Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Motorsport: DTM

Freitag, 20. April 2007 Audi A4 DTM 2007

printBericht drucken

Timo Scheider bei Testfahrten in Mugello.Timo Scheider bei Testfahrten in Mugello.

Audi tritt in der DTM 2007 mit der bewährten A4 Limousine an, die aber in vielen Teilen modifiziert wurde. Bekanntlich wird auf der IAA im September 2007 der neue Audi A4 vorgestellt. Verständlich, dass die Ingolstädter 2007 als ein motorsportliches Übergangsjahr in der DTM bezeichnen. Heute wird schon an der neuen A4 DTM-Version gearbeitet, die 2008 in Hockenheim ihr Renn-Debüt geben soll.

 

Grösse Sprünge kann man in der DTM wegen des engen Reglements nicht machen. Umso erstaunlicher ist es, dass man Jahr für Jahr immer noch etwas findet", erklärt Ulrich Baretzky, Leiter Motorentechnik bei Audi Sport. Der 4,0-Liter V8-Motor konnte wie Audi versichert, ein weiteres Mal überarbeitet werden. Dabei bleiben die etwa 460 PS gleich, allerdings soll im 2007er A4 DTM über das gesamte Drehzahlband mehr Leistung und Drehmoment zur Verfügung stehen. Trotz dem engen DTM-Regelwerks hat der jüngste A4 DTM nur noch wenig mit dem Meisterauto von 2004 gemeinsam, betont Audi. Allerdings ist das Konzept der DTM-Autos nicht neu: Es sind reinrassige Rennwagen - Audi A4 DTM gleichermassen wie der AMG-Mercedes C-Klasse - mit der jeweiligen Silhouette. Das Chassis besteht aus rund 28 Meter Stahlrohr, wie es auch im Flugzeugbau verwendet wird. Der Fahrer sitzt im A4 und C-Klasse nahezu in der Fahrzeugmitte in einer Kohlefaserzelle - die dem Monocoque eines Formel 1 ähnelt. Der optische Unterschied zwischen dem 2006er A4 DTM und dem 2007er Modell liegt an der geänderten Luftführung in der Front. Lohn der vielen Stunden im hauseigenen Windkanal. "Der 2007er A4 DTM generiert mehr Antrieb, hat jedoch gleichzeitig einen besseren cW-Wert", versichert Wolfgang Appel, Leiter Fahrzeugtechnik bei Audi Sport.
Im 2007er Audi A4 DTM sind Mattias Ekström (28), Tom Kristensen (39), Timo Scheider (28) und Martin Tomczyk (25) unterwegs. Christian Abt (39) und die beiden Neuzugänge im Audi Team, Luca Luhr (27) und Mike Rockenfeller (23) - beides Ex-Porsche Werksfahrer - sitzen ebenso wie Alexandre Premat (24) in einem 2006er Audi A4 DTM. Die Audi-Werksfahrerin Vanina Ickx (32) und der Brite Adam Carroll steuern die beiden 2005er Audis. "Ich denke, dass der Mix aus routinierten Piloten und hungrigen Nachwuchsfahrern sehr gut ist und wir für die DTM 2007 fahrerisch hervorragend aufgestellt sind", sagt Dr. Wolfgang Ullrich, Audi Motorsportchef, vor dem Saisonstart in Hockenheim. Auf "Stars" haben die Ingolstädter in diesem Jahr verzichtet, nach dem abrupten Abgang von Ex-Formel 1-Rennfahrer Heinz-Harald Frentzen - der sich aber nie bei Audi richtig wohl zu fühlen schien - hat man 2007 ganz verzichtet.

Artikel "Audi A4 DTM 2007" versenden
« Zurück

1,2 Mio. Fahrzeuge der Marke Audi ausgeliefert
Spürbare Erholung in den Märkten und eine Stabilisierung des...
40 Jahre Audi quattro
Eine Erfolgstechnologie von Audi feiert dieses Jahr runden G...
Audi TT RS 40 Jahre quattro
Audi feiert 40 Jahre quattro und präsentiert das Topmodell d...
Audi Q8 TFSI e quattro: 59 Km elektrische Reichweite
Bis zu 59 Kilometer elektrische Reichweite im NEFZ (47 Kilom...
Audi und FAW gründen neues Unternehmen
Audi stärkt sein Engagement in China: Als wichtigen Meilenst...
Leidenschaft für Qualität: Audi e-tron GT
Liebe zum Detail, maximale Präzision und höchste Qualität: D...
Audi startet neue Markenkampagne
Audi definiert „Vorsprung“ neu und stellt den Menschen mit s...
78 Km elektrisch fahren: Audi A3 Sportback 40 TFSI e
Bis zu 78 Kilometer elektrische Reichweite (NEFZ) und 150 kW...
Audi präsentiert den Q5 Sportback
Elegant und praktisch, progressiv und sportlich: der Q5 Spor...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerexpspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (DTM)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber DTM diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch