Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Tuning: Neuheiten

Donnerstag, 30. Juni 2005 Der Abt GTI. Für echte Männer!

printBericht drucken

Abt GTIAbt GTI

Der neue Golf GTI ist laut Werbung was für Jungs, die damals schon Männer waren. Abt Sportsline hat sich diesem Slogan zu Herzen genommen und aus dem Wolfsburger Kultobjekt ein Fahrzeug für echte Männer gemacht.

 

Der von Abt getunte VW Golf GTI aus Kempten ist ein wahrer Sportwagen-Schreck. Unter der Haube warten nun 230 PS und 310 Newtonmeter auf den Tritt des Gaspedals. Die Abt Sportsline-Ingenieure erreichten diese Leistungssteigerung des 2.0 TFSI-Triebwerks mittels einer Modifizierung des Motormanagements. Das Ergebnis sind 30 PS und 30 Newtonmeter mehr als das Serienmodell. Die Höchstgeschwindigkeit steigt auf 241 km/h, der Sprint von Null auf 100 km/h soll in nur 6,7 Sekunden gelingen. Mittels umfassenden Aerodynamikkomponenten wurde die Optik der Leistung angepasst. Der Karosserie-Kit der Allgäuer Veredler umfasst Frontspoilerlippe, Carbonlippe, Motorhaube aus Carbon, Seitenleisten, Heckschürze und ein Endschalldämpfer mit vier verchromten Endrohren. Neben der Optik und der gesteigerten Leistung sorgt das speziell abgestimmte Abt Sportfahrwerk für sportliches Fahrvergnügen. Das höhenverstellbare Gewindefahrwerk lässt sich auch in der Druck- und Zugstufe ganz nach Wunsch und Einsatzgebiet verstellen. Die Tieferlegung von bis zu 55 Millimetern trägt neben den Karosseriemodifikationen zu der sportlichen Erscheinung des Abt GTI bei. Für einen ebenso optimalen Kontakt zur Fahrbahn sorgt die Abt Sportline Leichtmetallfelge SP1 in der Dimension 8,5x19 Zoll. Die Preise für den Abt GTI beginnen bei 37'300 Euro.

Artikel "Der Abt GTI. Für echte Männer!" versenden
« Zurück

Trump und die neuen Standards: Sicher geht anders
Dass US-Präsident Donald Trump keine Gelegenheit auslässt, E...
Ford beschäftigt Familien in der Coronakrise
Um Familien in der Coronakrise sinnvolle Beschäftigungsangeb...
VW: Kostenloser Heimlieferdienst für ältere Menschen
Das Engagement für ältere Menschen ist eine Herzensangelegen...
Mit der 16 gelang Renault der Sprung
Mit dem Renault 16 präsentierte der französische Automobilhe...
Modernste Skoda 4×4-Technik bietet Plus an Traktion
Moderne Allradantriebe sind bei ŠKODA seit der Einführung de...
Studenten arbeiten an Spider-Variante des Skoda Scala
Der Countdown für das siebte ŠKODA Azubi Concept Car läuft: ...
Aston Martin schickt sechs Zylinder gen Valhalla
Aston Martin entwickelt derzeit einen eigenen V6-Motor. Das ...
Seat vermeldet Rekordergebnis für 2019
Im Jahr 2019 hat SEAT die positive Entwicklung der vergangen...
Pirelli streicht den Kalender 2021
Pirelli hat angesichts des derzeitigen Covid-19-Notstands be...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerexpspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Neuheiten)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Neuheiten diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch