Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
xnxxporntube.site hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info freesexclips.site hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org

Hersteller-News: Ford

Montag, 5. Dezember 2005 Motor Company (Switzerland) SA: Morten Hannesbo löst Nigel Sharp ab

printBericht drucken

Morten HannesboMorten Hannesbo

Nigel Sharp (59), mit 35 Dienstjahren einer der erfahrensten Ford-Manager, verlässt nach eineinhalb Jahren die Schweiz und kehrt nach England zurück. Am 1. Januar 2006 übernimmt er den Posten des Verkaufsdirektors bei Ford of Britain und löst dort Morten Hannesbo ab, der seinerseits nach Wallisellen in die Schweiz wechselt. Der 43-jährige Däne wird als CEO und Verwaltungsratspräsident der Ford Motor Company (Switzerland) SA wirken und zuätzlich die neu geschaffene Funktion als Regionaldirektor Schweiz und Österreich übernehmen.

 

Wie Nigel Sharp kann auch Morten Hannesbo auf viele Jahre Erfahrung bei Ford zurückblicken. Vor seiner Ernennung zum Verkaufsdirektor von Ford UK im Februar 2004, wo er Ende dieses Jahres in einem hartumkämpften Markt zum 29. Mal in ununterbrochener Reihenfolge die Leaderposition in der Verkaufsstatistik verteidigen wird, war der am 10. November 1962 geborene Däne als Director of Strategy and Operations bei Ford France tätig. Zuvor sammelte er als für den Ford Fiesta zuständiger Brand Manager in Köln wertvolle Erfahrungen. Seine Autokarriere startete der Chelsea-Fan bei Toyota und Nissan in Dänemark. Morten Hannesbo, der Töff- und Skifahren zu seinen wichtigsten Hobbies zählt, ist verheiratet, hat drei Buben und wird in Zürich wohnen. Der fliessend Deutsch sprechende Skandinavier freut sich auf die neue Aufgabe in der Schweiz und in Österreich. "Ich treffe, wie mir versichert wurde, in Wallisellen auf ein motiviertes Team und mein erklärtes Ziel ist, in der Schweiz Berge zu versetzen."
Nigel Sharp ist es in den 18 Monaten in der Schweiz gelungen, mit neuen Marketing-ideen im Kleinwagensegment innert kurzer Zeit Erfolge zu erzielen sowie neue und junge Kunden zu gewinnen. Er verlässt unser Land mit einem lachenden und einem weinenden Auge. "Ich hätte gerne noch erlebt, wie der Fiesta, vor Jahresfrist bei den Kleinwagen noch an 14. Stelle platziert, sich vom heutigen zweiten noch auf den ersten Rang verbessert", schmunzelt der 59-jährige Brite und fügt hinzu: "Die vielen Ford-Händler, mit denen ich eine konstruktive Zusammenarbeit aufbaute, verlasse ich nur ungerne." In Grossbritannien, dem zweitgrössten Ford-Markt weltweit, erwartet ihn eine Herkulesaufgabe. Das lachende Auge gilt seiner in England studierenden 17-jährigen Tochter Francesca, die er "endlich wieder regelmässig zu sehen kriegt."

Artikel "Motor Company (Switzerland) SA: Morten Hannesbo löst Nigel Sharp ab" versenden
« Zurück

Renault Talisman Grandtour ab September in der Schweiz
Eleganz hat einen Namen: Neuer Talisman Grandtour. Die neue ...
Kein deponierbarer Abfall mehr bei Skoda
ŠKODA AUTO optimiert konsequent den ökologischen Fussabdruck...
Abt schiebt den RS Q3 an
Abt Sportsline nimmt sich dem RS Q3 an. Mit einem speziell d...
70 Jahre Porsche Werksabholung
Vor sieben Jahrzehnten, am 26. Mai 1950, begann mit der erst...
Leon: So komfortabel ist der bisher fortschrittlichste Seat
Schon beim Einsteigen in den brandneuen SEAT Leon wird klar:...
Golf und T-Roc Cabriolet stehen zur Probefahrt bereit
Zur Wiedereröffnung der Showrooms präsentieren die Volkswage...
298 Werke stellen in Europa Autos und Motoren her
In 298 Werken werden heute in Europa Automobile oder Motoren...
Audi e-tron Sportback startet ab 80'500 Franken
„Die Zukunft ist elektrisch“: Audi folgt konsequent seiner s...
Daimler-Absatz: 644.300 (Q1 2019: 773.800) Fahrzeuge
Die Daimler AG (Börsenkürzel: DAI) hat heute die Ergebnisse ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Ford)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Ford diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch