Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Topnews

Dienstag, 4. Juni 2019 Hersteller teilen Echtzeitdaten zur Verkehrssicherheit

printBericht drucken

Demonstration des Assistenzsystems Slippery Road Alert im Volvo V60.  Foto: Auto-Medienportal.Net/VolvoDemonstration des Assistenzsystems Slippery Road Alert im Volvo V60. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo

Im Rahmen eines europaweiten Pilotprojektes tauschen Volvo sowie weitere Autohersteller, Dienstleister und mehrere EU-Staaten ab sofort Verkehrssicherheitsdaten von Fahrzeugen sowie der Infrastruktur aus. Dadurch sollen Verkehrsteilnehmer schnell und frühzeitig auf Gefahren hingewiesen werden. Das Pilotprojekt ist Teil einer öffentlich-privaten Partnerschaft (ÖPP) namens European Data Task Force.

 

Die Projektpartner Daimler, BMW, Ford und Volvo sowie Here Technologies und Tom-Tom haben heute im niederländischen Eindhoven ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet. Die Versuchsphase ist auf zwölf Monate ausgelegt und startet in den Niederlanden.

Die Verkehrs- und Transportministerien aus Deutschland, Spanien, Finnland, Luxemburg, den Niederlanden und Schweden unterstützen das Projekt. Ziel des heute gestarteten Pilotprojekts ist es, technische, wirtschaftliche und rechtliche Fragen rund um „Car-to-X“ weiter zu erforschen. Car-to-X bezeichnet die Kommunikation von Fahrzeugen untereinander und mit der Verkehrsinfrastruktur.

Die Partner werden innerhalb des Pilotprojektes anonymisierte Sicherheitsdaten oder darauf basierende Sicherheitsfunktionen über eine Cloud-basierte Plattform teilen. Volvo nutzt hierbei die Echtzeitdaten von seinen vernetzten Sicherheitssystemen „Hazard Light Alert“ und „Slippery Road Alert“. Während die teilnehmenden Automobilhersteller die Fahrer vor potenziellen Gefahren auf der Straße voraus warnen, können die beteiligten Dienstleister die Daten in ihre Live-Verkehrsdienste einspielen und an die nationalen Verkehrsleitzentralen weitergeben.

Mit den eigenen Sicherheitssystemen können Volvo-Fahrzeuge miteinander kommunizieren und die Fahrer über ein Cloud-basiertes Netzwerk vor rutschigen Straßenverhältnissen und Gefahren warnen. Beide Funktionen wurden erstmals 2016 in Schweden und Norwegen eingeführt und sind mittlerweile in allen neuen Volvo-Modellen in ganz Europa serienmäßig.
Seit dem vergangenen Jahr tauschen Volvo Cars und Volvo Trucks Daten aus, um Fahrer in Schweden und Norwegen über Gefahren in der Nähe zu informieren. (ampnet/deg)

Artikel "Hersteller teilen Echtzeitdaten zur Verkehrssicherheit" versenden
« Zurück

Wiesmann kehrt nächstes Jahr zurück
Mit einem neuen Modell, das designerisch an den MF5 anknüpfe...
Hyundai steuert die Ventile passend zur Fahrsituation
Der koreanische Automobilhersteller Hyundai hat eine neue Mo...
Seat blickt auf erfolgreiche fünf Monate zurück
Mit weltweit 54 400 ausgelieferten Fahrzeugen hat der spanis...
Honda Civic Type R kehrt auf den Nürburgring zurück
Nach zehn Jahren kehrt Honda mit dem Civic Type R zum 24-Stu...
Porsche 911 Carrera Cabrio: 12 Sekunden zur Glückseligkeit
Die Geschichte über ein Cabriolet zum bereits bekannten neue...
JETTA wird zur neuen Marke von Volkswagen in China
Volkswagen will in China mit der neuen Marke JETTA sein Mark...
Toyota Corolla: Das Imperium schlägt zurück
Auf einer Tuningshow wäre der Spruch normal. Wenn aber ein T...
Toyota Mirai: Mit Wasserstoff zur Elektromobilität
Auf dem Weg in eine umweltverträgliche Mobilität verlässt To...
Der VW Buggy kehrt zurück – und zwar elektrisch!
Volkswagen lässt eine Legende wieder aufleben! Anfang März p...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren