Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Dienstag, 24. März 2020 Audi RS 5 Sportback: Schnelles Heck

printBericht drucken

Audi RS 5 Sportback Audi RS 5 Sportback

Die Idee eines viertürigen Coupés mit den Fahrleistungen eines Sportwagens: Der Audi RS 5 Sportback ist das neue Flaggschiff der Ingolstädter in der Mittelklasse.

Wir haben ausprobiert, was das schnittige Kraftpaket alles zu bieten hat.

Audi RS 5 Sportback
Audi RS 5 Sportback
Audi RS 5 Sportback
Audi RS 5 Sportback
Audi RS 5 Sportback
Audi RS 5 Sportback
Audi RS 5 Sportback
Audi RS 5 Sportback
Audi RS 5 Sportback
Audi RS 5 Sportback
Audi RS 5 Sportback
Audi RS 5 Sportback
Audi RS 5 Sportback
Audi RS 5 Sportback
Audi RS 5 Sportback
Audi RS 5 Sportback
 

Darf's ein bisschen mehr sein? Getreu diesem Motto sorgt das Kürzel RS bei Audi seit über 25 Jahren für Emotionen und Begeisterung. Aktuell sind die Ingolstädter mit den RS-Modellen in der Mittelklasse besonders gut aufgestellt. Neben dem RS 4 Kombi hat der Kunde die Wahl beim RS 5 als zweitüriges Coupé oder als besonders attraktiv geformter Sportback.

Beim RS 5 Sportback sieht man die sportliche Pflegekur auf den ersten Blick. Eine aufgesetzte Spoilerlippe, grosse 20 Zoll-Aluräder (5530 Fr.) oder die markante Motorhaube mit Power Dome zählen ebenso zu den Merkmalen des Viertürers wie der breite und flache Singleframe-Grill mit quattro-Schriftzug.

Das allein macht den RS 5 aber noch nicht aus - mitunter entscheidend für den sportiven Charakter sind die fahrdynamischen Eigenschaften. Dazu trägt eindrücklich der komplett neu entwickelte V6-TFSI-Biturbomotor mit seiner kernig souveränen Kraftentfaltung bei. Aus 2,9 Liter Hubraum mobilisiert er 450 PS und ein maximales Drehmoment von 600 Nm zwischen 1900 und 5000 Umdrehungen. Letzteres sorgt für eine souveräne Schubkraft in allen Lebenslagen und so zählt der RS 5 zu den durchzugsstärksten Modellen seiner Klasse.

Doch nun wollen wir wissen, ob die Zahlen und Fakten halten, was der RS 5 verspricht. Wir nehmen Platz auf gut konturierten Ledersitzen und erfreuen uns im wertig verarbeiteten Interieur erst einmal am übersichtlichen Armaturenbrett.

Emotionen schon beim Starten des Motors - wer es etwas martialisch krachen lassen will, wechselt bei der RS-Sportabgasanlage (1560 Fr.) gleich in den Sport-Modus. Den direkten Bezug zum Rennsport liefert aber erst das 7670 Fr. teure RS-Dynamikpaket (Dynamiklenkung, quattro mit Sportdifferenzial, RS-Sportfahrwerk plus mit Dynamic Ride Control, Anhebung der Höchstgeschwindigkeit auf 280 km/h und Matrix LED-Scheinwerfer).
Und das hat es in sich!

So gerüstet ist der schnelle Audi nichts für Menschen, die gerne in einer Sänfte unterwegs sind - er ist dennoch nicht zu hart aber ehrlich abgestimmt. In Kombination mit dem spontanen Ansprechverhalten des Turbomotor vermittelt er ein intensives Fahrgefühl, das ganz klar auf eines ausgelegt ist: Extrem viel Spass hinterm Lenkrad. Bis zu 280 km/h schafft der flotte Bayer, nur 3,9 Sekunden dauert es, bis Tempo 100 erreicht ist.

Natürlich rollt man in der Praxis auch gerne mal gemütlich dahin - auf kurvigen Landstrassen verfällt man jederzeit wieder in den Dynamik-Modus. Dazu liegt der Audi dank perfekter Fahrwerks- und Antriebstechnik sehr ruhig auf der Strasse, lässt sich direkt lenken und vermittelt den Eindruck, als fährt man jeweils deutlich langsamer. Egal ob bei vollem Leistungseinsatz oder dem gemütlichen Cruisen, die Achtstufen-tiptronic mit optimierten Schaltzeiten agiert ebenso perfekt wie sämtlich aktuell verfügbaren Elektronik-Finessen inklusive dem serienmässigen Allradantrieb quattro mit selbstsperrendem Mittendifferenzial.

Letzterer verteilt die Antriebskräfte asymmetrisch im Verhältnis 40:60 auf die Achsen – dadurch sind sowohl ein dynamisches Handling mit optimaler Traktion als auch grösstmögliche Sicherheit garantiert. Tritt jedoch irgendwo Schlupf auf, wird das Drehmoment variabler aufgeteilt - bis zu 85 Prozent nach vorne und bis zu 70 Prozent nach hinten. Weiter punkten alternativ die Keramikbremse für 7800 Franken - sie bietet satte Verzögerung.

Für den alltäglichen Gebrauch empfiehlt sich die Stellung Comfort - so rückt der Normverbrauch von 9,8 Liter auf 100 Kilometer wieder näher ins Visier. Dass diese Werte im freien Spiel von Fahrdynamik und persönlicher Ambition schwer einzuhalten sind, versteht sich von selbst.

Er ist cool, schick und ganz schön dynamisch: Für mindestens 108'300 Fr. bietet Audi mit dem RS 5 Sportback einen Sportler, der motor- und fahrwerksseitig keine Wünsche offen lässt. Mit seiner grossen Laderaumklappe (Gepäckraumvolumen: 465 Liter) bleibt er zudem ein voll familientaugliches Fahrzeug. Was will man mehr? atn/war

Artikel "Audi RS 5 Sportback: Schnelles Heck" versenden
« Zurück

50 Jahre Alfa Romeo Montreal
Auf der Weltausstellung 1967 in Kanada gezeigtes Showcar bil...
Audi e-tron 55 quattro: Die Zukunft im Visier
Er ist das Parade-SUV von Audi, der e-tron 55 quattro. D...
Skoda Kamiq 1.5 TSI Style: Neues Zugpferd
Mit seinem schicken Look, modernsten Technologien und sparsa...
Renault Service Partner sichern die Versorgung
Einsatzkräfte aller Organisationen wie Rettung, Feuerwehr, P...
Luxuriöser Alleskönner: 50 Jahre Range Rover
Land Rover feiert in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum: 50...
Wie die AMAG die ersten Standard in die Schweiz brachte
Nach ihrer Gründung 1945 begann die AMAG mit dem Import von ...
Mercedes-Benz C 111-II: Premiere vor 50 Jahren
Faszinierende Sportwagenikone und Medienliebling, rollendes ...
Porsche Bilanz für das Jahr des Taycan
Im Geschäftsjahr 2019 hat die Porsche AG die Auslieferungen,...
Audi erreicht finanzielle Ziele 2019
Audi ist stabil durch ein anspruchsvolles Geschäftsjahr 2019...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch