Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Hersteller-News: Mercedes-Benz

Freitag, 30. Oktober 2020 Porsche erwirtschaftet zwei Milliarden Euro

printBericht drucken

Porsche hat in den ersten drei Quartalen des Jahres 2020 trotz der weltweiten Corona-Krise ein operatives Ergebnis von 2,0 Milliarden Euro erreicht. Bei einem Umsatz von 19,4 Milliarden Euro betrug die Umsatzrendite des Sportwagenherstellers in den bisherigen neun Monaten 10,4 Prozent. Das operative Ergebnis sank im Vergleich zum Vorjahr zwar um 28 Prozent, dennoch ist Lutz Meschke, Vorstand für Finanzen und IT und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Porsche AG, sehr zufrieden: „Wir profitieren jetzt davon, dass es zu unserer DNA gehört, ständig unsere Prozesse zu optimieren.“ Die dadurch gesteigerte Effizienz ermögliche es Porsche, trotz der angespannten Situation in der Automobil-Industrie eine zweistellige Rendite zu erreichen.

 

Der Vorstandsvorsitzende der Porsche AG, Oliver Blume, nennt die überzeugende Produktpalette als weiteren Erfolgsfaktor: „Unser junges, attraktives Portfolio spricht die Kunden an. Für die nächsten Monate bin ich optimistisch“, sagt Blume. „Der neue 911er und unser Elektro-Sportwagen Taycan zeigen eindrucksvoll unsere Innovationskraft, ihre Verkaufszahlen übertreffen unsere Erwartungen.“ Vom Sportwagenklassiker 911 wurden in den ersten neun Monaten 25.400 Fahrzeuge ausgeliefert, das sind ein Prozent mehr als im Vorjahr. Der rein elektrisch betriebene Porsche Taycan kam im September 2019 auf den Markt, er wurde zwischen Januar und September an knapp 11.000 Kunden übergeben.

Seit Jahresbeginn hat Porsche weltweit 191.547 Fahrzeuge an seine Kunden ausgeliefert. Das waren fünf Prozent weniger als 2019, damit konnte Porsche den Rückgang im Marktvergleich moderat halten. Dabei profitiert der Sportwagenhersteller vor allem vom chinesischen Markt, der sich nach dem Lockdown schnell wieder erholt hat. Zwischen Januar und September übergab Porsche in China 62.823 Fahrzeuge, das ist fast ein Drittel der weltweiten Auslieferungen. Auch in anderen Märkten steigt die Nachfrage wieder deutlich an.

Trotz des angespannten Gesamtmarktes hält Porsche entschlossen an seinen Investitionen in die Digitalisierung und Elektrifizierung fest. 15 Milliarden Euro fließen in den nächsten fünf Jahren in neue Technologien. „Diese Ausgaben schmälern zwar unser aktuelles Ergebnis, aber damit sichern wir langfristig die Zukunft des Unternehmens und der Arbeitsplätze“, betont Finanz-Vorstand Lutz Meschke. Neben dem herausfordernden Marktumfeld schmälerten auch Währungseffekte das aktuelle Ergebnis. Dennoch betont Meschke, eine Umsatzrendite von 15 Prozent bleibe weiterhin das strategische Ziel der Porsche AG. „Für 2020 ist das wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie unrealistisch, aber dank unseres langfristigen strategischen Vorgehens sind wir zuversichtlich, dass wir am Ende des Jahres eine zweistellige Umsatzrendite erreichen.“

Artikel "Porsche erwirtschaftet zwei Milliarden Euro" versenden
« Zurück

Mitfahrt im Porsche 911 GT3: Klare Überlegenheit
Pur, direkt, klar. Verkörpert werden diese Tugenden durch ka...
Porsche Taycan: Einstiegsmodell als Driftkönig
Der vollelektrische Porsche Taycan verkauft sich schon jetzt...
919 Street: Hinter den Kulissen von Style Porsche
Unter dem Titel „Porsche Unseen“ veröffentlicht Porsche erst...
Honda Jazz Hybrid: Bestnote bei Euro NCAP-Bewertung
Der neue Honda Jazz Hybrid (e:HEV) erhielt bei den jüngst du...
Viele Europäer bereit für Umstieg auf Elektroautos
„Europäische Autofahrer sind von den Vorteilen von Elektrofa...
Kraft der zwei Herzen: CUPRA Leon
Der neue CUPRA Leon ist da: Er trägt als erster Leon das CUP...
Bestnote für den ID.3: Fünf Sterne im Euro NCAP-Test
Traumstart mit fünf Sternen: Beim Sicherheitstest Euro NCAP ...
Renault Gruppe erzielt 10,374 Milliarden Euro Umsatz
Die Renault Gruppe hat im dritten Quartal 2020 einen Umsatz ...
Porsche bringt neue Panamera-Modelle mit bis zu 700 PS
Porsche vervollständigt das Angebot beim neuen Panamera – un...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Mercedes-Benz)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Mercedes-Benz diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch