Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Hersteller-News: Renault

Mittwoch, 10. August 2022 Neuer Nürburgring-Rekord für den Porsche Taycan

printBericht drucken

Taycan Turbo S mit Performance-KitTaycan Turbo S mit Performance-Kit

Noch nie war ein serienmäßiges Elektroauto auf der Nordschleife des Nürburgrings schneller unterwegs: Porsche Entwicklungsfahrer Lars Kern benötigte mit einem Porsche Taycan Turbo S für eine Runde 7:33 Minuten. Die Sport Limousine war mit dem neuen Performance-Kit und der Sonderausstattung Porsche Dynamic Chassis Control (PDCC) ausgerüstet und bis auf den vorgeschriebenen Überrollkäfig sowie Rennschalensitze gegenüber dem Serienstand unverändert. Das Fahrzeuggewicht entsprach dem des Serienautos. Ein anwesender Notar beglaubigte den neuen Bestwert auf dem 20,8 Kilometer langen Kurs in der Eifel, der TÜV Rheinland den Serienzustand des Rekordautos.

 

Zum Performance-Kit gehören 21-Zoll-RS-Spyder-Design-Räder mit nun auch für den Taycan erhältlichen, straßenzugelassenen Sportreifen vom Typ Pirelli P Zero Corsa. Die Gummimischung ähnelt der von Rennreifen. Weiterer Bestandteil des Performance-Kits ist ein auf die Sportreifen abgestimmtes Software-Update der Fahrwerkregelung Porsche 4D-Chassis Control. Diese analysiert und synchronisiert im Taycan alle Fahrwerksysteme in Echtzeit. „In den Bereich von 7:33 Minuten kamen in der Vergangenheit nur reinrassige Supersportwagen“, so Kern. „Dank des neuen Performance-Kits konnte ich mehr pushen; gleichzeitig fuhr sich das Auto noch präziser und agiler.“

Vertrieben wird das Performance-Kit über Porsche Tequipment. Es ist zunächst nur in Deutschland und ausschließlich für die Sport Limousine des Taycan Turbo S, Modelljahr 2023 erhältlich. Diese Fahrzeuge werden seit Ende Juli 2022 produziert. Das Performance-Kit selbst soll ab Ende des Jahres erhältlich sein. Die Nachrüstung nach der Erstauslieferung in den Porsche Werkstätten ist in Zuffenhausen geplant. Die Transporte zum und vom Stammsitz sind dabei ebenso inbegriffen wie Einzelabnahme und -zulassung des Taycan. Der Preis für das Performance-Kit beträgt 13.377,32 Euro inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer. Die Werksgarantie des Taycan bleibt in vollem Umfang erhalten.

Der Sportreifen ist in erster Linie für die Fahrt auf Rundstrecken ausgelegt. Käufer können daher jederzeit wieder auf Serienreifen zurückwechseln. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, die ursprüngliche Fahrwerks-Software wiederaufzuspielen.

„Wir freuen uns sehr, dass der Nürburgring-Rekord für Elektroautos nun wieder bei Porsche liegt“, so Kevin Giek, Leiter Baureihe Taycan. „Die Rundenzeit zeigt nicht nur, wie viel Potenzial in unserem neuen Performance-Kit steckt. Sie bestätigt auch einmal mehr die sportlichen Gene des Taycan.“ Die hohe Systemleistung des Turbo S von bis zu 460 kW (625 PS) war einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren. Mit aktivierter Launch Control sind aus dem Stand sogar maximal 560 kW (761 PS) abrufbar.

Artikel "Neuer Nürburgring-Rekord für den Porsche Taycan" versenden
« Zurück

Skoda stellt Fahrplan für nachhaltige Mobilität vor
Mit einem ganzheitlichen Massnahmenplan treibt ŠKODA AUTO im...
Neuer Nissan X-Trail geht in die Vollen
Bühne frei für den neuen Nissan X-Trail: Mit der Europapremi...
CUPRA Design: in nur sieben Sekunden verliebt
Man verliebt sich mit dem Herzen – so zumindest die landläuf...
„Plug & Charge“ für ENYAQ iV-Familie startet
ŠKODA AUTO erweitert die POWERPASS-Ladeoptionen für die ENYA...
Kia schickt den EV9 in die finalen Tests
Kia unterzieht den EV9 den finalen Tests. Dazu gehören vor a...
Skoda bringt Software-Update ME3 für ENYAQ iV
ŠKODA AUTO installiert ab sofort die neue Software-Version M...
Auf Performance ausgelegt: Porsche 911 GT3 RS
Der neue Porsche 911 GT3 RS macht keinen Hehl aus seinem Kon...
Spatenstich für neuen AMAG Betrieb in La Tour-de-Trême
Im Greyerzerland im Kanton Freiburg haben die Bauarbeiten fü...
Bieten auf Bond für den Guten Zweck bei Christie's
Mit der Versteigerung von mehreren Original-Stuntfahrzeugen ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Renault)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Renault diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch