Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Hersteller-News: Volkswagen

Freitag, 28. Juli 2006 VW: Restrukturierung belastet Halbjahresbilanz

printBericht drucken

Hoffnungsträger: Volkswagen TiguanHoffnungsträger: Volkswagen Tiguan

Sondereinflüsse durch Restrukturierungsmaßnahmen haben die Halbjahresbilanz bei Europas grösstem Autobauer Volkswagen belastet. Wie das Unternehmen mitteilte, lag das operative Ergebnis mit 2,029 Milliarden Euro über 50 Prozent über dem des Vorjahres. Durch Sondereinflüsse vor allem durch die Restrukturierungsmassnahmen in Höhe von 1,3 Milliarden Euro sank das operative Ergebnis jedoch um 22,9 Prozent auf 1,034 Milliarden Euro.

 

Positiv hat sich der Verkauf einiger Tochter ausgewirkt, die 300 Millionen Euro zur Bilanz beisteuerten. Dazu kommen noch einmal fast 800 Millionen Euro aus der Veräusserung des Autovermietung Europcar, die als nicht fortgeführte Aktivität ins Ergebnis nach Steuern einfliesst. Der Gewinn stieg damit von 403 Millionen auf 1,186 Milliarden Euro. Beim Umsatz legten die Wolfsburger um 14,2 Prozent auf 51,9 Milliarden Euro zu. Mit 2,86 Millionen Fahrzeugen stieg der Absatz um 12,7 Prozent.
Die Markengruppe Volkswagen erzielte von Januar bis Juni 2006 ein Operatives Ergebnis vor Sondereinflüssen von 730 Millionen Euro und lag damit um 561 Millionen Euro über dem Vorjahreswert. Die Auslieferungen an Kunden stiegen um 13,5 Prozent auf 1'958'000 Fahrzeuge. Skoda entwickelte sich weiter positiv. Die positive Geschäftsentwicklung der Markengruppe Audi setzte sich im zweiten Quartal fort. Das Operative Ergebnis übertraf im ersten Halbjahr mit 722 Millionen Euro den hohen Vorjahresgewinn um 9,9 Prozent. Die Zahl der Auslieferungen stieg um 8,3 Prozent auf 691'000 Fahrzeuge.
Der Aufwärtstrend bei den Nutzfahrzeugen hielt weiter an. Die Sparte erwirtschaftete ein Operatives Ergebnis von 85 Millionen Euro, im Vorjahreszeitraum waren es zehn Millionen Euro. Volkswagen Nutzfahrzeuge lieferte 215'000 Fahrzeuge aus, das entspricht einem Zuwachs von 10,1 Prozent.
Einen wesentlichen Beitrag zum Ergebnis des Volkswagen Konzerns leistete erneut der Finanzdienstleistungsbereich. Das Operative Ergebnis lag mit 486 Millionen Euro um 3,4 Prozent über dem Vorjahreswert.
Für das Gesamtjahr bekräftigte der Vorstand die Prognose, die Auslieferungen an Kunden zu steigern und das Operative Ergebnis vor Sondereinflüssen im Vergleich zum Vorjahr zu verbessern. Mittelfristiges Ziel bleibt ein Ergebnis vor Steuern von 5,1 Milliarden Euro, das im Jahr 2008 erreicht werden soll.

Artikel "VW: Restrukturierung belastet Halbjahresbilanz" versenden
« Zurück

VW: Auslieferungen um 27,4 Prozent unter Vorjahr
Das Geschäft des Volkswagen Konzerns und seiner Marken war i...
Volvos Halbjahresbilanz: Zurück zur neuen Normalität
Die Corona-Pandemie hat auch Volvo schwer getroffen. Im erst...
Skoda im ersten Quartal durch Covid-19-Pandemie belastet
Die ŠKODA AUTO Group* hat im ersten Quartal 2020 einen Umsat...
VW: Auslieferungen 23 Prozent unter Vorjahr
Der Volkswagen Konzern verzeichnet nach den ersten drei Mona...
VW: Kostenloser Heimlieferdienst für ältere Menschen
Das Engagement für ältere Menschen ist eine Herzensangelegen...
VW: Vier Milliarden für Digitalisierung
Volkswagen stellt die neue „Roadmap Digitale Transformation“...
VW: 990.900 Fahrzeuge im Monat März
Im ersten Quartal des Jahres hat der Volkswagen Konzern knap...
VW: MOIA verbindet das Auto mit der neuen Mobilitätswelt
Auf der Technologie-Konferenz „Tech Crunch Disrupt" in Londo...
VW: Mehr als 30 neue E-Fahrzeuge bis 2025
Der Volkswagen Konzern schafft die Voraussetzungen, um auch ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerexpspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Volkswagen)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Volkswagen diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch