Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Topnews

Freitag, 14. Februar 2020 Honda e verkörpert die Vision der Marke

printBericht drucken

Heckantrieb, unabhängige Hinterradaufhängung und eine 50:50-Gewichtsverteilung liefern dynamische FahreigenschaftenHeckantrieb, unabhängige Hinterradaufhängung und eine 50:50-Gewichtsverteilung liefern dynamische Fahreigenschaften

In der Automobilindustrie vollzieht sich der Wandel schneller als jemals zuvor in unserer Geschichte, mit einer Konvergenz von Trends und Entwicklungen, die diesen Sektor rasant verändert hat. Honda geht davon aus, dass sich die Fahrzeugentwicklung bis 2030 auf Elektrifizierung, Automatisierung und verschiedene Dienstleistungen konzentrieren wird. Umweltprobleme wie der Klimawandel steigern die Nachfrage nach einer saubereren Mobilität und beschleunigen die Elektrifizierungsprozesse von Fahrzeugen.

 

Honda weiss um die rasche Weiterentwicklung der Technologien durch das Aufkommen autonomer und KI-Technologien, und damit auch um die Entwicklung der Beziehung zwischen Kunden und ihren Fahrzeugen. Kunden wünschen sich mehr Konnektivität zwischen ihrem Auto und ihren täglich verwendeten elektronischen Geräten und folglich auch mit der Aussenwelt. Dieser nutzerorientierte Ansatz der Automobilbranche lässt erkennen, dass Kunden Mobilität auch zunehmend als Service verstehen, auf den sie jederzeit Zugriff haben und immer weniger als ein Produkt, das ihnen gehört.



Der kompakte, voll elektrische Honda e beruht auf der Vorhersage von Honda für 2030 und dem Wunsch, die Umweltverhältnisse, insbesondere in stark frequentierten Stadtgebieten, zu verbessern. Der komplett neue Honda e, der als perfekte Lösung für eine moderne städtische Umgebung konstruiert wurde, ist die ultimative Kreation, die auf der Philosophie der Marke Honda – des „auf menschliche Bedürfnisse ausgerichteten“ Engineerings – basiert.



Der Honda e wurde 2017 erstmals als „Urban EV“-Prototyp vorgestellt. Darauf folgte der nahezu serienreife Prototyp „Honda e“, der 2019 auf dem Genfer Automobilsalon internationale Anerkennung erhielt. Die Weltpremiere der Serienversion des Fahrzeugs folgte 2019 auf der IAA in Frankfurt.



Das kompakte Elektrofahrzeug ist mit modernster Technologie und fortschrittlicher intelligenter Konnektivität ausgestattet, um seinen Besitzer umfassend mit der Aussenwelt in Verbindung zu halten. Der Honda e setzt im Segment der Elektrofahrzeuge neue Massstäbe in puncto Technologie, darunter intuitive Infotainment-Dienste und verbundene Apps, die sich nahtlos an den modernen Lebensstil des Eigentümers anpassen und über die zwei Touchscreen-Displays, die künstliche Intelligenz des Honda Personal Assistant oder über die My Honda+ Smartphone-App aufgerufen werden.



Der integrierte Agent für künstliche Intelligenz des Honda Personal Assistant (HPA) entwickelt im Laufe der Zeit ein besseres Verständnis der Stimme einer Person und hilft ihr, genauere Antworten zu liefern und somit Fahrzeug und Fahrer mühelos mit dem modernen Leben zu verbinden. Zu den fortschrittlichen Technologien, die das Fahrerlebnis vereinfachen sollen, gehören ein digitaler Schlüssel, der einen sicheren Zugriff auf das Auto über ein Smartphone ermöglicht, und ein nahtloses Eingabesystem, das sicherstellt, dass der Honda e entsperrt, verbunden und einsatzbereit ist, wenn sich der Fahrer dem Auto nähert.



Das kompromisslose Design und der Fokus auf Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit des Honda e sorgen für ein nahtloses, schlichtes und modernes Erscheinungsbild. Von den typischen LED-Lichtkombinationen vorne und hinten und der eleganten Glasabdeckung der Ladestation bis hin zu den klaren Linien und bündigen Merkmalen, die die aerodynamische Effizienz und Raffinesse optimieren, stellt der Honda e die Identität eines kleinen Honda für die nächste Ära der städtischen Mobilität dar.



Das Kamerasystem in den Aussenspiegeln (SCMS), das konventionelle Seitenspiegel durch kleinformatige Kameras ersetzt, die Bilder in Echtzeit auf die 6-Zoll-Monitore im Fahrzeuginnern übertragen, unterstreicht diese anspruchsvolle Designphilosophie. Die erstmals in der Kompaktklasse eingesetzte Kameratechnologie bietet entscheidende Vorteile in puncto Sicherheit, Aerodynamik und Ausstattung.



Der Innenraum ergänzt das schlichte und klare Aussendesign und schafft mit subtilen, zeitgemässen Materialien eine entspannte Lounge-Atmosphäre, welche die Insassen sofort von der Hektik des Alltags befreit. Dank dem grosszügigen Radstand bietet der geräumige Innenraum mit durchgehendem Zugang den Fahrgästen ein Platzangebot, das mit dem von Mittelklasse-Fahrzeugen vergleichbar ist.



Der Honda e bietet das umfassendste Angebot an Fahrhilfen in seiner Klasse und sorgt so für ultimative Sicherheit bei der Navigation auf stark befahrenen Strassen.

Artikel "Honda e verkörpert die Vision der Marke" versenden
« Zurück

Opel Corsa-e: Saubere Mobilität
Vollelektrisch fahren etabliert sich in der Schweiz immer me...
50 Jahre und kein bisschen leise
Als Zeitreise vom ersten Datsun 240 Z bis in die Zukunft des...
Puma ST: Erstes europäisches Performance-SUV von Ford
Ford komplettiert die Puma-Produktlinie: An der Spitze steh...
Audi R8 green hell stark limitiert verfügbar
Fünf Gesamtsiege hat der Audi R8 LMS seit 2012 beim 24-Stund...
Honda Civic Type-R: Extra Portion Adrenalin
Beeindruckend auf der Rennstrecke - erlebnisstark auf der ku...
Opel Mokka: Rundum besser
Der Opel Mokka hat eine grosse Fan-Gemeinde. Mit solider PSA...
360 Grad – rund um den CUPRA Formentor
Wie wird der neue CUPRA Formentor aussehen? Wie wird es sich...
VW ID.4: gestern Weltpremiere heute Verkaufsstart
Bühne frei: Der ID.4 feierte seine digitale Weltpremiere. Es...
BMW M3 Limousine und M4 Coupé
Der Inbegriff für Rennsport-Feeling im Alltagsverkehr starte...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch