Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Topnews

Dienstag, 12. Januar 2021 Skoda steigert Marktanteil in Europa auf 5,4 %

printBericht drucken

ŠKODA AUTO hat im Jahr 2020 insgesamt 1‘004‘800 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert und die Marke von einer Million Auslieferungen damit bereits zum siebten Mal in Folge übertroffen. Vor dem Hintergrund der erheblichen Belastungen durch die COVID-19-Pandemie verdeutlicht dieser Wert insbesondere die Wirksamkeit der getroffenen Gegenmassnahmen. Nach dem 39-tägigen Shutdown der tschechischen Produktionsstandorte sowie dem zeitweisen Zusammenbruch der Absatzkanäle im zweiten Quartal konnte ŠKODA AUTO auf den internationalen Märkten bereits im Juni wieder zulegen. Neben den umfassenden Restart-Programmen zur wirksamen Unterstützung der Händlerbetriebe trug dazu auch die attraktive und moderne Modellpalette bei.

 

ŠKODA AUTO hat im Jahr 2020 trotz hoher Belastungen und grosser Herausforderungen durch die COVID-19-Pandemie weltweit 1‘004‘800 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Um den zwischenzeitlichen Zusammenbruch der internationalen Absatzkanäle im zweiten Quartal bestmöglich zu kompensieren, initiierte der tschechische Automobilhersteller marktspezifische Restart-Programme zur zielgerichteten Unterstützung seiner Händlerbetriebe. Die positive Entwicklung der Auslieferungen in der zweiten Jahreshälfte belegt die Wirksamkeit der getroffenen Massnahmen.
Unter weiterhin herausfordernden Rahmenbedingungen lieferte der tschechische Automobilhersteller von Juli bis einschliesslich Dezember weltweit 578‘100 Fahrzeuge aus (erstes Halbjahr: 426‘700 Fahrzeuge). Zudem konnte ŠKODA AUTO in den vergangenen 12 Monaten seinen Erfolgskurs in zahlreichen Märkten bestätigen: So lieferte der Automobilhersteller etwa in der Türkei 24‘200 Fahrzeuge aus (+56,3 %), und in Ägypten 5‘500 Fahrzeuge (+52,8 %). In Europa steigerte der Autohersteller zudem seinen Marktanteil auf 5,4 %. In Russland bedeuten 94‘600 ausgelieferte Fahrzeuge einen Rekordwert (+6,8 %).

In Westeuropa verzeichnet der Automobilhersteller im Jahr 2020 434‘500 Auslieferungen (Januar bis Dezember 2019: 520‘500 Fahrzeuge; -16,5 %), im Dezember liegen die Auslieferungen bei 41‘700 Fahrzeugen (Dezember 2019: 42‘200 Fahrzeuge; -1,2 %). Auf dem weltweit zweitgrössten Einzelmarkt Deutschland belaufen sich die Auslieferungen im vergangenen Jahr auf 161‘800 Fahrzeuge (Januar bis Dezember 2019: 191‘200 Fahrzeuge; -15,4 %). Im Dezember verzeichnet ŠKODA in dieser Vertriebsregion mit 16‘600 Fahrzeugen ein Plus von 10,8 Prozent (Dezember 2019: 15‘000 Fahrzeuge).

In Zentraleuropa liefert ŠKODA AUTO von Januar bis Dezember 2020 insgesamt 181‘900 Fahrzeuge aus (Januar bis Dezember 2019: 215‘800; -15,7 %). Im Dezember 2020 verzeichnet ŠKODA AUTO 14‘600 ausgelieferte Fahrzeuge (Dezember 2019: 17‘700 Fahrzeuge; -17,2 %). Seinen Marktanteil in der Region kann ŠKODA AUTO um 1,74 Punkte auf 19,65 Prozent steigern. Auf dem Heimatmarkt Tschechien gehen die Auslieferungen von Januar bis Dezember 2020 um 11,6 Prozent auf 83‘200 Fahrzeuge zurück (Januar bis Dezember 2019: 94‘200 Fahrzeuge). Der Marktanteil legt um 3,34 Prozentpunkte auf 41,0 Prozent zu. Im Dezember verzeichnet der Automobilhersteller 7.100 ausgelieferte Fahrzeuge (Dezember 2019: 7‘000 Fahrzeuge; +1,1 %).

In Osteuropa ohne Russland liefert ŠKODA AUTO im Jahr 2020 von Januar bis Dezember 39‘800 Fahrzeuge an Kunden aus (Januar bis Dezember 2019: 50‘200 Fahrzeuge; -20,8 %). Im Dezember belaufen sich die Auslieferungen auf 4‘300 Fahrzeuge (Dezember 2019: 4‘300 Fahrzeuge; -1,8 %).

In Russland kann der Automobilhersteller im Jahr 2020 um 6,8 Prozent zulegen, die Auslieferungen erreichen mit 94‘600 Auslieferungen einen neuen Rekordwert (Januar bis Dezember 2019: 88‘600 Fahrzeuge). Im Dezember kommt ŠKODA AUTO hier auf 9‘700 Fahrzeugauslieferungen (Dezember 2019: 9‘200 Fahrzeuge; +5,8 %).

Auf seinem weltweit grössten Einzelmarkt China liefert der Automobilhersteller von Januar bis Dezember 2020 173‘000 Fahrzeuge an Kunden aus (Januar bis Dezember 2019: 282‘000 Fahrzeuge; -38,7 %).

In Indien kommt ŠKODA AUTO von Januar bis Dezember 2020 auf 10‘900 ausgelieferte Fahrzeuge (Januar bis Dezember 2019: 15‘100 Fahrzeuge; -27,9 %). Im Dezember 2020 liegen die Auslieferungen bei 1‘400 Fahrzeugen (Dezember 2019: 1‘800 Fahrzeuge; -23,0 %).

In der Türkei kann ŠKODA AUTO deutlich zulegen. Von Januar bis Dezember 2020 steigert der Hersteller seine Fahrzeugauslieferungen um 56,3 Prozent auf 24‘200 Einheiten (Januar bis Dezember 2019: 15‘500 Fahrzeuge). Im Dezember 2020 liefert das Unternehmen hier 2‘800 Fahrzeuge aus, das entspricht einem Plus von 10,7 Prozent (Dezember 2019: 2‘500 Fahrzeuge).

Artikel "Skoda steigert Marktanteil in Europa auf 5,4 %" versenden
« Zurück

VW T-Roc Cabrio R-Line: Neun Sekunden zum Sonnenschein
Alles, ausser gewöhnlich - beim VW T-Roc Cabrio kommt man so...
Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch
Einen Turbomotor hat inzwischen jeder Porsche 911 - mit Ausn...
Groupe Renault und Plug Power bündeln ihre Kräfte
Die Groupe Renault, eines der wichtigsten Unternehmen der Au...
Verschiebung der Messe Auto Zürich
Aufgrund der aktuellen Lage sind die Veranstalter der Auto Z...
Suzuki Schweiz feiert sein 40-jähriges Jubiläum
Im Jahre 1981 startete Suzuki mit dem Import von Fahrzeugen ...
Nissan Qashqai startet mit innovativer e-POWER
Dynamik und Effizienz im kompromisslosen Einklang: Bei der d...
Der Vater des Vector ist gestorben
Schneller, höher, weiter: Es gehört zum amerikanischen Traum...
Neuer Honda HR-V mit modernstem Hybridantrieb
Honda kündigt für den kommenden Februar die offizielle Präse...
AMAG First Rennsport-Team gewinnt erneut
Das AMAG First Rennsport-Team holte in diesem Jahr zum viert...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch