Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Topnews

Mittwoch, 15. Dezember 2021 Eine ikonische Farbe für ein legendäres Auto

printBericht drucken

Alpine: 50 Shades of BlueAlpine: 50 Shades of Blue

Kaum eine Farbe ist so eng mit einem Automobil verknüpft, wie die Farbe Blau mit der Alpine A110: Sobald man an den legendären Sportwagen denkt – sei es die historische Ausführung der 1970er oder die ebenso dynamische Neuauflage – verbindet man sie mit dem unverwechselbaren Farbton. Auch die Marke Alpine ist im kollektiven Unterbewusstsein blau, da sie die Farbe seit Jahrzehnten für Renn-, Rallye- und Strassenfahrzeuge verwendet. Doch genau genommen gibt es nicht nur ein einziges Alpine Blue, wie Design-Direktor Antony Villain in der Story erklärt.

 

Autofans haben das Bild einer blauen Alpine Berlinette vor Augen, die agil und rasant jede Rallye-Prüfung absolviert. Die zahllosen Erfolge der A110 in den 1960er und 1970er Jahren haben Generationen von Fans nachdrücklich geprägt und eine enge Verbindung zwischen Farbe und Fahrzeug geschaffen.

„Hier bei Alpine ist Blau mehr als nur eine Farbe - es ist ein Symbol für die Marke.“ Antony Villain, Alpine Design Director

EINE VON VIELEN IN DER REICHEN FARBPALETTE

Dabei ist Blau in den Anfangsjahren der Marke keineswegs die bevorzugte Farbe. Als der Firmengründer Jean Rédélé 1955 dem damaligen Renault Chef Pierre Dreyfus am Hauptsitz des Unternehmens in der Nähe von Paris seine ersten Modelle vorstellt, fährt er in Anspielung an die französischen Nationalfarben mit einem blauen, einem weissen und einem roten Auto vor. In den Anfangsjahren sind die Farben Rot, Weiss und Gelb bei den Strassenausführungen der Alpine deutlich beliebter als Blau. Auch Rédélé selbst geht im Motorsport mit einer weissen oder hellblauen A106 an den Start.

DIE A110 WIRD ZUR BLAUEN FLUNDER

Erst mit der Einführung der A110 taucht das metallische Blau auf, das später zum Markenzeichen werden sollte. Die Geschichte besagt, dass ein Kunde für seine Berlinette die Farbe Panamablau wählte, und dass der Verkäufer Jacques Cheinisse - ein begeisterter Rallyefahrer, der später Sportdirektor der Marke wurde - davon so angetan ist, dass er die gleiche Lackierung für die A110 bestellt, mit der er ab 1963 bei Rallyes an den Start geht.

Die Farboption gewinnt schnell an Beliebtheit und wird bald zur Standardlackierung der Werks-Alpine, was die dauerhafte, lehrbuchmässige Farbassoziation nachdrücklich festigt. Die Entscheidung knüpft auch an die französische Rennfarbe Blau an, die viele Jahre lang im Motorsport verwendet wurde (zusammen mit Rot für Italien, Grün für Grossbritannien und Weiss, dann Silber für Deutschland usw.). Diese Tradition bestand im Grand-Prix-Sport bis 1967.

Allerdings ist Metallic Alpine Blue - lange Zeit als RE331 bezeichnet - nicht das einzige Blau, das die Alpine-Kunden wählen können, denn im Katalog sind unter anderem auch Metallic Azur Blue, Metallic Acier Blue, Metallic Pacifique Blue und Metallic Estoril Blue aufgeführt. „Es gab nie wirklich ein einziges Alpine Blau", bemerkt Antony Villain. „Damals gab es zudem eine Vielzahl von Gelb-, Rot- und Orangetönen. Interessanterweise war die Farbe der letzten A110, die 1977 im Alpine Werk in Dieppe in der Normandie vom Band fuhr, ein prächtiges Metallic Normand Green!“

Es ist der Erfolg der französischen Berlinette im Motorsport – zusammen mit dem attraktiven Preis der Farboption –, der Metallic-Blau zu einem so durchschlagenden Erfolg bei den Käufern verhilft. „In den 1980er Jahren wurden zahlreiche Alpine, die ursprünglich nicht blau waren, von ihren Besitzern umlackiert", weiss Antony Villain. Tatsächlich gibt es heute mehr blaue A110 als damals, als der Anteil der metallicblauen Fahrzeuge nur 30 Prozent der Bestellungen ausmachte.

DER RICHTIGE BLAUTON FÜR JEDE MODE

Als Renault 2012 beschliesst, das 50. Jubiläum der A110 in Gestalt des A110-50-Konzeptfahrzeugs stilvoll zu feiern, ist Metallic-Blau die natürliche Wahl für die Karosseriefarbe. „Es wurde als das ikonische Alpine Blau angepriesen, aber in Wirklichkeit war es anders", sagt Antony Villain. „Als die Marke Alpine wiederbelebt wurde, bestand eine unserer ersten Aufgaben darin, eine Lackierung für die Alpine Sportprototypen zu entwerfen, der an Langstreckenrennen teilnehmen sollte. Wir hatten nicht viel Zeit und entschieden uns schliesslich dafür, die gleiche Farbe auch für das Konzeptfahrzeug zu verwenden. Seitdem haben wir sie beibehalten."

Dieses Blau findet sich auch bei den aktuellen A110 Strassenfahrzeugen, der A480 des Alpine Elf Matmut Endurance Teams und der A521 des Alpine F1 Teams. Bei Letzterem wird jedoch eine spezielle, leicht hellere Variante verwendet.

Artikel "Eine ikonische Farbe für ein legendäres Auto" versenden
« Zurück

Motorsport im Piratennest: Wie eine Rallye ein Casino retten sollte
Am südwestlichen Rand der Alpen, dort wo sie an die Küste st...
Elektroautos sollen in Zukunft bidirektional laden
Um Elektroautos für die Stabilisierung der Stromnetze zu nut...
Mattoptik: neue Farben für Audi
Neben Pythongelb für den TT RS und dem exklusiven Tausilber ...
Car Clinics sind ein wichtiges Ereignis
Lange vor allen anderen den Prototyp eines künftigen Serienf...
Auszeichnung für den neuen Caddy beim Euro-NCAP-Test
Mit der Höchstwertung von fünf Sternen wurde der Caddy von V...
Rolls-Royce hat noch nie so viele Autos abgesetzt
Rolls-Royce hat noch nie so viele Autos abgesetzt wie 2021. ...
Drei millionenteure Mercedes-Benz 300 SL auf einen Schlag
Unter den 64 Oldtimern, die RM Sotheby’s am Donnerstag, dem ...
Corolla erhält Update für 2022
Der Corolla erhält für 2022 Toyotas neustes Multimediasystem...
Chromjuwelen für mehr als eine halbe Milliarde Dollar
Über ein „phänomenal erfolgreiches Jahr“ jubelte jetzt, da s...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch