Informiert täglich was die Automobilbranche bewegt!
forbidden love astra mcdonald
great boy girl final part 2
must see amateur video to cum fun to torment feet tickling sexy latin girl strip tease and twerk forbidden love astra mcdonald
xhamster videos bokep hot sex hotporntub.info eniporn.com
hardcore adult xxx sexmaxfree.xyz xvideosporn.club
xxxmeri.com anal hot porn dildo xxx video
hotmomsteen.xyz xnxx sex clips toutpornxxx.org
hubpornindian.info nesaporns.xyz hdxxxporn.club sextresss.xyz duvpornxxx.com
adultpornmovie.ws freeporntix.info> xssn.net
realpornfilms.com
pornminutes.org hotmomteenporn.online xxxvideotuber.org hollypornxxx.com
sexmagporn.xyz sextresxxx.net freexvideotubes.org hpornvideo.xyz fastmobiporn.org porntrixx.org
xhaloporn.com
xpornfly.com
sexporndays.com Hd xxx video xpornrelax.com

Motorsport: Rallye

Dienstag, 13. Februar 2007 Rallye Schweden: Ford wiederholte den Vorjahresieg

printBericht drucken

Marcus Gronholm (FIN) / Timo Rautiainen - Ford Focus RS WRC. Winners, 2007 Swedish Rally. Sunday, 11th February 2007. Marcus Gronholm (FIN) / Timo Rautiainen - Ford Focus RS WRC. Winners, 2007 Swedish Rally. Sunday, 11th February 2007.

Mit elf von 20 Bestzeiten liessen die BP Ford-Werkspiloten Marcus Grönholm / Timo Rautiainen bei der Rallye Schweden der Konkurrenz keine Chance und wiederholten mit ihrem gut 300 PS starken Focus RS WRC ihren Vorjahressieg bei diesem Winterklassiker. Mit Platz drei komplettierte Grönholms finnischer Landsmann Mikko Hirvonen den Erfolg des Teams BP Ford. Der 25-Jährige verwies dabei seinen Markenkollegen Henning Solberg im privaten Ford Focus des Teams Stobart VK auf die vierte Position.

 

Bereits am Freitag hatte Grönholm, der hinter seinem Erzrivalen Sébastien Loeb als Zweiter auf die vereiste Strecke musste, mit der Bestzeit auf der fünften Wertungsprüfung (WP) die Führung an sich gerissen. Dabei profitierte der Routinier auch von einer richtigen Reifenwahl. "Nach der erstenWP dachte ich noch, die Spikes meiner BFGoodrich Pneus wären nicht lang genug", so der 39-Jährige. "Dann erwies sich unsere Entscheidung als perfekt." Nachdem Loeb bis zum Ende der ersten Etappe seinen Rückstand auf Grönholm mit 11,1 Sekunden in Grenzen halten konnte, brachte der Samstag die Vorentscheidung. Zwar eröffnete der Franzose den Tag mit der ersten Bestzeit, doch der Ford-Werkspilot konterte unverzüglich. Anschliessend bewies der Finne einmal mehr ein glückliches Händchen: "Wir haben erneut zu den richtigen Reifen gegriffen und kürzere Spikes ausgewählt, da vielerorts bereits Schotter die Eisschicht durchbrochen hat. Damit konnte ich richtig angreifen, ohne grosse Risiken eingehen zu müssen. Die Folge: Grönholm konnte seinen Vorsprung auf den folgenden beiden WP um 17,1 Sekunden ausbauen, zwei weitere Bestzeiten brachten ihm im Etappenziel einen Vorsprung von 38,4 Sekunden ein. Auch drei der fünf Wertungsprüfungen am Sonntag beendete der Finne als Schnellster, so dass er am Ende 53,8 Sekunden vor Loeb lag.

Ergebnisse Rallye Schweden, 2. von 16 Läufen zur Rallye-WM 2007:

1. Grönholm / Rautiainen / Ford Focus RS WRC / 3:08.40,7 Stunden

2. Loeb / Elena / Citroën C4 WRC / 53,8 Sekunden zurück

3. Hirvonen / Lehtinen / Ford Focus RS WRC / 1.41,5 Minuten zurück

4. H. Solberg / Menkerud / Ford Focus RS WRC / 2.09,8 Minuten zurück

5. Carlsson / Giraudet/ Citroën Xsara WRC / 3.37,8 Minuten zurück

6. Gardemeister / Honkanen / Mitsubishi Lancer WRC / 3.54,2 Minuten zurück

7. Stohl / Minor / Citroën Xsara WRC / 5.12,5 Minuten zurück

8. Atkinson / Macneall / Subaru Impreza WRC / 6.04,7 Minuten zurück

9. Ostberg / Unnerud / Subaru Impreza WRC / 7.47,0 Minuten zurück

10. Kopecky / Schovanek / Skoda Fabia WRC / 7.52,5 Minuten zurück

Artikel "Rallye Schweden: Ford wiederholte den Vorjahresieg" versenden
« Zurück

VW Tiguan Allspace: Aufwertung für den Bestseller
Nachdem im Herbst 2020 der Tiguan sein Update erhalten hat, ...
Ford Flaggschiff trifft auf Popstar
Baschi vorstellen? Nicht nötig. Seit Sebastian "Baschi" Bürg...
Lexus UX 300e: Mit überzeugenden Stärken
Der Lexus UX 300e verdeutlicht klar, wohin die Reise in eine...
VW Polo GTI steht in den Startlöchern
Pünktlich zum Wochenende des traditionellen GTI-Treffens am ...
Toyota erprobt den emissionsfreien Verbrennungsmotor
Die Toyota Motor Corporation entwickelt einen Wasserstoffmot...
Skoda präsentiert den neuen Fabia am 4. Mai
Vorhang auf für den neuen ŠKODA FABIA: Am kommenden Dienstag...
Hot SUV: Hyundai enthüllt den Kona N
Hyundai stellt mit dem All-New KONA N einen kompakten Hochle...
Mobility übernimmt den Toyota Yaris Hybrid
Die Carsharing-Anbieterin Mobility setzt im Bereich der Nach...
Goldmedaille für den VW T6.1 als sichersten Transporter
Das Euro-NCAP-Konsortium – bestehend aus europäischen Verkeh...
Impressum| Kontakt| AGB| Info | Twitter@autotopnews_de| backlink
Rubriken
ordnerspacerTopnews englishspacer
ordnerspacerTopnewsspacer
ordnerspacerAuto-News & Auto-Testsspacer
ordnerspacerHersteller-Newsspacer
ordnerspacerWirtschaft-Newsspacer
ordnerspacerZulieferer-Newsspacer
ordnerspacerAutomobil-Messenspacer
ordnerspacerService & Ratgeberspacer
ordnerspacerTechnik & Designspacer
ordnerspacerTuningspacer
ordnerspacerKostenlos inserierenspacer
ordnerexpspacerMotorsportspacer
ordnerspacerOldtimer & Raritätenspacer
ordnerspacerWomen's Loungespacer
Aktionen
FavoritenZu Favoriten
WeiterempfehlenWeiterempfehlen
KontaktKontakt
Linken Sie zu uns Linken Sie zu uns
Werden Sie MitgliedWerden Sie jetzt Mitglied
RSS 2.0RSS 2.0 (Topnews)
RSS 2.0RSS 2.0 (Rallye)
Suche


Member-Bereich
Login:

Ihre Email-Adresse:

Ihr Passwort:



Passwort vergessen?

Forum
forumüber Rallye diskutieren
nr@planexa.ch info@planexa.ch jelena.tesic@altenira.com info@altenira.com nikola.raznatovic@altenira.com bertan.limani@altenira.com bauleitung@altenira.com roman.schweizer@altenira.com jt@planexa.ch aleksandar.tesic@altenira.com at@planexa.ch