Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Hersteller-News: Ford

Dienstag, 3. März 2020 Opel Ascona und Manta feiern 50. Geburtstag

printBericht drucken

Die Strategie: Opel setzt schon damals auf eine Plattform für ganz verschiedene AutosDie Strategie: Opel setzt schon damals auf eine Plattform für ganz verschiedene Autos

1970 revolutioniert Opel die Mittelklasse. Der Opel Ascona ist der Prototyp einer Sportlimousine mit knappen Karosserieüberhängen, erstklassigem Handling und bester Fahrdynamik. Der Ascona setzt Akzente – als extra sportlicher Zweitürer, als viertürige Limousine oder als erster Lifestyle-Kombi mit Outdoor-Flair. Dem Ganzen setzt Opel dann mit dem Manta die Krone auf. Das rassige Coupé teilt sich mit dem Ascona die Technik. Dadurch bleibt ein solch bildschönes Coupé für weite Käuferschichten erschwinglich. Wie schon beim Opel GT 1968 bringen die Rüsselsheimer nur zwei Jahre später mit dem Manta also erneut einen Traumwagen fürs Volk.

 

Die Newcomer folgen dem GT auch in die neue Welt und werden erfolgreich in den USA verkauft – eine internationale Karriere, die nur wenigen Opel gelang. Heute sind Manta und Ascona der ersten Generation gesuchte Liebhaberfahrzeuge und werden weit über ihren Neuwagenpreisen gehandelt.

2020 feiert Opel das Jahr dieser Legenden, und die Opel-Fans können dabei sein: Los geht’s gleich zu Beginn der Rallye-Saison mit der Bodensee Klassik (7. bis 9. Mai). Sechs Manta- und Ascona beider Generationen werden am Start sein. Auf diese Ouvertüre folgt am 28. Juni der grosse Auftritt von rund hundert Manta und Ascona A beim Klassikertreffen an den Rüsselsheimer Opelvillen. An diesem Tag werden 30‘000 Besucher zur Geburtstagsparty erwartet. Selbstverständlich werden auch die vielen Opel-Clubs Vollgas geben. Ein Highlight wird das von Manta-Sammler und -Experten Manfred Henning organisierte Treffen vom 25. bis 27. September. Das findet stilsicher in

Timmendorf am Ostseestrand statt – dort, wo der Manta genau 50 Jahre zuvor der Presse vorgestellt wurde. In der Schweiz werden zahlreiche Manta und Ascona Bijous am Opel Treffen Hoch-Ybrig am 31. Mai 2020 zu bewundern sein.

Opel startet mit einer Modell-Offensive in die siebziger Jahre

Ascona und Manta heissen die neuen Mittelklasse-Modelle, die 1970 ihr Debüt feiern. Der Ascona als zwei- und viertürige Limousine positioniert sich passgenau zwischen Kadett und Rekord. Darüber hinaus setzt er einen Trend: Die Caravan-Version Voyage ist der erste kompakte Lifestyle-Kombi eines deutschen Herstellers und damit seiner Zeit weit voraus. Mit dem sportlichen Schwestermodell Manta erschliesst Opel parallel dazu das wachsende Segment der familientauglichen Sportcoupés. Chassis, Fahrwerk und Antriebstechnik beider Modelle sind identisch, sowohl bei Ascona wie Manta kommen Vierzylinder-Motoren zwischen 60 PS und 105 PS zum Einsatz.

Auf Asphalt und Schotter entwickelt sich die Limousine zu einem erfolgreichen Sportgerät: Auf einem Ascona A werden Walter Röhrl und Copilot Jochen Berger 1974 Rallye-Europameister und gewinnen 1975 bei der Rallye Akropolis den ersten Rallye-WM-Lauf für Opel. 1982 werden Röhrl/Geistdörfer auf einem Ascona B 400 Rallye-Weltmeister. 691‘438 Ascona A entstehen bis März 1975, vom Manta A werden im gleichen Zeitraum 498‘553 Exemplare gebaut.

Der Manta macht den Anfang in Timmendorfer Strand

Das sportliche Coupé, dessen Flügelrochen-Emblem nach Fotos des Meeresforschers Jacques Cousteau entworfen wurde, feiert im September 1970 Premiere. Die Vorstellung findet passend dazu an der Ostsee in Timmendorfer Strand statt. Für Opel ist der Manta Neuland. „Das Auto, das wir Ihnen heute präsentieren, stempelt kein anderes Modell zum alten Eisen, sondern gesellt sich zu unserem bisherigen Programm als wirkungsvolle Ergänzung und zur Deckung eines neu entstandenen Bedarfs“, heisst es im Pressetext von damals.

Der Manta ist neu, chic und sportlich und entspricht damit dem Zeitgeist. Attraktive, familientaugliche Coupés liegen voll im Trend. Individualismus ist gefragt, die formal eigenständige Linie des Manta kommt diesem Wunsch entgegen. Schon im ersten vollen Verkaufsjahr 1971 setzt Opel vom Manta 56‘200 Einheiten allein in Deutschland ab; insgesamt entstehen 498‘553 Exemplare. Bodengruppe, Fahrwerk und Motoren teilt sich der Manta mit dem Schwestermodell Ascona. Ein neuer Vertreter der aktuellen Motorengeneration ist der 1,6-Liter-Vierzylinder mit 68 PS – in der S-Ausführung sogar mit 80 PS. Der leistungsstärkste Motor im Manta ist schliesslich der 1,9-Liter-S-Vierzylinder mit 90 PS, bekannt aus dem Opel Rekord.

Der Ascona debütiert im Oktober 1970 auf dem Turiner Salon

In Ausstattung und Motorisierung sowie bei den Abmessungen schliesst der Ascona als „neue Mittelklasse der ökonomischen Perfektion“ nahtlos die Lücke zwischen Kadett B und Rekord C. Diese Rolle hatte bisher die luxuriöse „Olympia“-Variante des Kadett übernommen.

Artikel "Opel Ascona und Manta feiern 50. Geburtstag" versenden
« Zurück

Suzuki und Fondation Barry feiern 10-jährige Partnerschaft
SUZUKI Schweiz AG fühlt sich mit der Schweiz und den Nationa...
Power-Kombi mit Allround-Talenten – VW Golf R Variant
Der neue Golf R Variant ist der stärkste und dynamischste Go...
Opel Astra: Neuer Hoffnungsträger
Elektrisch fahren etabliert sich in der Schweiz immer mehr. ...
Schenk wird neuer Vorstand für Finanzen und IT bei Skoda
Christian Schenk wird zum 1. Oktober 2021 neuer Vorstand für...
Audi Schweiz und Swiss Deluxe Hotels gemeinsam angetrieben
Audi Schweiz ist neuer offizieller Partner von Swiss Deluxe ...
Porsche 911 Carrera GTS: Was die Kunden wünschen
Die 911er-Baureihe von Porsche wird um ein weiteres Modell e...
Mehr Fahrspass und Komfort im neuen Honda HR-V
Der neue Honda HR-V e:HEV verfügt im Vergleich zum Vorgänger...
Renault Schweiz ehrt „Dealer of the Year” 2019 und 2020
Es ist die bedeutendste Auszeichnung für die Garagen der Ren...
Neue Leiterin Marketing Kommunikation und PR bei SUZUKI Schweiz
Die neue Leiterin Marketing Kommunikation und PR heisst Sand...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Ford)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Ford diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch