Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Topnews

Dienstag, 21. Juli 2020 Mercedes-AMG GLA 45 S: Alles auf Leistung getrimmt

printBericht drucken

Mercedes-AMG GLA 45.  Foto: Auto-Medienportal.Net/DaimlerMercedes-AMG GLA 45. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Als Daimler seinen GLA der zweiten Generation ankündigte, war eines klar: AMG würde keine Zeit vertrödeln, sondern sich umgehend darum kümmern, den Bestseller in die Hände der hauseigenen Entwicklungsabteilung zu bekommen. Jetzt hat AMG geliefert – nur drei Monate nachdem wir uns ans Steuer des GLA 250 setzen durften.

Während sich der GLA 250 mit 224 PS als bereits gut motorisiert, leistungsstark und seidenweich erwies, so sind die AMG-Derivate doch aus einem anderem Holz geschnitzt. Dies gilt im Allgemeinen bereits für den 306 PS starken AMG GLA 35, weitaus mehr jedoch für den 387 PS starken GLA 45 und im Besonderen für das absolute Spitzenmodell, den GLA 45 S, bei dem der M139-Motor nochmals auf eine andere Leistungsstufe gehoben wird.

 

Unglaubliche 421 PS holt dieser AMG nur zwei Litern Hubraum. Der Motor wird von einem wälzgelagerten Twin-Scroll-Turbolader zwangsbeatmet, die Spitzenleistung wird bei 6750 Umdrehungen pro Minute (U/min) vorgelegt. Das maximale Drehmoment, glatte 500 Newtonmeter (Nm), liegt zwischen 5000 und 5250 U/min an. Im Vergleich zum GLA 35 wurde der Motor gedreht; Turbolader und Auspuffkrümmer sind jetzt an der Hinterseite montiert. Dieses Setup ermöglicht einen niedrigen Vorderwagen und sorgt für einen optimierten Luftstrom, der dem Hunger dieses Motors auf Sauerstoff sowie dem gesteigerten Kühlbedarf Rechnung trägt.

Wider Erwarten sorgt der große Turbolader keineswegs für ein veritables „Turbo-Loch." Tatsächlich reagiert der handgefertigte, an eine Acht-Gang-Doppelkupplungs-Automatik gekoppelte Motor beinahe so spontan wie ein Saugmotor, allerdings turbotypisch mit enormer Kraft, die schon bei niedrigen Drehzahlen zur Verfügung steht. Werden die Gänge durchgepeitscht, wird die 100-km/h-Marke in nur 4,3 Sekunden durchmessen, und die Beschleunigungs-Orgie geht weiter bis zur abgeregelten Endgeschwindigkeit von stolzen 270 km/h. Ohne Abregelung wäre noch spürbar mehr drin.

Man müsste wohl einen Kurs belegen, um die mannigfachen Einstellungsmöglichkeiten zu erfassen, die dieses AMG-Crossover bietet. Es gibt sechs Fahrmodi, mit denen unter anderem Dämpferregelung, Pedal-Feedback, Motorklang, Schaltzeiten, Drehmomentverteilung, Lenkkraft und Stabilitätskontrolle angesteuert und angepasst werden. In der Einstellung „Master" weist der GLA 45 S sogar ein übersteuerndes Fahrverhalten auf – eine beinahe narrensichere Möglichkeit, um das Auto in einen leicht kontrollierbaren Drift zu bringen. Der Form halber sei angemerkt, dass derartige Einlagen nur auf abgesperrter Piste stattfinden sollten.

Die Softwarefunktionen nutzen die beeindruckende Fahrwerks-Hardware des GLA 45 S optimal aus. Die Karosserie ist versteift, die Federung auf die extreme Leistung ausgelegt; ein adaptives Dämpfungssystem ist ebenso Standard, wie eine Lenkung mit variablem Übersetzungsverhältnis und ein Hochleistungs-Bremssystem. Das hintere Differential nutzt zwei Lamellenkupplungen, um die Kraft präzise zwischen Vorder- und Hinterrad sowie zwischen den Hinterrädern zu verteilen. Die Lenkung ist ungewöhnlich direkt ausgelegt.

Und so bringt das Fahren des AMG GLA 45 durchaus Rennatmosphäre in den Alltag. Das Auto ist steif, präzise und direkt, und es trachtet danach, jeden Fahrerwunsch verzögerungsfrei in die Realität umzusetzen. Der Motor vermittelt auch in den zivileren Fahrmodi eine durchaus aggressive Schärfe. Es gibt kein anderes kompaktes Crossover, das derart sportliche Qualitäten aufweist und dazu verleitet, beherzt das Gaspedal zu betätigen.

Die Performance des AMG GLA 45 spiegelt sich in einem entsprechenden stilistischen Auftritt wider. Das Interieur, das im GLA 250 so sauber und glatt wirkt, wird hier mit einem etwas überdimensionierten AMG-Lenkrad, stark konturierten Sportsitzen, Mikrofaserelementen, roten Nähten und roten Sicherheitsgurten akzentuiert. Die MBUX-Benutzeroberfläche verfügt über einen AMG-spezifischen „Supersport"-Modus, der gut aussieht, allerdings kaum informativer ist als die regulären Darstellungen, die ebenfalls ausgewählt werden können.

Gegen Aufpreis gibt es ein „Track Pace" -Programm. Es dient als persönlicher Instruktor, ermöglicht es dem Fahrer, seine bevorzugten Rennstrecken aufzuzeichnen und Daten im Kombi-Instrument oder Head-up-Display abzurufen, um seine Rundenzeiten zu verbessern. Das System kennt den Aufenthaltsort des Fahrzeugs genau und es bleibt zu hoffen, dass dieser Fundus an Informationen nicht an neugierige Verkehrsbehörden weitergegeben wird.

Artikel "Mercedes-AMG GLA 45 S: Alles auf Leistung getrimmt" versenden
« Zurück

Vorverkauf des neuen Caddy gestartet
Der Vorverkauf des neuen Caddy von Volkswagen Nutzfahrzeuge ...
Euro NCAP simuliert künftig Unfall auf der Landstrasse
Das Verbraucherschutzprogramms Euro NCAP, bekannt durch sein...
Peugeot 2008 GT Pure Tech 155: Alleskönner
Mit einem Zuwachs von satten 14 Zentimetern stösst die Neuau...
Peugeot frischt den 5008 auf
Peugeot präsentiert das Facelift des SUV 5008. Mit den Model...
Verkaufsstart der VW Golf Hybridmodelle
Volkswagen elektrisiert die achte Generation des Golf mit zw...
Porsche Taycan 4S: Die Basis stimmt
Rein batteriebetriebene Fahrzeuge gibt es viele. Doch spätes...
Land Cruiser Update mit mehr Leistung
Mit einer Offroad-Tradition von fast 70 Jahren bleibt der le...
Auto Zürich wird auf April 2021 verschoben
Die Veranstalter der Auto Zürich haben heute beschlossen, di...
Mercedes-AMG Project ONE: Erprobung mit über 1000 PS
Die Entwicklung des Hypercars Mercedes-AMG Project ONE tauch...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Topnews diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch