Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Service & Ratgeber: Multimedia

Dienstag, 8. Mai 2007 Galileo-Konsortium vor dem Ende

printBericht drucken

Kompetenzstreitigkeiten innerhalb des Galileo-Konsortiums erschweren die Zusammenarbeit erheblich. Foto: GalileoKompetenzstreitigkeiten innerhalb des Galileo-Konsortiums erschweren die Zusammenarbeit erheblich. Foto: Galileo

Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) sieht offenbar keine Chancen mehr, dass sich die am Aufbau des europäischen Satellitennavigationssystems Galileo beteiligten Unternehmen doch noch auf eine Zusammenarbeit nach Vorstellungen der EU verständigen. Er geht jetzt davon aus, dass die Steuerzahler für das Projekt aufkommen müssen. Die Hoffnung auf eine Einigung mit den acht Unternehmen Alcatel-Lucent, AENA, EADS, Finmeccanica, Hispasat, Inmarsat, TeleOp und Thales bezeichnete er heute als "sehr gering".

 

Die EU hatten dem Konsortium ein Ultimatum bis Donnerstag gesetzt, das Projekt nach den Forderungen der Gemeinschaft umzusetzen. Inhalt des Ultimatums ist ein Krisenplan, in dem die beteiligten Unternehmen verpflichtet werden sollen, das Projekt bis 2011 zu starten. Insgesamt sollen 30 Satelliten ins All geschossen werden, die dann in Konkurrenz mit dem amerikanischen GPS-System treten sollen. Die Unternehmen sollen jedoch die Kosten von etwa vier Milliarden vorstrecken und anschliessend am Gewinn beteiligt werden. Sie fordern unter anderem Absicherung finanzieller Risiken. Die Anlaufkosten des Projektes werden auf mindestens vier Milliarden Euro geschätzt. Auch innerhalb des Konsortiums gibt es Kompetenzstreitigkeiten. So fordern Deutschland, Italien und Spanien jeweils eigene Galileo-Kontrollzentren. Tiefensee gibt sich trotzdem zuversichtlich: Er sei sicher, dass sich eine wirtschaftliche Lösung finden lasse.

Artikel "Galileo-Konsortium vor dem Ende" versenden
« Zurück

Das letzte Jahr für Elise, Exige und Evora
Dieses Jahr wird das letzte für die Lotus-Baureihen Elise, E...
Vor 75 Jahren startet Serienfertigung des VW Käfer
Am 27. Dezember 1945 läuft die serienmäßige Produktion der V...
Vorschau 2021: Mit diesen Autos ist zu rechnen
Die Soft-SUVs Peugeot 3008 und 5008 bekommen im Januar eine ...
Vorschau 2021: Mit diesen Autos ist zu rechnen
Das nächste Jahr wird kein leichtes werden für die Automobil...
Vorschau 2021: Mit diesen Autos ist zu rechnen
Das nächste Jahr wird kein leichtes werden für die Automobil...
Vorverkauf des neuen Caddy California startet
Ab sofort startet der Vorverkauf des neuen Caddy California ...
Arteon Shooting Brake R: Vorverkauf ist gestartet
Der Arteon Shooting Brake ist das sportliche Avantgardemodel...
MV Agusta und Autosportlegende Alpine kollaborieren
MV Agusta und der bekannte französische Renn- und Sportautoh...
Audi e-tron S Sportback auf dem Podium bei der Leserwahl
Am Nachmittag des Vortags fand nicht wie gewohnt die „Auto d...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerexpspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Multimedia)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Multimedia diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch