Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Motorsport: Formel 1

Freitag, 26. Januar 2007 Ferrari: F2007 ist der 53. F1-Rennwagen

printBericht drucken

F2007F2007

Der F2007 ist der 53. Rennwagen, der von Ferrari konstruiert wurde, um an den Formel 1-Weltmeisterschaften teilzunehmen. Das Projekt trägt den internen Namen 658.

 

Die grössten Veränderungen bezüglich des Reglements gibt es im Bereich der Sicherheit. Zum Einsatz kommt eine Struktur des Wagens aus Verbundmaterial, die seitlichen Aufprallschutz gewährleistet. Das Chassis des F2007 wurde, im Vergleich zum 248 F1, grundlegend verändert. Der Aufbau wurde modifiziert, um eine neue Vorderradaufhängung einsetzen zu können. Die Linien des Fahrzeugkörpers sowie die der Einlässe wurden ebenfalls verändert, so befinden sich nun Luftauslässe des Kühlers auch auf der Oberseite der Karosserie. Erheblich verändert wurde zudem auch der dynamische Lufteinlass. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist der Radstand des F2007 länger. Das Heck des Fahrzeugs wurde verjüngt, so dass die speziell geformte Unterseite des Getriebes zum Tragen kommt. Das weiterhin längs montierte Getriebe ist mit einem innovativen System zum Beschleunigen der Schaltvorgänge ausgestattet (sieben Gänge + Rückwärtsgang). Die Hinterradaufhängung ist der des 248 F1 ähnlich. Im Bereich der Aerodynamik sind grundlegende Veränderungen an den vorderen und hinteren Flügeln vorgesehen, noch bevor die Weltmeisterschaften beginnen. Die Position der Rückspiegel, wie sie am Modell des Jahres 2006 zu sehen war, blieb unverändert, was auch für die Auspuffrohre gilt.
Dem technischen Reglement der anlaufenden Saison folgend, blieb der Aufbau des Triebwerks, im Vergleich zu den am Ende der vergangenen Saison zugelassenen Motoren, unverändert. Das Triebwerk mit der Bezeichnung 056 ist somit auch weiterhin längs montiert. Der Motor wurde im Hinblick auf das Drehzahllimit von 19'000 U/Min optimiert.

CHASSIS
Verbundmaterial Honeycomb-Waben-Struktur mit Kohlefaser
längs montiertes Ferrari-Getriebe
selbst sperrendes Differential
elektronisch gesteuerte Halbautomatik mit Quick-Shift-Vorrichtung
Anzahl der Gänge: 7 +R
innen belüftete Scheibenbremsen aus Kohelefaser.
Einzelradaufhängung mit Streben und Torsionsfedern vorne/hinten
Länge: 4545 mm
Breite: 1796 mm
Höhe: 959 mm
Radstand: 3135 mm
Spurweite vorne: 1470 mm
Spurweite hinten: 1405 mm
Gewicht mit Wasser, Öl und Fahrer: 600 kg
Bereifung (vorne und hinten): 13"

MOTOR
Typ: 056
Anzahl Zylinder: 8
Zylinderblock aus Aluminiumguss: V 90°
Anzahl Ventile: 32
Ventilsteuerung
Hubraum gesamt: 2398 ccm
Bohrung und Kolben: 98 mm
Gewicht: > 95 kg
elektronisch gesteuerte Einspritzung Magneti Marelli
elektronisch gesteuerte Zündung Magneti Marelli statisch
Treibstoff: Shell V-Power ULG 62
Schmierstoff: Shell SL-0977

Artikel "Ferrari: F2007 ist der 53. F1-Rennwagen" versenden
« Zurück

Der neue Lexus LS ab Dezember 2020 bestellbar
Lexus präsentiert als Weltpremiere den neuen, überarbeiteten...
GMC Hummer EV: Der sanfte Riese
Seine Herkunft ist militärisch, doch er ist längst zum Lifes...
CUPRA bei der Extreme E auf der Pole-Position
CUPRA schreibt seine Erfolgsgeschichte im Motorsport fort un...
Jorge Díez ist neuer Seat Designchef
Jorge Díez tritt zum 1. Dezember 2020 seinen Posten als neue...
McLaren Elva wieder in den berühmten Gulf-Farben
McLaren Automotive feierte am Freitag die Premiere des McLar...
Renault ZOE auf Rekordkurs in der Schweiz
Der elektrische Renault ZOE fährt in der Schweiz weiter auf ...
Generationenwechsel bei der AMAG Leasing AG
Seit dem 1. Oktober leitet Martin Meyer die AMAG Leasing AG....
Vom Webstuhl zum Eljot und Wanderfalken
Was 1920 von Michio Suzuki unter dem Namen Suzuki Loom Manuf...
Euro NCAP bewertet Assistenzsysteme
Euro NCAP hat erstmal nach 2018 wieder Assistenzsysteme für ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerexpspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Formel 1)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Formel 1 diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch