-Tradition von Honda stehen.



Der Sport Line ist standardmässig mit dem Honda CONNECT-Infotainment-System ausgestattet, welches über DAB-Radio, Apple CarPlay sowie Android Auto verfügt. Zudem bietet das System bei Modellen mit Sonderausstattung die Funktionen einer Rückfahrkamera.



Das Sport Line-Modell wurde entwickelt, um eine optimale Balance zwischen sportlicher Fahrdynamik, hochwertiger Qualität sowie Effizienz zu liefern. Die Grundlage liefert der hocheffiziente und zugleich leistungsstarke 1.0-Liter-Dreizylinder-Turbomotor. Der VTEC-Turbomotor leistet beeindruckende 126 PS bei einem Drehmoment von 200 Nm. Die Sport Line-Modelle verfügen entweder über ein Sechsgang-Schaltgetriebe oder ein CVT-Automatikgetriebe, das sich über Schaltwippen bedienen lässt.



Genau wie alle anderen Modelle, greift auch der Sport Line auf ein branchenführendes System aktiver Sicherheitstechnologien zurück, die dem Fahrzeug bei den letzten Euro NCAP-Tests Top-Bewertungen bescherten. Die Sicherheitsmerkmale werden durch hoch entwickelte aktive Honda SENSING-Sicherheits- sowie Fahrassistenzsysteme ergänzt, die standardmässig verbaut werden. Das Sicherheitssystem umfasst ein Kollisionswarnsystem mit Bremsassistent, adaptive Geschwindigkeitsregelung, Spurhalteassistent sowie Verkehrszeichenerkennung. Modelle mit Sonderausstattung verfügen darüber hinaus über einen Toter-Winkel-Assistenten einschliesslich Ausparkassistent sowie Systeme zum Abstandhalten bei niedrigen Geschwindigkeiten.



Die Civic Sport Line-Modelle werden in der Schweiz ab Februar 2020 erhältlich sein.

Artikel "Honda Civic Sport Line mit Design-Elementen des Type R" versenden
« Zurück

Weltpremiere des neuen Golf GTI in Genf
Weltpremiere mit Folgen: Als Volkswagen vor 45 Jahren auf de...
Formel-1-Stars erleben Aston-Martin-Prototypen in Silverstone
Aston Martin Red Bull Racing verschaffte jetzt seinen Fahrer...
Alpine A110 SportsX
Im Mittelpunkt des Auftritts der Marke Alpine in Genf stehen...
Kia und Hyundai schalten in Kurven deutlich weniger
Kia und Hyundai haben das weltweit erste Schaltsystem entwic...
Honda Civic Type R: Auf des Messers Schneide
Das Herz von Honda ist hungrig. Zwar spielt die japanische A...
Peugeot bringt neuen Pick-up
Gerade erst hat Mercedes-Benz das Aus für die X-Klasse verkü...
Der Lexus LC 500 öffnet sich
Lexus feiert auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 5...
Kia Sorento bläst sich auch in der Mitte auf
Kia feiert auf dem Autosalon (3.–15.3.2020) die Publikumspre...
2021 stehen auch die Tourenwagen unter Strom
In Paris hat sich erstmals die neue elektrische Tourenwagen-...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch