Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Topnews

Mittwoch, 23. Dezember 2020 Vorschau 2021: Mit diesen Autos ist zu rechnen

printBericht drucken

Maserati MC20.  Foto: Auto-Medienportal.Net/MaseratiMaserati MC20. Foto: Auto-Medienportal.Net/Maserati

Das nächste Jahr wird kein leichtes werden für die Automobilindustrie. Je nachdem, wie sich die Infektionsrate von Covid-19 entwickelt, wird auch 2021 zur Herausforderung für die Hersteller werden. Neben den Gefahren für die Gesundheit sind auch die Arbeitsplätze der Branche nicht mehr sicher. Die Automarken und ihre Zulieferer bauen Stellen ab, das Bruttoinlandsprodukt sinkt. Was zu weniger Kauflust führt. Außerdem zeichnet sich ein Umbruch ab. Die Elektromobilität gewinnt zunehmend an Akzeptanz, von den für das kommende Jahr avisierten gut 160 Neuheiten sind mehr als 50 Voll- oder Teilzeitelektriker.

Ungebrochen auch die Bedeutung von SUV. Sie streiten bei ebenfalls rund 50 Neuvorstellungen mit den elektrifizierten Spezies um die Vorherrschaft. Allein BMW und Mini stellen in den nächsten zwölf Monaten 16 neue Modelle vor, gefolgt von Mercedes mit 13 Novitäten auf Rang zwei. Blicken wir auf die wichtigsten Vertreter, die 2021 auf den Straßen debütieren (Teil 2).

 

Jaguar spendiert dem XF und dem XF Sportbrake im Januar ein Facelift, gleiches widerfährt den SUV-Modellen E-Pace und F-Pace im Februar. Ab April steht für beide Baureihen auch ein Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang zur Wahl. Komplett erneuert wird ab Oktober der Gentleman im Modellprogramm, der XJ, der zukünftig rein elektrisch unterwegs ist.

Weniger distinguiert geht ab März der Jeep Gladiator auf die Reise. Im April kommt dann der Wrangler als Plug-in-Hybrid.

Lamborghini bringt mit dem Huracán STO den wohl brutalsten Lambo mit Straßenzulassung auf die Piste. Die 640 PS (470 kW) des V10 müssen nur knapp 1400 Kilogramm beschleunigen, 310 km/h Spitze sind drin. Nicht gekleckert wird auch beim Hyper-SUV Urus. Dessen 4,0-Liter-Motor hat in der leistungsgesteigerten Variante Performante zwar nur acht Zylinder, liefert aber dank Biturbo 650 PS (477 kW). Eine Automatik mit acht Gängen schickt die maximal 850 Newtonmeter Drehmoment an alle vier Räder.

Bei Land Rover rollt im Januar der Defender 110 mit einem 3,0-Liter-Diesel an, der Range Rover Velar erhält im Februar eine optische Auffrischung und eine Plug-in-Version.

Maserati lanciert im Mai den Supersportler MC20. Der holt aus nur drei Litern Hubraum und sechs Zylindern 639 PS. Zumindest teilelektrisch wird das SUV Levante im September, für Oktober ist dessen kleinerer Bruder Grecale angekündigt, er wird mit 4,70 Meter Länge 30 Zentimeter kürzer sein.

Kleinere, aber erschwinglichere Brötchen backt Mazda und lässt dem MX-5 im April eine Überarbeitung zukommen. Ab November erweitert der große CX-7 als Spitzen-SUV das Modellangebot der Japaner.

Auch wenn bei Mercedes-Benz die lange angekündigten Elektroversionen des GLA und GLB mit Reichweiten von wenigstens 400 Kilometern den Jahresauftakt darstellen, und zwar unter den Modellbezeichnungen EQA und EQB, liegt die Aufmerksamkeit doch voll und ganz auf der neuen C-Klasse, die schon im Frühjahr als Limousine und T-Modell gezeigt wird. Im gleichen Monat kommt die luxuriöseste S-Klasse als Maybach auf die Straßen, im Juli folgt der geliftete CLS. Auf großes Format setzt danach die EQS als elektrische Variante zu S-Klasse. Die AMG-Ausgaben der C-Klasse, den völlig neukonstruierten SL als 2+2-Sitzer mit Stoffdach und den wiederum elektrischen EQE stellt Mercedes am Jahresende vor. Und es kommt ein GT 73 AMG als 800 PS (588 kW) starker Plug-in-Hybrid.

Mitsubishi wird nach anderslautenden Berichten nun wohl doch dem europäischen Markt treu bleiben und bekräftigt diese Absicht mit der Einführung des Eclipse Cross als Plug-in-Hybrid.

Nissan bringt im Juni die dritte Generation des Qashqai zu den Händlern und will das SUV mit einer deutlichen Innenraum-Aufwertung näher an Premium rücken. Ein Hybridsystem ersetzt den Dieselmotor, die Karosserie wird 60 Kilogramm leichter und der Kofferraum gewinnt dank schlauerer Nutzung der Volumina im Heck 50 Liter.

Gleich nach dem Jahreswechsel kommen der Opel Crossland mit einem Facelift und der Elektro-Zafira e-Life auf den Markt. Danach stehen zwei andere Modelle trotz aller Elektrifizierung im Fokus der Rüsselsheimer. Im Laufe des Jahres bekommt der Grandland (dann ohne X) eine Überarbeitung und der Combo Life einen E-Antrieb. Spannend wird es dann im November, wenn die nächste Astra-Generation ihr Debüt gibt. Auf dem Kompaktwagen, der einst in der Zulassungsstatistik mit dem Golf um die Wette fuhr, lasten große Hoffnungen, damit es in Rüsselsheim wieder runder läuft. (ampnet/mk)

Artikel "Vorschau 2021: Mit diesen Autos ist zu rechnen" versenden
« Zurück

The Car of the Year 2021: Der Sieger heisst Toyota Yaris
Der Toyota Yaris ist «The Car of the Year 2021». Die Preisve...
Honda Civic Type R Limited Edition
Benzin liegt in der Luft. Ein Motor dreht hoch. Pure...
Land Rover Defender kommt mit neuer V8-Topmotorisierung
Der Land Rover Defender: unaufhaltsam und für jede Aufgabe g...
Citroën C3 Aircross stellt Raumangebot in den Mittelpunkt
Citroën präsentiert den neuen C3 Aircross. Eine markantere F...
Neue Suzuki Hybrid Sondermodelle
Zur Feier seines 40 Jahre Jubiläums in der Schweiz lanciert ...
Wiedergeburt mit Anleihen aus der Renntradition
Nur neun Exemplare will Morgan, der englische Hersteller von...
Honda enthüllt neuen HR-V mit Hybridantrieb
Honda stellt die neuste Generation seines populären HR-V Kom...
Porsche 911 GT3 mit Know-how aus dem Motorsport
Porsche lässt den neuen 911 GT3 von der Leine. Auch die sieb...
Mit „Reimagine“ stellt sich Jaguar Land Rover neu auf
Mit der neuen globalen Strategie „Reimagine“ stellt sich Jag...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch