Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Hersteller-News: Mazda

Mittwoch, 3. November 2021 Das Audi e-tron Momentum und eine Schweizer Premiere

printBericht drucken

Als Schweizer Premiere wird der neue Audi RS 3 gezeigtAls Schweizer Premiere wird der neue Audi RS 3 gezeigt

Audi gehört zu den weltweit führenden Herstellern von nachhaltigen Premium-Automobilen und unterstreicht dies durch die grosse Zahl an Hybrid- und Elektromodellen am Messe-Stand. Die drei Markteinführungen 2021 – der Audi e-tron GT, der Audi Q4 e-tron sowie der Audi Q4 Sportback e-tron überstrahlen die Auto Zürich und eröffnen eine neue Ära der Mobilität. Die Marke mit den vier Ringen beteiligt sich zudem aktiv am neuen interaktiven Messekonzept der Auto Zürich. Im Rahmen der «ev experience» bietet Audi kostenlose Probefahrten im neuen Q4 e-tron sowie im Audi e-tron Sportback an. Der neue Audi RS 3 feiert zudem sein Schweizer Premiere - mit 294 kW (400 PS) Leistung sprintet der Kompaktsportler in 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h – drei Zehntel schneller als bisher. Für mehr Fahrspass und effizientere dynamische Balance sorgen der erstmals in einem Audi verbaute RS Torque Splitter sowie RS-3-spezifische Fahrmodi.

 

Der Audi Q4 e-tron und der Q4 Sportback e-tron sind die ersten kompakten Elektro-SUVs der Marke. Beide überzeugen mit einer neuen Raumdimension im Interieur und wegweisenden Lösungen bei Bedienung, Anzeige und Assistenzsystemen. Das Augmented Reality Head-up-Display verbindet die virtuelle und die reale Welt auf völlig neue Weise und sorgt so für weniger Ablenkung und mehr Sicherheit. Das Top-Modell ist der Q4 50 e-tron quattro mit einer sportlichen Maximalleistung von 220 kW (299 PS) sowie einer alltagstauglichen Reichweite von bis zu 520 Kilometern. Der Q4 e-tron ermöglicht lokal CO₂-emissionsfreies Fahren und – bei entsprechender Ladeinfrastruktur – rekordverdächtig kurze Ladezeiten von nur rund zehn Minuten für 130 Kilometer.

Audi mit zahlreichen elektrifizierten Modellen an der Auto Zürich
Audi versteht sich als Vorreiter und Innovationstreiber in Sachen Elektromobilität. Die Marke mit den vier Ringen deutet den Markenclaim „Vorsprung durch Technik“ daher 50 Jahre nach dessen Erfindung umfassender: Es geht nicht mehr ausschliesslich um die besten technischen Lösungen, sondern gleichzeitig darum, diese sinnvoll einzusetzen. Audi möchte nachhaltig, sozial und technologisch führend sein. Um diese ambitionierten Ziele zu erreichen, den CO2-Ausstoss zu senken und langfristig die Klimaerwärmung zu stoppen, führt an der Elektromobilität kein Weg vorbei. Daher elektrifiziert Audi Schritt für Schritt seine Produktpalette. Ab 2026 sollen neue Modelle nur noch mit Elektroantrieb auf den Markt kommen. Bis 2033 lässt das Unternehmen die Produktion seiner Verbrenner nach und nach auslaufen. Bereits jetzt bietet Audi eine grosse Bandbreite an Hybridvarianten und vollelektrischen Fahrzeugen an. Davon zeugt auch die grosse Zahl an elektrifizierten Modellen an der Auto Zürich.

Folgende Modelle mit alternativem Antrieb sind am Audi-Stand in Halle 7 zu bestaunen:

Plug-In-Hybrid-Fahrzeuge:
Audi A6 Avant TFSI e
Audi Q3 Sportback TFSI e
Audi Q5 Sportback TFSI e
Elektromodelle:
Audi e-tron
Audi e-tron Sportback
Audi Q4 e-tron
Audi Q4 Sportback e-tron
Audi RS e-tron GT
Weitere Messe-Highlights:
Audi RS 3 Sportback
Audi A4 Avant
Audi A3 Sportback
Exklusive Probefahrten im neuen Audi Q4 e-tron bei der «ev experience»
Mit der «ev experience» führt die diesjährige Auto Zürich ein komplett neues Modul ein. Das markenübergreifende Beratungs- und Testfahrtcenter, das auf der Freifläche unmittelbar vor dem Haupteingang der Messe Zürich eingerichtet wird, reagiert auf die wachsende Popularität und Bedeutung der Elektromobilität. Die Besucher können vorab über das neue Online-Buchungstool Slots für begleitete Probefahrten buchen. Mit dabei: die vollelektrischen SUVs Audi e-tron und der neue Audi Q4 e-tron. Probefahrten können schon jetzt reserviert werden unter: https://www.ev-experience.ch

Schweizer Premiere – neuer Audi RS 3
Mit der dritten Generation des Audi RS 3 Sportback und der zweiten Generation der RS 3 Limousine legt Audi die sportliche Doppelspitze des Kompaktsegments neu auf. Der neue Audi RS 3, der am Messestand in Halle 7 Schweiz Premiere feiert, bietet Fahrdynamik auf höchstem Niveau und Bestwerte in seinem Segment: Von 0 auf 100 in 3,8 Sekunden, bis zu 290 km/h Top-Speed und noch mehr Fahrspass dank RS Torque Splitter, Semi-Slicks und spezifischen RS-Fahrmodi. Für die rasante Beschleunigung sorgt der preisgekrönte 2.5 TFSI: Der 294 kW (400 PS) starke Fünfzylinder hat neunmal in Folge die Auszeichnung „International Engine of the Year“ gewonnen. Das Aggregat gibt nun volle 500 Nm Drehmoment ab und spricht noch schneller an als bisher. Optisch demonstriert der neue RS 3 seine sportlichen Gene mit verbreiterter Karosserie, RS-Sportabgasanlage samt hoch-emotionalem Sound sowie Cockpitanzeigen wie im Motorsport. Zudem ist im neuen efficiency Modus erstmals segeln im Leerlauf mit laufenden Moter möglichen.

Artikel "Das Audi e-tron Momentum und eine Schweizer Premiere" versenden
« Zurück

Krienen wird Vertriebs- und Flotten-Direktor Renault
Renault Suisse SA ernennt Christoph Krienen zum neuen Vertri...
Mattoptik: neue Farben für Audi
Neben Pythongelb für den TT RS und dem exklusiven Tausilber ...
Ausblick auf das Design des neuen Kompakt-SUV Austral
Renault gibt einen ersten Ausblick auf das Design des neuen ...
Mercedes-AMG SL 55 und SL 63: Der Sprung nach vorn
„Überlegenheit auf dem Boulevard“ lautete die Überschrift un...
Audi beschleunigt Transformation
Trotz der weltweiten Halbleiterknappheit legt Audi auf seine...
Vorgeschmack auf das neue ŠKODA ENYAQ COUPÉ iV
ŠKODA AUTO gibt mit offiziellen Designskizzen einen Vorgesch...
Audi Schweiz schliesst 2021 mit Rekordmarktanteil ab
Audi Schweiz zieht positive Bilanz für das Jahr 2021: Trotz ...
Drei millionenteure Mercedes-Benz 300 SL auf einen Schlag
Unter den 64 Oldtimern, die RM Sotheby’s am Donnerstag, dem ...
GR SPORT wird das neue Hilux Spitzenmodell
Der Toyota Hilux ist eine der Dakar-Rallye-Legenden und der ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Mazda)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Mazda diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch