Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Hersteller-News: Renault

Montag, 17. Januar 2022 Renault hat 2021 weltweit 1.693.609 Fahrzeuge verkauft

printBericht drucken

Die Marke Renault hat 2021 weltweit 1.693.609 Fahrzeuge verkauft (2020: 1.788.545). Dabei setzte die Marke ihre gute Entwicklung auf dem Elektro-Markt fort und stärkte ihre hervorragende Position in Europa. Die Renault E-Tech-Palette machte 2021 30 Prozent der Renault-Pkw-Verkäufe in Europa aus (gegenüber 17 Prozent im Jahr 2020). In Europa ist Renault die drittstärkste Pkw-Marke auf dem Markt für Elektroautos, das Modell ZOE erreichte Platz zwei aller E-Autos. 14 Prozent aller in Europa zugelassenen Renault Modelle sind reine Elektroautos.

 

Weiter erfolgreich umsetzen konnte Renault die auf mehr Wertschöpfung ausgerichtete Vertriebspolitik. Im zweiten Halbjahr 2021 stieg der Anteil der Verkäufe an Privatkunden (Retail) um 10 Prozentpunkte auf 50 Prozent (im Vergleich zu 40 Prozent im ersten Halbjahr 2021). Einen hervorragenden Marktstart hatte der neue Arkana mit mehr als 60.000 Bestellungen und 42.000 Zulassungen im Jahr 2021. Damit ist die Renault Offensive im C-Segment erfolgreich angelaufen.

RENAULT BEKRÄFTIGT STRATEGIE ALS GLOBALE MARKE
Renault bekräftigte seinen Anspruch als globale Marke. 44 Prozent der Verkäufe erfolgten in Märkten ausserhalb Europas, ein Plus von 2 Prozentpunkten gegenüber 2020. Mit der erfolgreichen Markteinführung des neuen Renault Express und des neuen Renault Kangoo Rapid eroberte Renault die Marktführerschaft bei den leichten Nutzfahrzeugen in Europa zurück (15,7 Prozent Marktanteil, ohne Pick-ups). Der neue Kangoo Rapid wurde als internationaler Van des Jahres 2022 ausgezeichnet.

Insgesamt Renault hat sich 2021 eine solide und leistungsfähige Basis geschaffen. Davon wird die Marke profitieren, um das Wachstum in den Bereichen Elektrifizierung und C-Segment mit zwei wichtigen Markteinführungen 2022 zu beschleunigen. In diesem Jahr kommen der neue Megane E-Tech Electric und der neue Austral auf den Markt.

RENAULT WIRD IMMER MEHR ELEKTRISCH
Mit einem starken Wachstum der E-TECH Palette (vollelektrische und Hybridfahrzeuge) von 52 Prozent bei den Pkw-Verkäufen in Europa bestätigt seine rasante Entwicklung in Richtung Elektrifizierung. Die E-Tech-Baureihe machte 30 Prozent der Renault-Pkw-Verkäufe in Europa im Jahr 2021 aus.
In europäischen Markt für E-Autos ist Renault in Frankreich Marktführer. Der 2012 auf den Markt gebrachte Renault Zoe ist nach wie vor Marktführer im Segment der Elektroautos in Frankreich und liegt in Europa auf Platz 2.

VALUE FIRST
Vor dem Hintergrund der anhaltenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und der Knappheit von Bauteilen hat Renault 2021 seine selektive Verkaufspolitik weiter erfolgreich umgesetzt. Der weltweite Absatz (Renault und Renault Samsung Motors) erreichte 1.751.089 Einheiten (-6,7 Prozent gegenüber 2020), der internationale Marktanteil (ohne China und Nordamerika) lag bei 4,7 Prozent (-0,6 Prozentpunkte gegenüber 2020). In Europa erreichte Renault mit 984.784 Zulassungen einen Marktanteil von 7,1 Prozent (-0,7 Prozentpunkte).

2021 gelang es der Marke, den Verkaufkanalmix weiter zu verbessern und die Preisgestaltung zu optimieren. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2021 stieg der Verkaufsanteil an Privatkunden von 40 auf 50 Prozent, gleichzeitig wuchs der Nettoumsatz pro Fahrzeug.

Renault konzentrierte sich auf eine positive Entwicklung des Preismixes auf der Grundlage einer "Value over Volume"-Strategie. Diese Strategie begann bereits vor den COVID-Lagerbestandsengpässen und ist eine echte Preis-Mix-Verbesserung. Der höhere Nettoumsatz pro Fahrzeug resultiert dabei aus zwei Effekten: Höherer Anteil an E-TECH Fahrzeugen und höhere Ausstattungsversionen des Arkana.

In den nächsten Jahren will Renault insbesondere im C-Segment stark wachsen. Diese Strategie wurde mit dem Start des Renault Arkana im vergangenen Jahr erfolgreich umgesetzt. Seit Markteinführung im Juni wurden in Europa mehr als 60 000 Arkana bestellt, davon 56 Prozent in der E-Tech-Version. Die Renault Verkäufe im C-Segment stiegen von 22 auf 25 Prozent der ge-samten Renault Pkw-Verkäufe.

Der Anteil der Renault Verkäufe ausserhalb Europas lag 2021 bei 44 Prozent und damit 2 Pro-zentpunkte höher als 2020. Dazu trug auch die Einführung des neuen Renault Duster bei (das Modell wird ausserhalb Europas als Renault Modell verkauft): 41.000 Einheiten in Russland (+31 Prozent), 22.000 Einheiten in Brasilien (+15 Prozent), 6.200 Verkäufe in Mexiko (+55 Prozent) und 9.100 Verkäufe in Kolumbien (+34 Prozent). In Indien ist der neue Renault Kiger mit 29 000 verkauften Einheiten ein Erfolg.

Artikel "Renault hat 2021 weltweit 1.693.609 Fahrzeuge verkauft" versenden
« Zurück

Renault Scenic Vision mit Brennstoffzellen-Antrieb
Mit der neuen Studie Scenic Vision gibt Renault einen Ausbli...
Renault verkauft Beteiligung an AVTOVAZ
Der Verwaltungsrat der Renault Group stimmte einstimmig der ...
Auszeichnung des Swiss CUPRA Master 2021
Die Anforderungen waren hoch: Im virtuellen Rennen um den Ti...
Cambolive wird Chief Operating Officer bei Renault
Fabrice Cambolive wird per 1. Juni 2022 zum Chief Operating ...
Renault beim ChangeNOW Summit 2022
ChangeNOW, die weltweit grösste Veranstaltung für unseren Pl...
Mobilize plant bis 2030 20 Prozent des Renault-Umsatzes
Die Renault Mobilitätsmarke Mobilize hat heute ihre erste An...
Am Lenkrad des Neuen Renault Austral
Der Neue Renault Austral ist bereits auf der Strasse zu sehe...
Open Sesame by Renault
Neun Verstärkungen für mehr Sicherheit: Mit gezielten Türver...
Renault wird Partner der French Open
Renault wird die French Open für die nächsten fünf Jahre als...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Renault)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Renault diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch