Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Service & Ratgeber: Multimedia

Donnerstag, 11. Mai 2006 Automatischer Pkw-Notruf: Teure Hilfe

printBericht drucken

BMW ConnectedDrive: Das Fahrzeug übermittelt per Notruf automatisch den genauen Standort und relevante Fahrzeugdaten.BMW ConnectedDrive: Das Fahrzeug übermittelt per Notruf automatisch den genauen Standort und relevante Fahrzeugdaten.

In dreieinhalb Jahren soll jeder Neuwagen in Europa bei einem Unfall einen automatischen Notruf absetzen. Lösen die Airbags im Auto aus, wird sofort die nächste Notrufzentrale informiert. Doch bislang ist die schnelle Hilfe per "eCall", die jährlich in Europa bis zu 7000 Menschenleben retten soll, vor allem eines: teuer.

 

Zwar kann beispielsweise schon heute jeder Käufer eines neuen BMW die entsprechende Technik ordern, aber die ist kostspielig. So muss als technische Voraussetzung das Navigationssystem "Professional" mit Bluetooth-Schnittstelle bestellt werden, das beispielsweise in der 3er-Reihe 3900 Euro Aufpreis kostet. Zudem ist der Abschluss eines Vertrags erforderlich, der in den ersten sechs Monaten gebührenfrei ist, danach aber 175 Euro pro Jahr kostet. Zudem sind der Zukauf der Klimaautomatik und des Multifunktionslenkrads notwendig. In Zeiten, wo portable Routenführer aus Discountmärkten für 400 Euro immer beliebter werden, dürfte die an sich sinnvolle Notruftechnik daher nur geringe Verbreitung finden.
Auch der französische Autohersteller Peugeot, der unter den Volumenherstellern die Sicherheitstechnik vorantreibt, bietet den SOS-Ruf ausschliesslich in Verbindung mit dem hochwertigen Navigationssystem RT3 an, das zum Beispiel im Kompaktmodell Peugeot 307 ab 2300 Euro erhältlich ist. Der Notruf wird hier entweder beim Auslösen der Airbags oder manuell durch Drücken der SOS-Taste abgesetzt.
Der europäische Marktführer Volkswagen hat derzeit keine Notruftechnik im Programm. Zwischenzeitlich wurden SOS-Funktionen in Verbindung mit anderen Telematik-Diensten angeboten, doch dies habe sich, so VW, am Markt nicht durchgesetzt. Rechtzeitig zu der vom EU-Parlament geforderten verpflichtenden Einführung Ende 2009 will das Unternehmen aber eine Lösung entwickeln. Selbst Sicherheits-Musterschüler Mercedes-Benz gibt sich beim Thema Notruf eine Blösse: Das vor einigen Jahren in der S-Klasse und der E-Klasse angebotene "Teleaid"-System ist in Europa mangels Nachfrage aus den Aufpreislisten verschwunden und kann nur noch von US-Kunden geordert werden. Europäische S-Klasse-Fahrer müssen nach einem Unfall jetzt wieder selbst zum Handy greifen - wenn sie dazu noch in der Lage sind.
Die derzeit hohen Preise für die Lebensretter-Technik sollen bis 2009 deutlich sinken. Denn prinzipiell ist für den SOS-Ruf kein Navigationssystem erforderlich; es reicht aus, wenn das Fahrzeug über eine sende- und empfangsfähige GPS-Einheit verfügt, die den Standort des Fahrzeugs bei einem Unfall ermittelt und an die nächste Notrufzentrale weiterleitet. Und weil alle Automobilhersteller beim Einbau dieser Geräte mitmachen müssen, werden auch die Kosten für Entwicklung und Produktion sinken. Die EU hofft darauf, dass sich der Preis für eCall auf 150 Euro belaufen wird.

Artikel "Automatischer Pkw-Notruf: Teure Hilfe" versenden
« Zurück

Beatmungshilfen von Seat offiziell freigegeben
SEAT beginnt mit der Produktion von mechanisierten Beatmungs...
Pick-ups für Abenteurer und Nostalgiker
Die Sema in Las Vegas ist die wichtigste Leistungsshow der a...
Fiat Tipo SW 1.6 MultiJet 120 PS DCT: Familien-Abenteurer
Viel Auto für wenig Geld - auf den neuen Fiat Tipo SW übertr...
Ratgeber: So geben Sie richtig Starthilfe
Besonders in der kalten Jahreszeit kann es immer einmal pass...
ADAC: Importeure haben ein noch größeres Stickoxid-Problem
Die Abgasreinigungen der meisten Hersteller von Dieselfahrze...
Volvo V90 Cross Country Pro D5 AWD: Robuster Abenteurer
Vom klirrend kalten Klima Nordschwedens, wo regelmässig -40 ...
Importeure erreichen 2016 höherem Marktanteil
Der Pkw-Markt in Deutschland entwickelte sich in 2016 gut, s...
Maut: Österreich teurer, Schweiz, Slowenien keine Erhöhung
Wie die ADAC Touring GmbH mitteilt, haben sich die österreic...
Jeep Renegade Trailhawk: Abenteurer mit Charme
Mit dem Renegade präsentiert Jeep erstmals ein Fahrzeug im k...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerexpspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Multimedia)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Multimedia diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch