Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Motorsport: Formel 1

Samstag, 9. Oktober 2010 F1: Qualifying wegen Dauerregen in Suzuka verschoben

printBericht drucken

Aquaplaning mit einem Formel 1 ist im Grunde wie mit jedem anderen Auto auch: Man wird zum Passagier. Foto: Auto-Reporter.NETAquaplaning mit einem Formel 1 ist im Grunde wie mit jedem anderen Auto auch: Man wird zum Passagier. Foto: Auto-Reporter.NET

Wegen starken Dauerregens fiel das Qualifying zum Grossen Preis von Japan am Samstag sprichwörtlich ins Wasser. Bereits im dritten freien Training am Vormittag war der Regen in Suzuka so stark, dass die beiden Sauber-Piloten Kamui Kobayashi und Nick Heidfeld, wie die meisten ihrer Formel-1-Kollegen, nur eine Installationsrunde fuhren. Das Qualifying für den 16. WM-Lauf wird am morgigen Sonntag von 10:00 bis 11:00 Uhr (03:00 MESZ) nachgeholt.

 

„Es tut mir wahnsinnig Leid für die Zuschauer auf den Tribünen, die Fans haben sich sehr auf die Formel 1 gefreut, und jetzt haben sie heute praktisch kein Auto zu sehen bekommen und sind furchtbar nass geworden. Aber die Sicherheit hat nun einmal Priorität, und bei diesen Bedingungen können wir nicht fahren. Wir müssen auf Wetterbesserung warten,“ kommentiert Kamui Kobayashi die Entscheidung der Rennleitung. Charlie Whiting, FIA-Rennleiter, konnte unter solch schwierigen Wetter-Bedingungen die Strecke aus Sicherheitsgründen nicht freigeben. „Absolut vernünftig“, sagt Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel.

Bernd Mayländer, der im FIA Safety Car Mercedes SLS AMG selbst mit seinen elektronischen Fahrhilfen seine Probleme hatte auf der regenüberfluteten Strecke zu belieben, sagte: Das Problem sind die viele Bäche, die quer über die Strecke fließen“. Nick Heidfeld erstaunt: „Dass sogar das Safety Car Aquaplaning hat, habe ich noch nie gesehen.“ Und erläutert weiter: „Aquaplaning mit einem Formel 1 ist im Grunde wie mit jedem anderen Auto auch: Man wird zum Passagier. Wir können zwar die Bodenfreiheit erhöhen, damit wir nicht mit dem Unterboden auf schwimmen. Dennoch ab einer gewissen Wassermenge schwimmen eben die Reifen auf, weil sie das Wasser nicht mehr verdrängen können. Ein anderes großes Sicherheitsproblem ist die Sicht in der Gischt. Wenn bei so einem Wetter 24 Autos unterwegs sind und sich einer dreht, hat keiner eine Chance, ihm auszuweichen.“ (Auto-Reporter.NET/Peter Hartmann)

Artikel "F1: Qualifying wegen Dauerregen in Suzuka verschoben" versenden
« Zurück

Volkswagen investiert weiter kräftig in Zukunft
Der Volkswagen Konzern investiert weiter kräftig in seine Zu...
Renault Twingo: Frischer denn je
Grosses Update für den Renault Twingo. Mit aufgefrischter Op...
Renault kann teilautonomes Fahren im Kleinwagen
Die Renault-Modelle Clio und Captur verfügen mit dem Autobah...
Audi S8 – begeisternde Performance in der Luxusklasse
Der neue Audi S8** besticht über den progressiven Luxus hina...
Euro NCAP: Einer ist fast perfekt beim Insassenschutz
Mit 99 Prozent der möglichen Punkte beim Schutz erwachsener ...
Continental steigert Umsatz
Continental hat sich trotz anhaltend rückläufiger Fahrzeugmä...
Innenraumkonzept des neuen Skoda Octavia
Mit zwei Designskizzen bietet ŠKODA einen ersten Ausblick au...
MINI John Cooper Works GP
Eine Motorleistung von 225 kW/306 PS und eine Rundenzeit auf...
Skoda siegt in der WRC 2 Pro-Herstellerwertung
Mission erfüllt: Bei der Rallye Spanien (24.10.–27.10.2019) ...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerexpspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Formel 1)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Formel 1 diskutieren