Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Hersteller-News: Volkswagen

Mittwoch, 26. Juli 2006 VW setzt auf mehr Effizienz

printBericht drucken

Jürgen Stumpf, Michael Riffel, Bernd Osterloh, Klaus Dierkes, Dr. Wolfgang Bernhard und Dr. Horst Neumann (v.l.n.r.) haben umfassende Verhandlungen über die Restrukturierung der Marke Volkswagen unterzeichnet.Jürgen Stumpf, Michael Riffel, Bernd Osterloh, Klaus Dierkes, Dr. Wolfgang Bernhard und Dr. Horst Neumann (v.l.n.r.) haben umfassende Verhandlungen über die Restrukturierung der Marke Volkswagen unterzeichnet.

Im Rahmen der Konzernrestrukturierung haben sich Vorstand und Gesamtbetriebsrat von Volkswagen auf tief greifende Veränderungen in Arbeitsabläufen, Prozessen und in der Zusammenarbeit von Bereichen geeinigt. Beide Seiten unterzeichneten am Montag eine entsprechende Betriebsvereinbarung in Wolfsburg. "Volkswagen wird mit dieser von Management und Arbeitnehmern getragenen Vereinbarung schneller und effizienter. Sie ist ein wichtiger Baustein der Restrukturierung der Marke", sagte Personalvorstand Horst Neumann.

 

Ab August soll ein neues, einheitliches Produktionssystem an den deutschen Standorten beginnen. Es setzt auf verbindliche Ziele und Standards auch in der Methodik, wobei trotzdem auch örtliche Gegebenheiten bedacht werden sollen. Benchmarks sollen die Vergleichbarkeit zum Beispiel von Abläufen schaffen. Arbeits- und Fertigungsprozesse unterliegen einer ständigen Kontrolle und sollen zur Minimierung von Fehlerquellen und damit zu mehr Kundenzufriedenheit führen. Der Umsetzung in der Fertigung folgen alle Bereiche von der Produktentstehung bis zur Kundenbetreuung, hiess es Auto-Reporter zufolge von Seiten des Autobauers. Markenvorstand Wolfgang Bernhard betonte: "Wir haben die Chance mit diesem Instrument unsere Qualität zu erhöhen, unsere Produktivität zu steigern und für mehr Zufriedenheit bei Mitarbeitern sowie bei unseren Kunden zu sorgen. Und wir vermeiden Verschwendung."
Verfolgt werden unter anderem Kennzahlen zu Prozessen, etwa Zeit für Arbeitsschritte und Produkte, zur Kundenzufriedenheit und zu Mitarbeitern bezüglich der Qualität der Führung, Zufriedenheit oder Arbeitsplatzgestaltung. Auf dieser Basis werden die effizientesten Abläufe identifiziert, die dann verbindlich, flächendeckend und dauerhaft umgesetzt werden können. Parallel sind alle Beschäftigten aufgefordert, jede Form von Verschwendung zu identifizieren.
Um dieses Ziel zu erreichen, will der Gesamtbetriebsrat mit dem Unternehmen verbindliche Rahmenbedingungen und Beteiligungsrechte vereinbaren. Michael Riffel, Geschäftsführer des Gesamt- und Konzernbetriebsrats, sagte: "Diese gelten dann für den Topmanager ebenso wie für die Kollegen im direkten oder indirekten Bereich. Denn Optimierungen können nur dann wirkungsvoll eingebracht werden, wenn für jeden klar ist, in welche Richtung sich unser Unternehmen entwickeln soll."
Bernhard betonte die erheblichen Potentiale, die in einer verbesserten Arbeitsorganisation liegen, an einem praktische Beispiel: "Die Produktivität einer Abgasanlagenfertigung von Volkswagen in Kassel haben wir kürzlich um 28 Prozent erhöht, indem wir 36 Vorschläge von Mitarbeitern umgesetzt haben. Das sind wesentliche Beiträge zur Wirtschaftlichkeit und damit auch zur Beschäftigungssicherung."

Artikel "VW setzt auf mehr Effizienz" versenden
« Zurück

Wenn Ferrari auf Alfa Romeo und Tatra trifft
Er sieht aus wie eine Mischung aus Alfa Romeo (vorne) und Ta...
Vorverkauf des neuen Caddy gestartet
Der Vorverkauf des neuen Caddy von Volkswagen Nutzfahrzeuge ...
Audi SQ7 und SQ8: Mehr von allem
Man darf schon einmal nostalgisch werden, wenn eine tolle Är...
Euro NCAP simuliert künftig Unfall auf der Landstrasse
Das Verbraucherschutzprogramms Euro NCAP, bekannt durch sein...
VW Tiguan ist ab sofort bestellbar
Ab sofort startet Volkswagen mit dem Vorverkauf des neuen Ti...
VW Golf GTI ist ab sofort bestellbar
Digitaler, vernetzter, schärfer geschnitten und fahraktiver ...
Peugeot frischt den 5008 auf
Peugeot präsentiert das Facelift des SUV 5008. Mit den Model...
Verkaufsstart der VW Golf Hybridmodelle
Volkswagen elektrisiert die achte Generation des Golf mit zw...
Wie vom Wind geformt: Das Exterieurdesign des VW ID.4
Souveräne Kraft, verpackt in organische Formen: Der ID.4 ist...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Volkswagen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Volkswagen diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch