Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Topnews

Donnerstag, 24. November 2022 Lamborghini Huracán Sterrato Concept: Der Rebell

printBericht drucken

Während sich das Debüt des ersten Supersportwagens für jeden Untergrund nähert, erzählt Lamborghini von der Entstehung des ProjektsWährend sich das Debüt des ersten Supersportwagens für jeden Untergrund nähert, erzählt Lamborghini von der Entstehung des Projekts

Im Vorfeld der Enthüllung des ersten Lamborghini-Supersportwagens für alle Untergründe auf der Art Basel in Miami Beach feiert Automobili Lamborghini das Konzeptfahrzeug Huracán Sterrato. Dieses wurde 2019 vorgestellt und dient als stilistische und technische Basis für das Fahrzeug, das 2023 auf den Markt kommt. Konzipiert, designt und konstruiert, um jedes Terrain zu erkunden, ist der Sterrato der Vorläufer des Lamborghini-Konzepts „Driving Humans Beyond“: visionäres Arbeiten in Richtung neuer Horizonte und um neue Generationen von Supersportwagen-Enthusiasten zu inspirieren.

 

„Es begann alles mit einem der ersten Huracán-Prototypen, Fahrgestellnummer 53“, erklärt Maurizio Reggiani, Vizepräsident von Lamborghini Motorsport und ehemaliger CTO (Chief Technical Officer) während der Entwicklung des Konzepts für den Sterrato. „Mein Team hat an diesem Auto gearbeitet, um ein Labor auf Rädern zu schaffen und Offroad-Lösungen mit einer höheren Bodenfreiheit zu installieren. Als ich zum ersten Mal die Gelegenheit hatte, ihn zu fahren, wurde mir sofort klar, wie viel Spaß dieses unerwartete Supersport-Konzept machen könnte. Nachdem wir einen vollständigen Prototypen gebaut und entwickelt hatten, war dank der Emotionen, die das Auto auslöste, auch der Vorstand von der Idee überzeugt. Schließlich wurde das Auto auf der ‚Strada Bianca‘ von Nardò geboren, die für die Entwicklung von Rallyefahrzeugen das ist, was die ‚Grüne Hölle‘ Nürburgring für den Rundstreckensport ist.“

„Der Sterrato ist eines der Projekte, die mir am meisten am Herzen liegen“, kommentiert Rouven Mohr, Chief Technical Officer von Automobili Lamborghini. “Es begann während meiner ersten Berufserfahrung bei Lamborghini als Leiter der Fahrzeugentwicklung. Wir testeten in Nardò auf der ‚Strada Bianca‘, und einige von uns hatten die Idee, auch einen alten und modifizierten Huracán auf dieser Schotterpiste zu fahren. Abends, beim Essen mit Maurizio Reggiani und Mitja Borkert, haben wir dann die Idee ausgearbeitet, ein Auto auf halbem Weg zwischen Huracán und Urus zu entwickeln. Das Ziel war nicht so sehr, einen Geländewagen zu schaffen, sondern vielmehr einen noch nie dagewesenen Supersportwagen für alle Bodenverhältnisse. Daraufhin haben wir den Prototypen gebaut, ein wirklich unglaubliches Auto: Er bot großen Fahrspaß auf unbefestigten Straßen und besaß eine echte Rallye-Abstimmung. Ich bin stolz darauf, nun die Geburt der endgültigen Version zu erleben, die auch unsere Kunden sehr glücklich machen wird.”

Das Konzept des Huracán Sterrato 2019 kombiniert die Kraft des 5,2-Liter-V10-Motors mit der Vielseitigkeit eines Fahrzeugs, das maximalen Fahrspaß jenseits des Asphalts garantiert. Das Exterieur betont den abenteuerlichen Geist des Sterrato, kombiniert mit den typischen Eigenschaften eines Supersportwagens. Die Bodenfreiheit wurde erhöht, die Böschungswinkel verbessert und an beiden Achsen wurde die Spurbreite vergrößert. Zudem beherbergen die breiteren Radkästen mit integrierten Lufteinlässen Reifen mit hohen Flanken. All das trägt zum souveränen und abenteuerlichen Auftritt des Wagens bei.

„Es hat vom ersten Moment an Spaß gemacht, das Konzept des Huracán Sterrato zu gestalten: Das Auto gab uns die einmalige Gelegenheit, Grenzen auf innovative Art zu durchbrechen und unsere Design-DNA in unerwartete Proportionen zu übersetzen”, sagt Mitja Borkert, Head of Design von Lamborghini. „Intern konnten wir dieses Konzept auf eine Weise umsetzen, die nicht nur zeigt, wie cool und mutig die Idee war, sondern auch ihr Potenzial für die Produktion verdeutlicht. Unser erklärtes Ziel war es, etwas deutlich anderes für aktive und sportliche Menschen zu entwerfen, die auf der Suche nach Spaß sind und die Welt auch jenseits von Straßen und Rennstrecken erkunden wollen. Der fertige Sterrato ist definitiv ein Lamborghini, so wie es das Konzept vom ersten Blick an war. Gleichzeitig befördert er die Marke jedoch in ein einzigartiges neues Territorium.”

Die breiteren Reifen mit höheren Flanken wurden speziell entwickelt, um Haftung und Stoßdämpfung zu verbessern. Breite, robuste, offene Schulterblöcke fördern die selbsttätige Reinigung der Räder. Sie sorgen für eine hervorragende Haftung auf unbefestigtem Untergrund, verbessern Traktion und Bremswirkung und sind zudem widerstandsfähig. Der Unterboden und der vordere Rahmen des Sterrato-Konzepts wurden mit integrierten Aluminiumelementen verstärkt, die durch eine Aluminium-Schottwand geschützt sind. Das gleiche Material wurde auch für die Verstärkungen der Seitenschweller verwendet.

Artikel "Lamborghini Huracán Sterrato Concept: Der Rebell" versenden
« Zurück

Polestar 1: Klassiker der Zukunft
Einfach atemberaubend auf den ersten Blick: Beim Polestar 1 ...
Der Mann, der Bugatti wiederbelebte
1952 beobachtete ein 20 Jahre junger Techniker mit Befremden...
Lamborghini Huracán Sterrato: Für alle Untergründe
Lamborghini präsentiert auf der Art Basel in Miami Beach, de...
Der Opel Astra wird vollelektrisch
Auch wenn es Opel bei der Ankündigung der neuen Astra-Genera...
Erstmals in der Schweiz präsentiert: Studie ID. Life
Mit einem elektrischen Einstiegsmodell präsentiert Volkswage...
Skoda Enyaq Coupé RS iV: Lieblingsauto der Schweiz 2023
Am 28. November 2022 fand zum zwölften Mal die renommierte P...
Lancia Design Day: Der erste Schritt in eine neue Ära
„Die neue Ära von Lancia beginnt heute mit einem neuen Logo ...
Eröffnung der Lamborghini Lounge Doha
Lamborghini hat eine spektakuläre schwimmende Pop-up-Lounge ...
Auch in Südafrika rollt der Ford Ranger wieder vom Band
Ford hat nun auch im südafrikanischen Werk Silverton nahe Pr...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch