Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
xnxxporntube.site hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info freesexclips.site hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org

Topnews

Freitag, 10. Januar 2020 Topmodell in Topform: Neuer Opel Insignia GSi

printBericht drucken

Neuer Opel Insignia GSi feiert Weltpremiere auf Brüsseler AutosalonNeuer Opel Insignia GSi feiert Weltpremiere auf Brüsseler Autosalon

Der neue Opel Insignia feiert seine Weltpremiere auf dem Autosalon in Brüssel (9. bis 19. Januar) und wird ab Februar in der Schweiz bestellbar sein. Erstmals ist neben der Limousine Grand Sport und dem Kombi Sports Tourer auch das neue rassige Design des sportlichen GSi auf der Brüsseler Messe zu sehen: Die vertikalen Bugöffnungen in Säbelzahnoptik und die dynamische Frontschürze sind unverkennbar. Der Sportstar spurtet mit neuer Topmotorisierung ins neue Jahr. Der Opel Insignia GSi tritt jetzt mit einem 169 kW/230 PS starken Zweiliter-Turbobenziner, neuer Neunstufen-Automatik, elektro-hydraulischem Bremskraftverstärker, dem mechatronischen FlexRide-Fahrwerk und Twinster-Allradantrieb mit Torque Vectoring an.

 

Das Flaggschiff aus Rüsselsheim debütiert als GSi genauso wie als Grand Sport und Sports Tourer mit komplett neu entwickelten, extra-effizienten Benzin- und Dieselmotoren. Darüber hinaus reduzieren neue, reibungsarme Getriebe den Verbrauch und erhöhen zugleich den Fahrkomfort. Der Kunde bekommt wahlweise Sechsgang-Schaltgetriebe, eine besonders sparsame stufenlose Automatik sowie Acht- und Neungang-Automatikgetriebe. Dazu verbessern aktive, vollflächige Kühlerjalousien, so genannte Aero-Shutter, an der Front die Windschlüpfigkeit des neuen Insignia weiter. Im Vergleich zum Vorgängermodell reduziert sich so der Verbrauch nach WLTP um bis zu 18 Prozent. Die kombinierten CO2-Emissionen sinken bis auf rund 100 Gramm pro Kilometer (gemäss NEFZ).

Das hochwertige Interieur haben die Opel-Designer mit feiner Hand weiter verbessert. Die vorbildlichen ergonomischen Aktiv-Sitze mit dem AGR-Gütesiegel (Aktion Gesunder Rücken e.V.) und vielen Komfortfunktionen gibt es neben verschiedenen Stoffdekors und Lederbezügen nun auch in Alcantara.

Dazu kommen hochmoderne Sicherheits- und Assistenzsysteme, allen voran das neue adaptive IntelliLux LED® Pixel Licht. Es verfügt jetzt über insgesamt 168 LED-Elemente – 84 pro Scheinwerfer! Sie geben dem Insignia-Fahrer aus ultraschlanken Scheinwerfern stets den besten Überblick und reagieren noch schneller und präziser als bisher, ohne vorausfahrende oder entgegenkommende Verkehrsteilnehmer zu blenden.

Der neue Opel Insignia GSi ist ein Sportgerät für all jene, die das wirklich Besondere schätzen. Der per Tastendruck aktivierbare sportlich abgestimmte Allradantrieb mit Torque Vectoring ist in diesem Segment einzigartig. Bei dem 4x4-Antrieb ersetzen zwei Kupplungen ein konventionelles Hinterachsdifferenzial und sorgen in jeder Fahrsituation für die perfekte Kraftübertragung pro Rad. Mit dieser Technik lenkt der neue Opel Insignia GSi agiler in Kurven ein, bietet beste Seitenführung für maximale Stabilität und glänzt mit vorbildlicher Traktion. Für ein noch aktiveres Fahrerlebnis lässt sich das neue Neunstufen-Automatikgetriebe wahlweise auch mit den Schaltwippen am Lenkrad betätigen. Und wer bei gleichmässigem Streckenverlauf wie bei Autobahnfahrten extra-effizient unterwegs sein will, kann den Allradantrieb einfach ausgeschaltet lassen, so dass der Antrieb auf sparsamste Weise rein über die Vorderräder erfolgt.

Der Opel Insignia GSi hat seinen Feinschliff auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings bekommen. Das besonders dynamisch abgestimmte Fahrwerk bietet ein extrem hohes Grip-Niveau. Die bissigen, rot lackierten Brembo-Vierkolbenbremsen sowie die ohnehin schon direkte Lenkung wurden weiter verbessert. Der neue elektro-hydraulische Bremskraftverstärker erhöht die Bremswirkung und verbessert das Pedalgefühl. Zudem wird die Geräuschentwicklung beim Bremsen minimiert – ein Komfort-Plus besonders im Stop & Go-Verkehr. Der Insignia GSi kommt serienmässig mit dem mechatronischen FlexRide-Fahrwerk. Es adaptiert in Sekundenbruchteilen Stossdämpfer und Lenkung; darüber hinaus verändert die Steuerung die Gaspedalkennlinie sowie die Schaltpunkte der serienmässigen Neunstufen-Automatik. Der Fahrer kann dabei zwischen den Modi Standard, Tour, Sport und – exklusiv beim GSi – Competition wählen. Das bedeutet Fahrdynamik und Fahrspass pur!

Neue Motoren- und Getriebegeneration für viel Dynamik bei wenig Verbrauch

Beim neuen Insignia hat Opel die Komplexität reduziert und zugleich das Angebot für den Kunden verbessert. Waren beim Vorgängermodell noch Benzin- und Dieseltriebwerke aus drei verschiedenen Motorenfamilien im Einsatz, so gehören alle neuen Drei- und Vierzylinder nun zu einer komplett neuen Generation. Der 1,4-Liter-Benziner mit 107 kW/145 PS sowie der 1,5-Liter-Diesel mit 90 kW/122 PS bilden die Basismotorisierung. Darüber rangieren beim Insignia Zweiliter-Vierzylinder als Diesel sowie als Benziner mit 200 PS und im Fall des GSi mit 230 PS.

Artikel "Topmodell in Topform: Neuer Opel Insignia GSi" versenden
« Zurück

Vor 30 Jahren: Citroën schickt den 2CV in Rente
Der Abschied von der großen automobilen Bühne kam im Exil. I...
Neuer Vorstandsvorsitzender bei Skoda
Thomas Schäfer übernimmt ab sofort den Vorstandsvorsitz bei ...
Audi erwartet Erholung in der zweiten Jahreshälfte
Bilanz nach den ersten sechs Monaten: Im ersten Halbjahr lag...
300‘000 Renault Elektroautos in Europa seit Marktstart
Renault hat in Europa 300‘000 Elektroautos seit dem Start se...
Rolls Royce läutet das Zeitalter des Minimalismus ein
Einen ungewöhnlichen Weg wählte heute Torsten Müller-Ötvös, ...
Carlos Ghosn Sohn finanzierte die Flucht seines Vaters
Während Carlos Ghosn in seinem Exil in Libanon hartnäckig üb...
Billiger kommt man nie wieder an einen Bugatti
Bugatti und The Little Car Company müssen Corona dafür danke...
Skoda Parts Center ist grösstes Lager für Originalteile
Bereits seit 20 Jahren sichert das ŠKODA Parts Center in Mla...
Französische Gemeinde setzt exklusiv auf Renault ZOE
Adieu Verbrenner: Die kleine Gemeinde Appy im Departement Ar...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch