Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Motorsport: Formel 1

Donnerstag, 25. Januar 2007 F1: Honda präsentiert den neuen RA107

printBericht drucken

Rubens Barrichello, RA107 technische Erkenntnisse und Renngefühl - BarcelonaRubens Barrichello, RA107 technische Erkenntnisse und Renngefühl - Barcelona

Nach dem gestrigen erfolgreichen Debüt des neuen RA107-Rennwagens des Honda Racing F1-Teams auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona haben das Teammanagement und die Fahrer heute einen technischen Einblick in den Wagen und erste Eindrücke des neuen Renners von der Rennstrecke gewährt.

Jenson Button, Rubens Barrichello, Press Conference, RA107 Technical Insight launch and running - Barcelona
Jenson Button, Rubens Barrichello, Press Conference, RA107 Technical Insight launch and running - Barcelona
Rubens Barrichello bei der Probefahrt des RA107
Rubens Barrichello bei der Probefahrt des RA107
Gil de Ferran, Jacky Eeckelaert, Shuhei Nakamoto, Nick Fry, Jenson Button, Rubens Barrichello am Pressekonferenz in Barcelona
Gil de Ferran, Jacky Eeckelaert, Shuhei Nakamoto, Nick Fry, Jenson Button, Rubens Barrichello am Pressekonferenz in Barcelona
 

Der RA107 wurde probeweise in schwarz und weiss lackiert, denn im nächsten Monat soll das neue Team-Outfit vorgestellt werden. Das Hauptaugenmerk liegt jetzt auf der Weiterentwicklung von Team und Rennwagen, da das Honda Racing F1-Team das Jahr 2006 mit einem respektablen 4. Platz in der Konstrukteurswertung beenden konnte. Während das Team den neuen Wagen auf Herz und Nieren prüfte, sprachen das Teammanagement und die Rennfahrer Jenson Button und Rubens Barrichello über ihre Absichten, 2007 noch erfolgreicher zu sein.
“Wir sind stolz, das Produkt einer einjährigen, sehr guten Zusammenarbeit zwischen den Honda-Einrichtungen in Grossbritannien und Japan präsentieren zu können. Obwohl die verschiedenen technischen Gruppen schon seit einigen Jahren eng zusammenarbeiten, ist der RA107 ein internationaler Teamerfolg, der durch stundenlange Kommunikation, starkes Teamwork und einen Teamgeist ermöglicht wurde, der den Globus umspannt. In diesem Jahr wollen wir auf der zweiten Hälfte der Saison 2006 und den erfolgreichen Tests vor Weihnachten aufbauen, bei denen wir mehr Kilometer zurückgelegt haben als alle anderen Teams. Wir bauen auf die weitere gute Zusammenarbeit zwischen den Fahrern und dem Führungspersonal und auf Leistungsverbesserungen am neuen RA107 unter Verwendung unseres 1:1-Windtunnels, der in der vergangenen Saison fertiggestellt wurde, um unsere Weltmeisterschafts-ambitionen realisieren zu können. Mit Jenson Button und Rubens Barrichello haben wir zwei der besten und erfahrensten Fahrer in der Formel Eins, die gut zusammen arbeiten und eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Teams und des Wagens spielen. Unterstützt werden die beiden durch Christian Klien und James Rossiter, die bei den Wintertests beachtliche Leistungen gezeigt haben, als sie viele Testrunden gedreht und dabei eine viel-versprechende Mischung aus Geschwindigkeit, jugendlichem Elan und fahrerischem Können gezeigt haben."
Der RA107 ist das Ergebnis von zehn Monaten Planung, Entwicklung und Herstellung, die fast direkt nach dem Renndebüt des RA106 begonnen haben. Der Wagen ist ein Ergebnis der Bemühungen unserer Belegschaften in Brackley und Bracknell und Folge einiger Langzeitprojekte, die seit einiger Zeit im Forschungs- und Entwicklungszentrum von Honda in Tochigi durchgeführt werden.
Die wichtigsten Änderungen am Design des Wagens betreffen die verbesserte Aerodynamik unter Berücksichtigung der strengen neuen Sicherheitsbestimmungen, die sich speziell auf den Schutz bei Unfällen beziehen. Ich bin zufrieden, dass wir dieses Ziel erreicht haben und gleichzeitig das Gesamtgewicht des Wagens verringern konnten. Der RA107 besitzt ausserdem einige innovative Lösungen am Gesamtkonzept, insbesondere im Bereich der Auspuffanlage und den Kühlern, die die Karosserie kompakter machen und für eine ansprechende, integrierte Aerodynamik sorgen.
Ausserdem freuen wir uns darüber, dass wir die Bridgestone Potenza-Reifen immer besser kennenlernen. Unsere Fortschritte in diesem Bereich sind auf eine Kombination der Simulationstätigkeiten in unserem Brackley-Hauptquartier und einem sehr produktiven Testprogramm vor Weihnachten zurückzuführen, bei dem unser Team mehr Kilometer zurückgelegt hat als unsere Wettbewerber.
Die Motorenentwicklung war aufgrund der Zulassungsbestimmungen eine grosse Herausforderung. Ich bin zufrieden mit den Ergebnissen, die wir hinsichtlich des nutzbaren Drehmoments und des Treibstoffverbrauchs erzielt haben, während wir die Drehzahl gleichzeitig auf 19'000 U/min reduziert haben.

Artikel "F1: Honda präsentiert den neuen RA107" versenden
« Zurück

Volvo XC40 T5 Twin Engine Inscription: Mit neuen Stärken
Auch Volvo befindet sich in der grünen Evolution und bietet ...
Honda erhält Zulassung für autonomes Fahren auf Level 3
Das japanische Ministerium für Land, Infrastruktur, Verkehr ...
Honda gewinnt German Car of the Year
Grosse Auszeichnung für den Honda e: Die Jury mit den führen...
Audi Schweiz bietet Vorsprung für den e-tron GT
Mit dem Audi «Pole Position» Programm, exklusiv für die Schw...
919 Street: Hinter den Kulissen von Style Porsche
Unter dem Titel „Porsche Unseen“ veröffentlicht Porsche erst...
Mit den Piccolos durch die Grüne Hölle
Nostalgie schreibt Schuco mit seinen Piccolo-Modellen schon ...
Honda Jazz Hybrid: Bestnote bei Euro NCAP-Bewertung
Der neue Honda Jazz Hybrid (e:HEV) erhielt bei den jüngst du...
Benzin im Blut: Joe Biden ist ein echter Autofan
Noch haben die Gerichte nicht das letzte Wort gesprochen, do...
Opel Corsa-e gewinnt das Goldene Lenkrad 2020
Der neue Opel Corsa überzeugt auf der ganzen Linie und gewin...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerexpspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Formel 1)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Formel 1 diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch