Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Topnews

Donnerstag, 22. September 2022 Polestar mahnt

printBericht drucken

Polestar (Nasdaq: PSNY), der schwedische Hersteller von Premium Elektroautos, präsentiert neue Forschungsergebnisse, die eine starke Nachfrage der Verbraucherinnen und Verbraucher nach einer Gesetzgebung für einen schnelleren Umstieg auf Elektroautos aufzeigen.

 

Eine weltweite Studie, an der 18'000 Personen in 19 Märkten in Nordamerika, im asiatisch-pazifischen Raum und in Europa teilgenommen haben, zeigt, dass 34 Prozent (Schweiz 32 Prozent) der Verbraucherinnen und Verbraucher ein Verbot von Autos mit Verbrennungsmotor bis 2030 befürworten. Dieser Wert steigt auf 47 Prozent (Schweiz 46 Prozent) an, wenn explizit nach einem Verbot von Autos mit Verbrennungsmotor bis 2035 gefragt wird. Die neue Studie kommt auch zu dem Ergebnis, dass drei Viertel der Befragten glauben, dass die Gesellschaft ihre Konsumgewohnheiten ändern muss, um Klima und Umwelt für zukünftige Generationen zu erhalten.

Zeitgleich mit der Climate Week NYC und der European Mobility Week knüpft Polestar an seinen Videoclip «Set in Stone» an, der während der UN-Klimakonferenz COP26 in Glasgow 2021 vorgestellt wurde. Eine neue Kampagne zeigt, wie fehlende Klimaschutzmassnahmen der Autoindustrie ein vermeintlich historisches Dokument der Versprechen zu einem historischen Dokument des Schweigens gemacht haben.

Thomas Ingenlath, CEO von Polestar: «Während sich die führenden Klimaschützerinnen und Klimaschützer diese Woche in New York City treffen und COP27 vor der Tür steht, wird deutlich, dass eine Ermüdung rund um die Klimatreffen eingetreten ist. Aber Unternehmen sowie Verbraucherinnen und Verbraucher können dem entgegenwirken. Auch wenn wir die Politik nicht bestimmen, so haben wir doch die Macht, jetzt zu handeln und einen echten Wandel herbeizuführen. Wir haben eine Verantwortung und es liegt an uns, ein Zeichen zu setzen und zu zeigen, dass wir bereit sind.»

Im Juni 2022 beschlossen die Ministerinnen und Minister des Europäischen Umweltrats, dass bis 2035 alle in der EU auf den Markt gebrachten Neuwagen emissionsfrei sein müssen. Auf der COP26 im Jahr 2021 schlossen sich einige wenige Autohersteller der «Glasgow Declaration on Zero Emission Cars and Vans» an – eine Verpflichtung, Fahrzeuge mit fossilen Brennstoffen zwischen 2035 und 2040 schrittweise abzuschaffen.

Thomas Ingenlath fordert, dass ein weltweites Verbot von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren früher kommen muss: «Mit nur 1,5 Prozent Elektrofahrzeugen auf den Strassen ist klar, dass wir in einer Elektroauto-Blase und nicht in einem Elektroauto-Boom leben. Dieses Jahrzehnt ist das kritischste, das wir je erlebt haben, wenn es darum geht, die Vereinbarungen des Pariser Abkommens nicht zu brechen. Wir brauchen Regierungen, die mit eindeutigen Gesetzen voran gehen, sowohl in Bezug auf die Infrastruktur als auch die Strompreise, damit Autofahrerinnen und Autofahrer zuversichtlich auf Elektroautos umsteigen können. Noch wichtiger ist es aber, dass die Autohersteller jetzt handeln und nicht auf politische Veränderungen warten.»

Artikel "Polestar mahnt" versenden
« Zurück

Elektro-Roadster soll als Polestar 6 in Produktion gehen
Polestar (Nasdaq: PSNY), der schwedische Hersteller von Prem...
Debüt des viertürigen Elektro GT Polestar 5
Polestar präsentiert beim Goodwood Festival of Speed 2022 (2...
Weltpremiere des Polestar 3 im Oktober 2022
Polestar, der schwedische Hersteller für Premium Elektrofahr...
Zweites Konzeptfahrzeug von Polestar
Die schwedische Elektro Performance Marke Polestar hat ein n...
Polestar 2 Performance: Charaktertyp
Mit dem Polestar 2 hat die neue elektrische Performance-Mark...
Polestar gibt Vorschau auf Polestar 3
Polestar, der globale Hersteller von Premium Elektrofahrzeug...
Vorschau auf Polestar 5 in YouTube Doku-Serie Precept
In der neuesten Folge der YouTube Doku-Serie «Precept: From ...
Polestar lässt die Nummer weg
Polestar hat angekündigt, die Anfang des Jahres enthüllte St...
Produktion des Polestar 2 läuft an
Polestar hat im chinesischen Luqiao mit der Produktion seine...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch