Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Freitag, 14. Februar 2020 Honda Jazz liefert starke Hybrid-Performanc

printBericht drucken

Motorleistung von 109 PS (80 kW) sowie 253 Nm Drehmoment dank ElektroantriebMotorleistung von 109 PS (80 kW) sowie 253 Nm Drehmoment dank Elektroantrieb

Der umfassend überarbeitete Honda Jazz bietet höchsten Fahrspass dank effizientem und schnellem Ansprechverhalten, das durch die serienmässige e:HEV-Hybridtechnologie gewährleistet wird. Dieser neue Kleinwagen verfügt in seinem Segment über ein starkes Paket, das erhöhten Fahrgastkomfort und intuitiv bedienbare Technologien mit nahtloser fahrzeugseitiger Konnektivität sowie ferngesteuerten Diensten verbindet, die sich problemlos in den Alltag der Nutzer integrieren lassen.

 

Der neue Jazz e:HEV ist zentraler Bestandteil der Verpflichtung von Honda, bis 2022 100 % der neuen Modelle in den europäischen Hauptmärkten mit E-Antrieb auszurüsten. Der neue Jazz Hybrid wird ab Sommer 2020 europaweit erhältlich sein. Der Preis in der Schweiz: ab CHF 23‘900.- oder in einem äusserst attraktiven 0,9% Leasing ab CHF 109.-/Monat.



Modernste e:HEV-Hybridtechnologie

Erstmals wird der auf dem europäischen Markt angebotene neue Jazz exklusiv und ausschliesslich mit einem modernen Hybridantrieb erhältlich sein. Der neue Jazz Hybrid mit der innovativen e:HEV-Technologie vereint Performance und Effizienz auf perfekte Weise mit dem hochwertigen Interieur. Damit setzt er puncto Komfort neue Massstäbe, genauso wie mit dem Höchstmass an Benutzerfreundlichkeit.



Das e:HEV-System ist eine spezifisch auf den Jazz ausgelegte Neuentwicklung, mit dem Ziel, das Fahrerlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten. Es besteht aus zwei äusserst kompakten Elektromotoren in Verbindung mit einem 1,5-Liter DOHC i-VTEC Benzinmotor, einer Lithium-Ionen-Batterie sowie einem innovativen, über eine intelligente Leistungsregulierungseinheit gesteuerten Zahnradgetriebe, die allesamt perfekt harmonieren, um ein sanftes und zugleich direktes Ansprechverhalten zu realisieren.



Die Gesamtleistung von 109 PS / 80 kW ermöglicht eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in lediglich 9,4 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h. Dem Fahrer bietet sich so ein angenehmes und komfortables Fahrerlebnis, egal ob im Stadtgebiet oder auf der Autobahn. Das im Fahrzeug eingebaute Hybridsystem generiert in der Standardausführung CO2-Emissionen mit Werten ab 102 g/km (WLTP) sowie einen Verbrauch von moderaten von 4,5 l/100 km (WLTP), während diese Werte beim Jazz Crosstar bei 110 g/km bzw. 4,8 l/km liegen.



Um ein optimales Fahrerlebnis mit hoher Energieeffizienz zu verbinden, sorgt das e:HEV-Hybridsystem für einen problemlosen Wechsel zwischen drei verschiedenen Antriebsmodi:



· EV-Antrieb: die Lithium-Ionen-Batterie versorgt den Elektroantrieb direkt mit Energie

· Hybridantrieb: der Benzinmotor erhöht die elektrische Leistung über den Generator.

· Motorantrieb: der Benzinmotor treibt über einen Drehmomentwandler direkt die Räder an.



In den meisten innerstädtischen Verkehrssituationen wird optimale Effizienz durch einen übergangslosen Wechsel zwischen reinem Elektro- und Hybridantrieb erreicht. Für das Fahren bei höheren Geschwindigkeiten wird auf den konventionellen Antrieb zurückgegriffen, der bei Bedarf über den Elektro-Antrieb mit zusätzlicher Leistung versorgt wird.



Im Hybrid-Modus kann zudem Strom rekuperiert werden, um die Batterie über den Generator wieder aufzuladen. Der Elektroantrieb ist auch dann aktiv, wenn das Fahrzeug abbremst, wobei Energie zur Aufladung der Batterie durch regeneratives Bremsen erzeugt wird.



Der Wechsel zwischen den einzelnen Fahrmodi erfolgt für die Insassen unbemerkt; Die für die Entwicklung des Jazz verantwortlichen Ingenieure haben hart daran gearbeitet, um die Übergänge zwischen den einzelnen Fahrmodi so verzögerungsarm wie möglich zu machen. Zudem wurde bei den von Honda entwickelten, auf hohe Geschwindigkeiten ausgelegten Elektromotoren, grossen Wert auf Gewicht, Grösse, Effizienz sowie Leistungsdichte gelegt. So liefert der Elektroantrieb Drehzahlen von bis zu 13‘300/min. für Drehmomente von bis zu 253 Nm für Beschleunigungen aus niedrigen Geschwindigkeiten.



Anstatt einen herkömmlichen Antrieb zu verwenden, sorgt die Einheit mit einer fixen Fahrstufe für eine direkte Verbindung zwischen den beweglichen Komponenten. Dies sorgt für eine reibungslosere Drehmomentübertragung und ein direkteres Ansprechverhalten beim Beschleunigen. Diese Konstruktionsweise macht das Antriebssystem im Vergleich zu einem Planetengetriebe kompakter und präziser.

Artikel "Honda Jazz liefert starke Hybrid-Performanc" versenden
« Zurück

Honda gewinnt drei Red Dot Design Awards
Starke Auszeichnung für ein Fahrzeug, dem schon vor der Mark...
Honda plant die Einführung von Konnektivitätsfunktionen
Honda gab heute bekannt, dass alle zukünftigen Modelle mit f...
Honda vor der Präsentation von „e:PROGRESS“
Honda hat heute weitere Einzelheiten seines ersten kommerzie...
Plug-In-Hybrid: Der 462 PS starke VW Touareg R
Volkswagen intensiviert 2020 seine Hybridoffensive: Mit der ...
Honda präsentiert e:TECHNOLOGY
Honda geht mit einer Zusage zum Genfer Automobilsalon (5. bi...
Honda erweitert die Civic Type R-Modellreihe
Mit der Erweiterung um zwei neue Modellvarianten – Limited E...
Wechsel in der Geschäftsleitung von Honda Suisse
Per 1. April 2020 wechselt Honda die Vertriebsstruktur der e...
Honda e verkörpert die Vision der Marke
In der Automobilindustrie vollzieht sich der Wandel schnelle...
8205 Lamborghini im Jahr 2019 ausgeliefert
Im Geschäftsjahr 2019 (1. Januar–31. Dezember) hat Automobil...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch