Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Motorsport: Formel 1

Montag, 28. November 2005 F1: Gary Paffett testet McLaren-Mercedes

printBericht drucken

DTM-Meister Gary Paffett hat heute in Barcelona für das Team McLaren Mercedes einen Formel 1 getestet.DTM-Meister Gary Paffett hat heute in Barcelona für das Team McLaren Mercedes einen Formel 1 getestet.

Paffett fuhr das Interimsmodell MP4-20B, das für die Testfahrten mit dem neuen Mercedes-Benz V8-Motor FO 108S für die Saison 2006 umgebaut worden war. Der 24 Jahre alte Engländer legte 58 Runden (268 km) zurück und erzielte eine Bestzeit von 1:20.588. Zum Ver-gleich: Alexander Wurz, der ebenfalls mit dem neuen V8-Motor unterwegs war, fuhr elf Runden (51 km) und kam auf eine Bestzeit von 1:20.664.

 

Für Gary Paffett ist es nicht die erste Formel-1-Testfahrt. Ende 2002 und Anfang 2003 testete er insgesamt dreimal für Team McLaren Mercedes; die damalige Aktion war Bestandteil der Auszeichnung "McLaren Autosport BRDC Young Driver of the Year Award", die er 1999 erhalten hatte. In diesem Jahr war Gary Paffett intensiv in das Formel-1-Simulationsprogramm im McLaren Technology Centre in Woking eingebunden.
Gary Paffett wird seinen Test am Dienstag in Barcelona fortsetzen. Außerdem kommt er bei den Testtagen des Teams McLaren Mercedes am 7. und 8. Dezember in Jerez, Spanien zum Einsatz.

Artikel "F1: Gary Paffett testet McLaren-Mercedes" versenden
« Zurück

Virtuelle Botschafterin Liv testet neuen Renault Kadjar
«Neuer Renault Kadjar. Escape to real.» So lautet die knacki...
ADAC testet Wallboxen
Wer sich ein Elektroauto zulegt, braucht eine Ladestation fü...
Ford testet autonome Fahrzeuge in Washington
Der Einsatz von selbstfahrenden Fahrzeugen im öffentlichen R...
ADAC testet Winterreifen: Von „gut“ bis „mangelhaft“
Ein Winterreifen soll auf Schnee, Eis und Nässe sicheren Gri...
ADAC testet Kindersitze
In diesem Kindersitz hätte ein Kleinkind kaum Chancen, einen...
Ford testet autonome Fahrzeuge in Miami
Bereits seit einigen Jahren erforscht und entwickelt Ford zu...
Bugatti testet Bremssattel aus dem 3-D-Drucker
Bugatti hat einen Bremssattel konzipiert, der mit einem 3-D-...
Honda testet in Offenbach bidirektionale Ladetechnologie
Honda investiert an seinem europäischen Forschungs- und Entw...
„Robutt“ – der Roboter, der Sitze testet
Fahrzeugsitze werden stark beansprucht. Um die Belastbarkeit...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerexpspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Formel 1)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Formel 1 diskutieren