Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Topnews

Freitag, 7. Februar 2020 Citroen plant Sahara-Durchquerung

printBericht drucken

CitroenCitroen

Die Enthüllung der detailgetreuen Nachbildung des „Scarabée d’Or“ auf der diesjährigen Rétromobile (5. bis 9. Februar in Paris) markiert den Beginn des außergewöhnlichen Projekts „Ë.PIC“: Im Jahr 2022, 100 Jahre nach der ersten Sahara-Durchquerung mit einem Automobil, wird Citroën diese Meisterleistung wiederholen − diesmal mit elektrifizierten Antrieben.

 

Die Sahara-Durchquerung mit elektrifizierten Fahrzeugen zur Förderung innovativer und nachhaltiger Mobilitätsformen stellt eine Herausforderung für Mensch und Technik dar. Sie soll anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der ersten automobilen Sahara-Durchquerung vom 19. Dezember 2022 bis zum 7. Januar 2023 stattfinden.

Wie bereits vor 100 Jahren verfolgen die Teilnehmer das Ziel, ein Abenteuer zu erleben. Die Geschwindigkeit steht hier nicht im Vordergrund. Dabei kommen Fahrzeuge zum Einsatz, die für die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft stehen: die beiden detailgetreuen Nachbildungen „Scarabée d’Or“ und „Croissant d’Argent“ der ersten Sahara-Durchquerung, elektrifizierte Citroën Serienmodelle aus der Modellpalette 2022 als Begleitfahrzeuge sowie ein künftiges, rein elektrisch angetriebenes Concept Car.

Das Team wird sich an der historischen Route orientieren und 3.170 Kilometer in 21 Tagen zurücklegen − dabei muss die Strecke teilweise an die geopolitischen Begebenheiten angepasst werden: 200 Kilometer von Touggourt nach Ouargala, 770 Kilometer von Ouargala nach In-Salah über Inifel, 800 Kilometer von In-Salah nach Silet über Tamanrasset, 500 Kilometer von Silet nach Tin Zaouaten, 100 Kilometer von Tin Zaouaten nach Tin Toudaten, 100 Kilometer von Tin Toudaten nach Kidal, 350 Kilometer von Kidal nach Bourem, 100 Kilometer von Bourem nach Bamba, 250 Kilometer von Bamba nach Timbuktu.

Vorgestellt wurde das Projekt „Ë.PIC“ (französisch: „Ë.POPÉE“) im Rahmen der gestrigen Citroën Pressekonferenz auf der Rétromobile. Noch bis zum 9. Februar haben Besucher die Möglichkeit, die Replik des „Scarabée d’Or“ auf dem Stand der Marke in Halle 1 zu erleben. Das Original zählt zu den fünf Citroën B2, die als erste Fahrzeuge überhaupt die Sahara durchquerten − ebenso wie der „Croissant d’Argent“. Die Präsentation der detailgetreuen Nachbildung des „Croissant d’Argent“ erfolgt im Laufe des Jahres.

Artikel "Citroen plant Sahara-Durchquerung" versenden
« Zurück

Renault Gruppe plant neue Organisation
Die Renault Gruppe hat ein Projekt zur Entwicklung ihrer Org...
Honda plant die Einführung von Konnektivitätsfunktionen
Honda gab heute bekannt, dass alle zukünftigen Modelle mit f...
FCA und PSA bestätigen geplante Fusion
Die Konzentration in der Autobranche schreitet voran: Erst ü...
Citroen zeigt Studie für autonomes Langstrecken-Fahrzeug
Mit dem „19_19“-Concept präsentiert Citroën jetzt auf der Te...
Volkswagen plant 22 Millionen E-Autos in zehn Jahren
Der Volkswagen Konzern treibt den grundlegenden Systemwechse...
Ford baut mehr GT als geplant
Ford wird die Produktion seines Supersportwagens GT aufgrund...
Exklusiv: Was PSA plant
Mit der Übernahme von Opel hat der PSA-Konzern eine Herkules...
Citroen C5 Aircross: Wachstum nach oben
Dass das stärkste Marktwachstum in absehbarer Zukunft bei de...
Exklusiv: Was AMG plant
Unter der Führung von Tobias Moers hat sich Mercedes-AMG als...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch