Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Hersteller-News: Peugeot

Mittwoch, 4. September 2019 Nissan Juke startet in zweite Generation

printBericht drucken

Nissan JukeNissan Juke

Die erste Generation des Nissan Juke brach mit Konventionen: ein SUV im Kleinwagenformat, mit extrovertiert-frechem Design nach dem Prinzip „Love it or hate it“. Das mutige und damals viel belächelte Konzept ging auf. Mehr als 1 Million Fahrzeuge hat Nissan verkauft, und keine Marke, die was auf sich hält, fehlt heute mit einem Angebot in diesem Segment.
Die zweite Modellgeneration des Juke kommt jetzt mit mehr Platz und Komfort für den Fahrer und die Passagiere, neuen Konnektivitätsfeatures und erstmals auch mit ProPilot - in vielerlei Hinsicht also reifer und reicher. Seinen polarisierenden Charakter mit ausdruckstarkem Design hat er nicht verloren.

Nissan Juke
Nissan Juke
Nissan Juke
Nissan Juke
 

Der Nissan Juke setzt neue Massstäbe im B-Crossover-Segment: Trotz seines athletischeren Auftritts sind die Abmessungen gewachsen. Der Pionier misst nun 4,21 Meter in der Länge, 1,80 Meter in der Breite und knapp 1,60 Meter in der Höhe.



Das Gesicht prägen die modelltypischen runden Scheinwerfer, die jetzt serienmässig in Voll-LED-Ausführung gehalten sind und eine Y-Zeichnung aufweisen, sowie der V-Motion-Kühlergrill von Nissan. In der Seitenansicht fallen insbesondere die optionalen markanten 19-Zoll-Leichtmetallräder und das scheinbar schwebende Dach im Coupé-Stil ins Auge. Für das Exterieur stehen elf Lackierungen zur Wahl, darunter das exklusiv dem Juke vorbehaltene Fuji Sunset.



Vor allem der Innenraum profitiert vom Längenzuwachs: Der neue Juke ist geräumiger denn je – sowohl auf den Vorder- und Rücksitzen als auch im Kofferraum. Im Fond geniessen Insassen nun 5,8 Zentimeter mehr Kniefreiheit und 1,1 Zentimeter mehr Kopffreiheit. Der Kofferraum offeriert mit 422 Litern nun satte 20 Prozent mehr Platz.



Das neu gestaltete Interieur bietet mehr Stil und Komfort, was sich unter anderem in der optimierten Sitzposition des Fahrers, intuitiv bedienbaren Steuerelementen und praktischen Ablagefächern zeigt. Neue Soft-Touch-Materialien auf dem Armaturenbrett, der Türverkleidung und im Fußraum unterstreichen den insgesamt hochwertigen Eindruck, zu dem auch die sportlichen Sitze mit optionalem Alcantara®- oder Lederbezug beitragen.



Mit dem neuen N-Design-Ausstattungspaket treibt Nissan zudem die Individualisierungsmöglichkeiten auf die Spitze: Kunden können sich damit ihren ganz persönlichen Juke zusammenstellen. Für Karosserie, Dach und Innenraum stehen verschiedene Farbkombinationen zur Wahl, die den urbanen, hochwertigen und sportlichen Charakter des Crossovers betonen. Auch Stossfänger, Seitenschweller und Leichtmetallfelgen lassen sich auf Wunsch anpassen.



AGILE LEISTUNG

Der sportliche Juke ist auf höchste Agilität getrimmt. Trotz des Längenzuwachses ist die Neuauflage rund 23 Kilogramm leichter als ihr Vorgänger, was der Fahrdynamik zugutekommt. Der vermehrte Einsatz hochfesten Stahls sorgt für eine steifere Plattform, die Stabilität, Performance und Kurvenverhalten verbessert und für mehr Kontrolle sorgt.



Unter der Motorhaube arbeitet ein effizienter DIG-T-Turbobenziner mit drei Zylindern, der aus einem Liter Hubraum 86 kW/117 PS entwickelt. Die Kraftübertragung übernimmt wahlweise ein Sechsgang-Schaltgetriebe oder ein sportliches Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (DCT). Der Fahrer kann das Fahrverhalten mit drei Modi (Eco, Standard, Sport) entsprechend anpassen. So profitieren die Insassen von maximalem Fahrspass und höchster Effizienz auf der Strasse.



FORTSCHRITTLICHE TECHNOLOGIEN

Der Juke ist mit dem neuesten Infotainment-System und zahlreichen Fahrerassistenten unterwegs. Die Technologien der Nissan Intelligent Mobility machen das Crossover-Modell zum bestvernetzten Nissan aller Zeiten – und jede Fahrt besonders angenehm.



Nissan Intelligent Mobility

Die aus LEAF und Qashqai bekannte ProPILOT Technologie entlastet jetzt auch Juke Fahrer. Das Assistenzsystem lenkt, bremst und beschleunigt das Fahrzeug selbstständig, so dass auf Autobahnen zeitweise ein teilautomatisiertes Fahrerlebnis entsteht.



Ein umfangreiches Sicherheitsnetz knüpfen Technologien wie der intelligente Notbremsassistent mit Fussgänger- und Fahrradfahrererkennung, eine Verkehrszeichenerkennung sowie ein Spurhalte-, ein Querverkehrs- sowie ein Totwinkelassistent, den Nissan erstmals in das kleine Crossover-Segment bringt: Der Helfer warnt vor Fahrzeugen im toten Winkel und hält den Juke in der Spur, um eine Kollision zu vermeiden.

Artikel "Nissan Juke startet in zweite Generation" versenden
« Zurück

Continental steigert Umsatz
Continental hat sich trotz anhaltend rückläufiger Fahrzeugmä...
Innenraumkonzept des neuen Skoda Octavia
Mit zwei Designskizzen bietet ŠKODA einen ersten Ausblick au...
MINI John Cooper Works GP
Eine Motorleistung von 225 kW/306 PS und eine Rundenzeit auf...
Skoda siegt in der WRC 2 Pro-Herstellerwertung
Mission erfüllt: Bei der Rallye Spanien (24.10.–27.10.2019) ...
PSA und FCA: Eine Hochzeit aus guten Gründen
Die Eignerfamilie Elkann-Agnelli hat es geschafft: Endlich i...
Vauxhall bangt bei Megafusion um seine Zukunft
Die Fusion von PSA und Fiat Chrysler lässt Vauxhall um die Z...
Skoda hat den leistungsfähigsten Computer in Tschechien
Skoda betreibt an seinem Unternehmensstammsitz in Mladá Bole...
Hyundai will Führungsrolle in der Wasserstofftechnologie ausbauen
Um – wie es wörtlich in einer Mitteilung der Hyundai Motor C...
Magna erhält seinen bislang größten Getriebeauftrag
Magna hat von BMW seinen bislang größten Getriebeauftrag erh...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Peugeot)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Peugeot diskutieren