Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Hersteller-News: Kia

Montag, 15. Mai 2006 Kia stellt erstes Werk in Europa vor

printBericht drucken

Kia-Produktion in ZilinaKia-Produktion in Zilina

Kia hat zwei Jahre nach dem ersten Spatenstich das neue Werk in der Nähe der slowakischen Stadt Zilina vorgestellt. Der koreanische Automobilhersteller hat rund eine Milliarde Euro in seine erste europäische Produktionsanlage investiert. Der Probelauf in der Fabrik hat bereits begonnen. Es ist geplant, die Produktion im Dezember 2006 aufzunehmen. In dem Werk soll unter anderem ein speziell für den europäischen Markt konstruierter Kompaktwagen hergestellt werden. Zurzeit trägt das Fahrzeug noch das interne Kürzel ED. Die Präsentation des Modells ist für den Pariser Automobilsalon Ende September geplant.

 

Während der Vorlaufphase werden alle Anlagen, Technologien und Arbeitsprozesse aufeinander abgestimmt, um Ende des Jahres einen möglichst reibungslosen Start der Serienproduktion zu gewährleisten. Es sei der Beginn der zweiten Phase der Entwicklung der Marke in Europa, um den Übergang vom Importeur zu einer Marke mit einer breiten Modellpalette zu absolvieren, erklärte Jean-Charles Lievens, Vizepräsident von Kia Motors Europe.
Durch ein hohes Qualitätsniveau sowie grösstmögliche Flexibilität und Produktivität soll der europäische Markt mit Fahrzeugen bedient werden. In dem Werk werden modernste Technologien eingesetzt. Dazu zählen eine Lackierstrasse mit einem neuen Rotations- und Tauchsystem sowie eine vollautomatische Schweissanlage mit 310 Robotern.
In der Slowakei haben sich 20'000 Personen um die in der ersten Phase geschaffenen 1200 Stellen beworben. Bis 2009 sollen 3000 Menschen in dem neuen Werk beschäftigt sein und pro Jahr bis zu 300'000 Fahrzeuge produzieren. Insgesamt entstehen in der Region durch das Werk und die Zulieferer, die sich in der Nähe ansiedeln, laut Auto-Reporter rund 10'000 neue Arbeitsplätze.
Neben dem neuen C-Segment-Modell wird in Zilina künftig auch der Kompakt-SUV Sportage gefertigt. Das koreanische Unternehmen ist der erste Hersteller, der in dem Land auch Motoren produziert. Geplant ist ein Jahresvolumen von insgesamt 300'000 Benzin- und Diesel-Aggregaten. Die Teile für die Fahrzeugproduktion werden zu 75 Prozent in dem neuen Werk hergestellt. 25 Prozent werden aus Korea zugeliefert.
Das Werk in Zilina wurde von Anfang an daraufhin konzipiert, die Norm ISO 14001 zu erfüllen, die das Umweltmanagement systematisch auf allen Ebenen der Produktion verankert. In dem Werk sind die Endmontagelinien mit einer Klimatechnik gekoppelt, die die Luft am Boden und nicht an der Decke ansaugt - damit potenziell gefährliche Substanzen gar nicht erst in eine Höhe kommen, wo sie eingeatmet werden könnten. In der Lackiererei, in der unter anderem das RoDip-Verfahren für die Tauchlackierung von Karosserien zum Einsatz kommt, werden fast ausschliesslich wasserlösliche Farben verwendet sowie Primer Surfacer und härterfreier Klarlack.

Artikel "Kia stellt erstes Werk in Europa vor" versenden
« Zurück

Skoda Octavia 2.0 TDI Style: Komfort vom Feinsten
Mit der vierten Modellgeneration des Octavia hat Skoda wiede...
Lexus verfeinert den LS
Lexus verfeinert seine Oberklassenlimousine LS zum neuen Jah...
Wie viele Golfbälle passen in einen Seat Tarraco?
Der SEAT Tarraco ist beim 11. Spanischen Mediencup von Golfe...
Vorverkauf des neuen Caddy gestartet
Der Vorverkauf des neuen Caddy von Volkswagen Nutzfahrzeuge ...
Pkw-Absatz in Europa weiter im Rückwärtsgang
Die Corona-Krise macht sich im August weiter auf vielen Auto...
BMW 128ti dreht letzte Testrunden am Nürburgring
uf hügeligen Eifel-Straßen rund um die Nürburgring-Nordschle...
Kia will führende Position bei Elektroautos
Ho-sung Song, CEO und Präsident der Kia Motors Corporation, ...
Investitionen in die Skoda-Anlagen zur Plasmabeschichtung
ŠKODA AUTO hat eine neue Bearbeitungslinie zur Plasmabeschic...
Audi SQ7 und der SQ8 mit V8-TFSI-Benziner
Audi präsentiert den SQ7 und den SQ8 mit neuen TFSI-Motoren....
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Kia)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Kia diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch