Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
xnxxporntube.site hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info freesexclips.site hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org

Hersteller-News: Toyota

Mittwoch, 26. Februar 2020 Kia bringt ersten Plug-in-Kombi

printBericht drucken

Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid und Kia XCeed Plug-in Hybrid (links).  Foto: Auto-Medienportal.Net/KiaKia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid und Kia XCeed Plug-in Hybrid (links). Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Kia bietet mit der Stecker-Version des Ceed Sportswagon den ersten Plug-in-Kombi in der Kompaktklasse. Auch der Crossover Kia XCeed, der Ende vergangenen Jahres mit dem „Goldenen Lenkrad 2019“ als „Bestes Auto unter 35.000 Euro“ ausgezeichnet wurde, erhält jetzt diesen Antrieb. Den Marktstarts der beiden Plug-in-Hybride organisieren die Kia-Händler für den Sonnabend, 7. März 2020.

 

Die Plug-in-Varianten von Ceed Sportswagon und XCeed verfügen über ein modernes Parallelhybridsystem mit 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer, Elektromotor und Sechs-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe (Systemleistung: 141 PS/104kW). Im rein batterieelektrischen Betrieb sind entweder eine Reichweite von bis zu 60 Kilometern (XCeed: 58 km) oder eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Stundenkilometern möglich. Mit 16-Zoll-Rädern verbraucht der Kombi durchschnittlich 1,1 Liter Benzin und 9,3 Kilowattstunden Strom pro 100 Kilometer (28 g/km CO2), der Crossover 1,2 Liter und 10,7 Kilowattstunden (29 g/km CO2). Beide Modelle bieten im Innenraum genauso viel Platz wie die Varianten mit reinem Verbrennungsantrieb. Der Gepäckraum des Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid fasst 437 bis 1506 Liter, der des XCeed Plug-in Hybrid 291 bis 1243 Liter.

Zur Serienausstattung gehören bei beiden Modellen LED-Scheinwerfer, Acht-Zoll-Audiosystem, Smartphone-Schnittstelle, Klimaautomatik, Smart-Key, Rückfahrkamera, Regen-, Dämmerungs- und Parksensoren (hinten), beheizbare Vordersitze, beheizbares Lederlenkrad, elektrisch anklappbare Außenspiegel, Nebelscheinwerfer und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen. Erhältlich sind je nach Ausführung zudem 26-cm-Navigation (10,25 Zoll), die Online-Dienste Kia UVO Connect, digitales Cockpit, Lederausstattung, elektrischer Fahrersitz, Sitzventilation vorn, elektrisches Glasschiebedach und elektrische Heckklappe.

Umfassend ist auch die Assistenzpalette: Standard sind Frontkollisionswarner, aktiver Spurhalteassistent, Müdigkeitswarner und Fernlichtassistent. Hinzu kommen ausstattungsabhängig Stauassistent, adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Stop-andgo-Funktion, intelligentes Parksystem, Spurwechselassistent, Querverkehrwarner und Verkehrszeichenerkennung.

Die Preise starten für den Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid bei 34.990 Euro, für den XCeed Plug-in Hybrid bei 35.990 Euro – abzüglich Umweltbonus, bei Plug-in-Hybriden dieser Preisklasse 4927,50 Euro. Inbegriffen ist die Sieben-Jahre-Kia-Herstellergarantie, die auch für die Antriebsbatterie gilt. (ampnet/Sm)

Artikel "Kia bringt ersten Plug-in-Kombi" versenden
« Zurück

Volkswagen bringt den ID. Charger in die Schweiz
Volkswagen hat mit dem Verkauf des ID. Charger für komfortab...
In der Krise bringt auch der Auto-Onlinehandel kein Heil
Das Gebrauchtwagenportal „carsale24“ sieht sich bereits als ...
Skoda im ersten Quartal durch Covid-19-Pandemie belastet
Die ŠKODA AUTO Group* hat im ersten Quartal 2020 einen Umsat...
Audi zieht nach schwierigem ersten Quartal Bilanz
Vor dem Hintergrund der andauernden Corona-Pandemie zieht Au...
Automobilindustrie bringt 440,4 Mia. Euro Steuer pro Jahr
Die Automobilhersteller und ihre Zulieferer in den großen St...
Porsche liefert im ersten Quartal rund 53.000 Fahrzeuge aus
Porsche hat in den ersten drei Monaten des Jahres 2020 weltw...
Toyota bringt den Yaris wieder ans Laufen
Toyota lässt am französischen Standort Valenciennes in begre...
Schon mit dem ersten Auto ging Mazda eigene Wege
Mit einem unkonventionellen Kleinstwagen begann für Mazda im...
Volvo fehlt im ersten Quartal fast ein Fünftel des Absatzes
Volvo verkaufte im ersten Quartal 2020 mit 131.889 Einheiten...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Toyota)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Toyota diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch