Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Hersteller-News: Porsche

Freitag, 26. Januar 2007 Porsche: Sondereffekte lassen Gewinn stark ansteigen

printBericht drucken

Dr. Wendelin WiedekingDr. Wendelin Wiedeking

Porsche hat in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2006/07 (1. August 2006 bis 31. Januar 2007) nach vorläufigen Zahlen ein Ergebnis vor Steuern von 1,45 Milliarden Euro nach 277,8 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum erzielt. Das Ergebnis nach Steuern erreichte 1,05 Milliarden (Vorjahr: 169,8 Millionen) Euro, wozu insbesondere die Sondereffekte aus der Übernahme der Volkswagen-Stammaktien beigetragen haben.

 

Die Erträge aus Kurssicherungsgeschäften in Verbindung mit dem Erwerb der VW-Aktien lagen Porsche zufolge im deutlich dreistelligen Millionenbereich. Zusätzlich wirkte sich die Neubewertung des inzwischen auf 27,4 Prozent der Stammaktien angestiegen VW-Aktienpakets mit 520 Millionen Euro positiv auf das Ergebnis aus. Dieser Schritt sei erforderlich geworden, weil mit dem Kurs der VW-Aktie auch der Wert des Unternehmens deutlich gestiegen sei. Allerdings handele es sich bei der Neubewertung um einen Einmaleffekt. Im Ergebnis berücksichtigt sind auch belastende Faktoren wie die Entwicklungskosten für das viertürige Sportcoupé Panamera in dreistelliger Millionenhöhe. Dagegen konnte von VW nur das Ergebnis des dritten Quartals 2006 konsolidiert werden, da die Zahlen zum Schlussquartal 2006 noch nicht vorliegen. Diese fliessen damit erst in das Porsche-Ergebnis für das volle Geschäftsjahr 2006/07 ein.
Der Umsatz ging um 2,9 Prozent auf 3,02 Milliarden Euro zurück, der Absatz fiel um 5,9 Prozent auf 39'750 Fahrzeuge. Darunter waren 10'225 Cayenne, was einem Minus von 39,8 Prozent entspricht. Die überarbeitete Cayenne-Baureihe wird erst ab 24. Februar in Europa und Asien beziehungsweise ab 3. März auf dem amerikanischen Kontinent eingeführt, deshalb erwartete Porsche sowohl im Januar als auch im Februar rückläufige Zulassungszahlen. Positive Impulse gaben dagegen die Sportwagen-Baureihen. Vom Elfer wurden 17'340 Fahrzeuge abgesetzt, was einen Zuwachs von 15,7 Prozent bedeutet. Boxster und Cayman legten um 21,5 Prozent auf 12'170 Einheiten.
Im wichtigen US-Markt fiel der Absatz um 19,2 Prozent auf 14 570 Fahrzeuge, während Porsche in Deutschland um knapp 0,9 Prozent auf 5540 Fahrzeuge und im Rest der Welt sogar um 5,0 Prozent auf 19'640 Fahrzeuge zulegte. Für 2007 will das Unternehmen das Absatzniveau aus dem Vorjahr wieder erreichen. Unter der Voraussetzung ausbleibender Überraschungen bei VW oder beim Kurs der VW-Aktie ist Porsche zuversichtlich, im laufenden Geschäftsjahr das Vorjahresergebnis von 2,1 Milliarden Euro übertreffen zu können.

Artikel "Porsche: Sondereffekte lassen Gewinn stark ansteigen" versenden
« Zurück

Dreimal elektrisch: Die Klassensieger beim GCOTY 2021
Zum dritten Mal ist die Jury aus mittlerweile 18 renommierte...
Mercedes-Benz setzt auf Elektromobilität und höhere Gewinne
Mercedes-Benz hat in Stuttgart die neue Unternehmensstrategi...
Audi R8 green hell stark limitiert verfügbar
Fünf Gesamtsiege hat der Audi R8 LMS seit 2012 beim 24-Stund...
Metzler & Co. AG gewinnt Family Business Award 2020
Der Family Business Award wurde in diesem Jahr zum neunten M...
Subaru Forester 2.0i e-Boxer Luxury: Stark mit Strom
Während die Nachfrage nach Dieseln stark und die nach Benzin...
Porsche: 1,2 Milliarden Euro operatives Ergebnis
Nach einem herausfordernden ersten Halbjahr 2020 hat die Por...
Maserati Ghibli Hybrid: Fast so stark wie der Sechszylinder
Mehr Leistung bei weniger hohem Verbrauch und geringeren Emi...
Citroën feiert mit neuen C4 und ë-C4 ein starkes Comeback
Nach der erfolgreichen SUV-Offensive mit dem C3 Aircross und...
Alfa Romeo gewinnt die erste Formel-1-Weltmeisterschaft
Am 13. Mai 1950 fand das allererste Formel-1-Rennen statt. A...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Porsche)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Porsche diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch