Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!

Motorsport: Rallye

Sonntag, 6. Dezember 2015 Toyota will mit Yaris in der Rallye-WM antreten

printBericht drucken

Koei Saga (li.) und Toshio Sato von Toyota Motorsport umrahmen Tommi Mäkinen und Konzernchef Akio Toyoda. Foto: TMDE/dpp-AutoReporterKoei Saga (li.) und Toshio Sato von Toyota Motorsport umrahmen Tommi Mäkinen und Konzernchef Akio Toyoda. Foto: TMDE/dpp-AutoReporter

Toyota gegen Volkswagen heißt es bald auch in der FIA World Rally Championship (WRC). Präsident Akio Toyoda und Teamchef Tommi Mäkinen stellen derzeit die Crew von Toyota Gazoo Racing WRC zusammen, auch die Fertigstellung des Yaris WRC steht kurz bevor. Designer und Ingenieure haben in Köln während der vergangenen Wochen eng zusammen gearbeitet, um ein gegen den Hauptkonkurrenten Polo WRC siegfähiges Auto zu entwickeln.

 

Erste Testläufe sind für Frühjahr 2016 geplant, denn „bei der Entwicklung von Rallyefahrzeugen muss man unbedingt Straßentests einbeziehen. Ein Auto lässt sich nicht einfach auf dem Papier konzipieren. Dieses Wissen wird uns helfen, noch bessere Autos zu bauen und hier können wir noch viel von Mäkinen lernen" freut sich Präsident Akio Toyoda.

„Angesichts der kurzen Umsetzungszeit mag dieses Projekt schwierig erscheinen. Aber wir haben hart gearbeitet, um ein professionelles Team aufzubauen. Das Knowhow aller beteiligten Personen ermöglicht es uns, den ursprünglichen Zeitplan einzuhalten und unsere Ziele zu erfüllen. Auch wenn noch viel zu tun ist, sind wir schon jetzt mehr als bereit", erklärt Teamchef Tommi Mäkinen, der vier Mal die Rallye-Weltmeisterschaft gewonnen und insgesamt 24 Siege eingefahren hat. Mit seiner jahrelangen Erfahrung leitet er nun gemeinsam mit Akio Toyoda ein Team, das zurzeit 40 Mitglieder umfasst und sukzessive ausgebaut wird. Unterstützt werden sie dabei von Toshio Sato, Präsident der Toyota Motorsport GmbH, und von Team-Vize Koei Saga. (dpp-AutoReporter/wpr)

Artikel "Toyota will mit Yaris in der Rallye-WM antreten" versenden
« Zurück

Seat schafft sich eine eigene Sportmarke
Cupra – so heißen die heißblütigsten Vertreter von Seat. Aus...
Volkswagen Konzern 2017 mit Rekordergebnis
Der Volkswagen Konzern hat das Geschäftsjahr 2017 erfolgreic...
Toyota AYGO feiert Weltpremiere in Genf
eit seinem Launch 2014 erlangte der aktuelle AYGO einen merk...
Opel Insignia Country Tourer mit Hightech-Allrad
Der Boden ist vereist, der Atem gefriert. Schnee, soweit das...
Ein Plakat so gross wie 20 Tennisplätze
Ford hat in Madrid in Plakat von 5265 Quadratmetern angebrac...
Alfa Romeo 4C Spider: Purismus vom Feinsten
4C - bei diesem Kürzel geraten Alfa Romeo-Enthusiasten ins s...
Opel Insignia GSi: Alles was Spaß und schnell macht
Das waren noch Zeiten, damals, 1984. Der Opel Kadett GSi hat...
Rolls-Royce Cullinan mit ausfahrbarer Freiluft-Suite
Mit dem Cullinan antwortet Rolls-Royce auf den Bentley Benta...
Ferrari Portofino: Supersportler mit Klappdach
Ferrari – kaum eine Marke repräsentiert die Baukunst italien...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerexpspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Rallye)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Rallye diskutieren